hr-online Informationen aus Hessen
 
 

Kunst im hr

Rudolf Valenta: Große Herula, 2000 (Bild: )

Der Hessische Rundfunk und seine Kunst

Die Sammlung des Hessischen Rundfunks umfasst etwa 600 Objekte, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken, die in den letzten 40 Jahren erworben wurden. Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten einen informativen Überblick über die Sammlung bieten. [mehr]
 
 

Die Künstler und ihre Werke

Eberhard Fiebig: Gordon, 1972 (Bild: )

Kunstobjekte

Sie finden Sie hier einen Überblick der Arbeiten im Funkhaus am Dornbusch.
Sie sind zum großen Teil frei zugänglich. Ein Besuch im Hessischen Rundfunk lohnt sich - in unserem "Museum am Arbeitsplatz".
[mehr]
 
 

Kunst am Bau - Kunst am Arbeitsplatz

George Rickey: Three Lines Diagonal Jointed, 1984 (Bild: )

Über Kunst im Hessischen Rundfunk

Was für viele fast schon zum "Inventar" gehört und beim Gang in die Redaktion oder ins Büro gar nicht weiter auffällt, ist für andere immer wieder einmal willkommener Sammelpunkt für Gedanken, wertvoller Schmuck des Arbeitsbereichs, Fantasieanstoß oder Anregung zu eigener Kreativität. [mehr]
 
 

Die Marielies Hess-Stiftung

Peter Roehr: Arbeit 3-1-67, 1967
<br />
(Bild: )

Jahrzehntelanges Engagement

Die Marielies Hess-Stiftung e.V. entstand 1966, nachdem zwei Kunstliebhaber des HR begonnen hatten, Werke von noch unbekannten Künstlern für den Hessischen Rundfunk zu erwerben und zu sammeln. [mehr]
 
 
 

Kontakt

Marielies Hess-Stiftung
Hessischer Rundfunk
Prof. Dr. Michael Crone
Bertramstr. 8
60320 Frankfurt/Main
069 155-2279
Mobil: 0173 - 6793671
michael.crone@hr.de
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite