hr-online Informationen aus Hessen
 

08.03.2017/hr-Sinfonieorchester

Bruckners „Nullte“ Sinfonie unter Paavo Järvi

Yefim Bronfman zu Gast beim hr-Sinfoniekonzert

Yefim Bronfman Download
547 KB
Yefim Bronfman

Foto: Dario Acosta

Abdruck: honorarfrei
 
Nicht nur Mathematiker wissen: Mit der Null ist unbedingt zu rechnen! Obwohl Anton Bruckner Begriffe wie „ungiltig“, „nur ein Versuch“ und „annulirt“ über seine sinfonische Partitur mit der Null geschrieben und diese Null noch eigenhändig durchgestrichen hat: Die aus der offiziellen Zählung herausgefallene d-Moll-Sinfonie ist ein echter Bruckner, zu hören beim hr-Sinfoniekonzert unter der Leitung seines „Conductor Laureate“ Paavo Järvi am Donnerstag, 23., und Freitag, 24. März, um 20 Uhr in der Alten Oper Frankfurt. Zudem spielt Yefim Bronfman, der große amerikanisch-israelische Pianist, das 2. Klavierkonzert von Peter Tschaikowsky. Die Konzerteinführung beginnt um 19 Uhr.

Die „nullte“ Sinfonie ist kräftig im Klang, eigen im Charakter und mit einem turbulenten Scherzo-Satz gewürzt. Mit ihr wird das hr-Sinfonieorchester unter Paavo Järvi den gemeinsamen Bruckner-Zyklus abschließen. Seltenheitswert hat auch der erste Programmpunkt: Der amerikanisch-israelische Pianist Yefim Bronfman spielt nicht das populäre 1. Klavierkonzert von Peter Tschaikowsky, sondern dessen expressives „Zweites“. Aber Bronfman ist ohnehin einer, der nicht dem interpretatorischen Mainstream folgt. „Ich halte Tradition für die sehr dicke Kruste, die wir an unseren Schuhsohlen mitschleppen“, sagte er einmal. „Darüber wird vergessen, auf was es wirklich ankommt, was die Substanz ist. Ich versuche, anders zu spielen – nicht, um es anders zu machen, als Selbstzweck! Vielmehr so, wie ich es fühle. Und das wechselt von Aufführung zu Aufführung. Ich spiele völlig unterschiedlich von Nacht zu Nacht, und das geschieht ganz natürlich.“

Das Konzert gibt es als Video-Livestream am Freitag, 24. März, auf www.hr-sinfonieorchester.de. hr2-kultur sendet ebenfalls eine Live-Übertragung ab 20.04 Uhr sowie eine Aufzeichnung am Dienstag, 4. April, um 20.04 Uhr.

hr-Sinfoniekonzert
Yefim Bronfman, Klavier; Paavo Järvi, Dirigent
Datum: Donnerstag, 23., und Freitag, 24. März 2017, jeweils 20 Uhr, Konzerteinführung jeweils 19 Uhr
Ort: Alte Oper Frankfurt, Großer Saal
Karten: 54,50 / 44,50 / 35,50 / 26 / 17 Euro (Schüler/Studierende/Auszubildende bis zu 50 Prozent Ermäßigung) unter Telefon 069/155-2000 oder www.hr-ticketcenter.de

Das hr-Sinfonieorchester hat im Social Web das Hashtag #hrSO.

Weitere Informationen:
www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester

Hessischer Rundfunk
Pressestelle

Teilen

 

Download

 (Bild:  hr)
 

Pressereferentin

 (Bild:  hr)
 

Adresse

Hessischer Rundfunk
Pressestelle
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt / Main
 

hr-journal

Das aktuelle hr-Journal

Das hr-Journal interviewt Moderator Tim Frühling. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite