hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 

hr2-kultur:

Kammerkonzerte in Hessen

Gastkonzert von hr2-kultur beim Kulturbund Eschwege e.V.

Wann:
Freitag, 15.03.2013 20:00 Uhr
Einlass 19:30 Uhr
Wo:
Altes Casino
Friedrich-Wilhelm-Str. 26
37269 Eschwege
Raum:
Festsaal
Inhalt:
Claude Debussy: Première Rhapsodie pour clarinette et piano; Esa-Pekka Salonen: Nachtlieder für Klarinette und Klavier; Johannes Brahms: Sonate für Klavier und Klarinette Es-Dur op. 120 Nr. 2; Francis Poulenc: Sonate pour clarinette et piano op. 184; Robert Schumann: Fanasiestücke op. 73 für Klarinette und Klavier; Luigi Bassi: Fantasia da concerto su motivi del "Rigoletto" di Giuseppe Verdi für Klarinette und Klavier
Mitwirkende:
Annelien Van Wauwe, Klarinette Lucas Blondeel, Klavier
Eintrittsmodus:
Eintrittskarte 
Karten bei:
Abendkasse

Touristinformation Eschwege
Hospitalsplatz 16
37269 Eschwege
Tel: 05651 - 33 19-85 / -86
Fax: 05651 - 50 29 1

Eintrittspreise:
15,- €, ermäßigt 8,- € für Schüler und Studenten
“Klarinette preisgekrönt” Im Herbst des vergangenen Jahres war Annelien Van Wauwe Preisträgerin beim 61. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München in der Kategorie Klarinette und wurde außerdem mit dem Preis des Münchner Kammerorchesters ausgezeichnet. Ihr einzigartiges Spiel kann man nun auch bei zwei Konzerten in Hessen erleben. Mit dem Pianisten Lucas Blondeel wird die belgische Klarinettistin einen Querschnitt durch das reiche Repertoire für Klarinette und Klavier geben. Von der herrlichen zweiten Klarinettensonate von Johannes Brahms über die für Benny Goodman geschriebene Sonate von Francis Poulenc bis hin zu den Nachtliedern des Komponisten und Dirigenten Esa-Pekka Salonen spannen sie einen Bogen vom 19. Jahrhundert bis heute. Annelien Van Wauwe wurde wurde in Lübeck, Paris und Berlin ausgebildet. Sie ist Stipendiatin der Ad Infinitum Foundation, der Villa Musica Kammermusikstiftung und der Mozart Gesellschaft Dortmund. 2012 gewann sie das Yamaha Stipendium für Holzbläser in Berlin und ging als Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn hervor. Sie ist zudem mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe: neben dem 2. Preis beim ARD-Musikwettewerb (ein erster Preis wurde nicht vergeben) gewann sie u.a. den Concorso Internazionale Marco Fiorindo in Turin, den Axion Classics Dexia Wettbewerb in Brüssel ,den Ersten Internationalen Klarinettenwettbewerb in Lissabon (2011) sowie den 6. Internationalen Audi Mozart Wettbewerbs in Rovereto (2012). Ihr Klavierpartner Lucas Blondeel kann ebenfalls schon auf eine erfolgreiche Karriere verweisen. Der vielseitig interessierte Interpret ist nicht nur ein ausgezeichneter Solist, sondern auch ein einfühlsamer Liedbegleiter und Kammermusikpartner. Neben seinem Studium des modernen Konzerflügels hat er sich intensiv mit dem historischen Hammerklavier beschäftigt und der Musik der Klassik beschäftigt. Der Kulturbund Eschwege präsentiert die junge Klarinettistin und ihren Klavierbegleiter in ihrer Konzertreihe. Programm Claude Debussy: Première Rhapsodie pour clarinette et piano Esa-Pekka Salonen: Nachtlieder für Klarinette und Klavier (1978) Johannes Brahms: Sonate für Klavier und Klarinette Es-Dur op. 120 Nr. 2 Francis Poulenc: Sonate pour clarinette et piano op. 184 Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73 für Klarinette und Klavier Luigi Bassi: Fantasia da concerto su motivi del „Rigoletto“ di Giupseppe Verdi Interpreten Annelien Van Wauwe, Klarinette Lucas Blondeel, Klavier Information Konzert in Eschwege Festsaal des Alten Casinos, Friedrich-Wilhelm-Str. 26 Freitag, 15. März 2013, 20.00 Uhr Karten: zu 15,- €, für Schüler 8,- €, in der Tourist-Information Eschwege, Hospitalplatz 16, Tel.: 05651/3319-85 und –86
 

hr shop

Alles, was Sie brauchen

Hier gibt es Bücher, DVDs und CDs, Onkel Otto-Artikel, die komplette hr3-collection und mehr. [mehr]
 

hr-journal

Die Zeitung des Hessischen Rundfunks

Geschichten und Informationen rund um den Hessischen Rundfunk, in der aktuellen Ausgabe gibt "maintower"-
Moderatorin Petra Neftel Einblick in ihren Alltag. [mehr]
 

Tipp

Lehrstelle gesucht?

Dann schau doch mal auf die Ausbildungsseiten des hr. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.