hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 
Fernbedienung (Bild:  colourbox.de)
Die Fernbedienung muss zukünftig weniger benutzt werden.
27.08.2012

Gut für die Ohren

Einheitliche Lautstärke in allen Programmen

Vorbei der Schreck in der Werbepause. Vorbei das lästige Suchen nach der Fernbedienung, weil plötzlich Werbung durchs Zimmer plärrt und vorbei auch das ständige Regulieren der Lautstärke beim Zappen. Für Fernsehzuschauer kommen bessere Zeiten.
 
Ab 31. August 2012 sollen Lautstärkesprünge beim Wechsel zwischen den Sendern und in die Werbeblöcke ein Ende haben. Alle Fernsehsender - egal ob öffentlich-rechtlich oder privat - werden zukünftig mit einheitlichen Lautstärken senden.

Zu verdanken haben die Fernsehzuschauer das Ende dieses oft beklagten Ärgernisses der neuen Empfehlung "EBU R 128" der "European Broadcasting Union" (EBU) zur Lautheitsmessung und -aussteuerung. Auf Basis jahrelanger Grundlagenforschung wurden Richtlinien erarbeitet, die dem Lautheitsempfinden des menschlichen Gehörs Rechnung tragen.
 
Der technische Fortschritt und die Entwicklung einer neuen Generation von Messgeräten ermöglichten es, lautheitsnormiert zu produzieren und die Lautheit der Programme zu harmonisieren. Die Aussteuerung nach "Lautheit" löst damit die bisher bekannte Spitzenpegelmessung ab. Dadurch kann der Sendebeitrag so produziert werden, dass die Lautstärke am Sendeausgang einen vorher festgelegten Wert aufweist. Dies schont das Gehör und sorgt für einen ausgeglichenen Sendeton.

Nur die gezielt eingesetzte Klangdynamik innerhalb einer Sendung oder eines Werbespots, werden den Zuschauern als wichtiges Gestaltungsmerkmal auch in Zukunft erhalten bleiben und für hoffentlich spannende Momente sorgen.
 
Redaktion: maho
Letzte Aktualisierung: 27.08.2012, 18:20 Uhr
 

Wege zum guten Empfang

Wie empfangen Sie unsere Programme? Diese Broschüre fasst das Wichtigste zusammen und bietet hilfreiche Tipps.
Zum Download Wege zum guten Empfang (Stand: Juni 2013)

Informationen zum Empfang

Alle Empfangsparameter und technische Daten in der Kurzfassung.
Zum Download Informationen zum Empfang (PDF, 149 KB) (Stand: 12/12/13)
 

Video

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite