hr-online Informationen aus Hessen
 
 

Fernsehproduktion

Blick hinter die Kulissen

Die hr-Fernsehproduktion wirkt überall mit: Wenn aus einem Tatort-Drehbuch ein spannender Krimi entsteht, bei der Erstellung von Fernsehbeiträgen oder Sendungen wie der "hessenschau", bei der Produktion von Formaten, die in der ARD oder auf ARTE ausgestrahlt werden. hr-Mitarbeiter aus rund 100 verschiedenen Berufssparten produzieren tagtäglich Fernsehen. Sie wollen wissen, wie Fernsehen gemacht wird und wer daran beteiligt ist?
 
Die Kunst der Maske: Veronika Ferres als schön und alte hässliche Hexe im Märchenfilm "Das blaue Licht". (Bild: hr/Kinderfilm GmbH/Felix Holland)

So entsteht ein Spielfilm

Die Fernsehproduktion des hr produziert pro Jahr sechs bis sieben Fernsehfilme für "Das Erste", zwei bis drei davon sind "tatort"-Produktionen. Spielfilme gehören zur Königsdisziplin der Fernsehproduktion. [mehr]
 
Aufzeichnung einer "WER WEISS ES"-Folge. (Bild:  hr)

So entsteht eine Unterhaltungssendung

Wissenswertes und hessische Kultur auf unterhaltsame Art und Weise präsentiert – der hr produziert neben seinen Unterhaltungssendungen wie "hessenquiz", "Comedy Tower" oder "Dings vom Dach" regelmäßig Eventshows für Formate wie "Dolles Dorf" vor Ort in Hessen. [mehr]
 
"hessenschau"-Moderatorin Kirsten Gesang im Studio. (Bild:  hr)

So entsteht eine Nachrichtensendung

Täglich recherchieren die hr-Redakteure die wichtigsten Ereignisse für die hessenschau, maintower oder auch die tagesschau der ARD. [mehr]
 
 
 

Im Überblick

Der hr von A-Z

Sie möchten mehr über Ihren Hessischen Rundfunk wissen? [mehr]
 

DOWNLOAD

Zur offiziellen Webseite des hr-Rundfunkrats. [mehr]
 

Tipp

Lehrstelle gesucht?

Dann schau doch mal auf die Ausbildungsseiten des hr. [mehr]
 

hr-journal

Das aktuelle hr-Journal

Das hr-Journal interviewt Moderator Tim Frühling. [mehr]
 

Schnell informiert

hr-text, der Fernsehtext des hr

Informationen aus und über Hessen auf rund 850 Tafeln. [hr-text]
 

In eigener Sache

Korrekturen

Wir informieren über technische Pannen und faktische Fehler im Hörfunk und Fernsehen. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite