hr-online Informationen aus Hessen
 
 (Bild: SWR)

 
Der Rundfunkbeitrag

Seit 1. April 2015 wurde der Rundfunkbeitrag von 17,98 Euro monatlich um 48 Cent auf 17,50 Euro gesenkt. Es gilt weiterhin die für Bürgerinnen und Bürger einfache Regel: eine Wohnung – ein Beitrag. Ob und wie viele Radios, Fernseher oder Computer in einer Wohnung vorhanden sind, spielt keine Rolle mehr. Denn pro Wohnung fällt maximal ein Rundfunkbeitrag in Höhe von 17,50 Euro an.

Wer bisher aus gesundheitlichen Gründen von der Rundfunkgebührenpflicht befreit war, wurde zum 1. Januar 2013 automatisch auf den ermäßigten Beitrag umgestellt und zahlte monatlich 5,99 Euro. Dieser ermäßigte Rundfunkbeitrag wurde zum 1. April 2015 auf 5,83 Euro gesenkt.

Weitergehende Informationen finden Sie unter www.rundfunkbeitrag.de. Dort erfahren Sie auch, wie Sie sich bequem über das Internet anmelden können oder welche Regelungen für den geschäftlichen Bereich gelten.
 

Beitragsservice hr

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice hr
60320 Frankfurt

Service-Telefon: 01806 9995 5510*
E-Mail: beitragsservice@hr.de
Internet: www.rundfunkbeitrag.de

* 20 Cent pro Anruf aus den deutschen Festnetzen, maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunk.
 

Kontaktformular

Haben Sie Fragen zum neuen Rundfunkbeitrag? Der Beitragsservice hr beantwortet sie gern!














* Pflichtfeld, muss ausgefüllt werden.
Achtung: Nur bei Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse können wir Ihnen antworten.
 

Teilen

Redaktion: maho
Letzte Aktualisierung: 31.05.2015, 20:27 Uhr
 
 

Weitere Infos

Einfach für alle

rundfunkbeitrag.de
 

Hotline

Rufen Sie uns an

Der Beitragsservice beantwortet Ihre Fragen auch gerne telefonisch! Das Service-Telefon:
  • 01806 9995 5510*

* 20 Cent pro Anruf aus den deutschen Festnetzen, maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunk.
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite