hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 

hr1:

Patricia Kaas

"Kaas chante Piaf"

Wann:
Dienstag, 12.11.2013 
Wo:
Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Raum:
Großer Saal
Eintrittsmodus:
Eintrittskarte 
Karten bei:
hr-Ticketcenter
Bertramstr.8
60320 Frankfurt
Tel: 069/155-2000
Möchten Sie Karten bestellen?

alle bekannten Ticket-Vorverkaufsstellen

Eintrittspreise:
1.Kat.Sitzplatz 95,45 EUR, 2.Kat.Sitzplatz 83,95 EUR, 3.Kat.Sitzplatz 72,45 EUR, 4.Kat.Sitzplatz 60,95 EUR
"Mademoiselle chante le Blues" markierte 1987 den Durchbruch für Patricia Kaas, aber Mademoiselle singt nicht mehr nur den Blues sondern jetzt auch Piaf. Mit einer eigens für sie konzipierten und arrangierten Hommage an die französische Chanson-Legende Edith Piaf geht Patricia Kaas 2013 auf Welttournee.

Die im lothringischen Forbach geborene Patricia Kaas hat weltweit etwa 17 Millionen Tonträger verkauft. Bereits mit ihrem erstes Album „Mademoiselle chante le Blues“ tritt sie im Pariser Olympia auf, wo auch die Karrieren von Edith Piaf, Jacques Brel, Gilbert Bécaud, begonnen haben. Die zierliche Kaas beeindruckt mit einer kraftvollen Stimme und energetischer Bühnenpräsenz. Kapriziös und dramatisch wie die Piaf hat sie sich als überragender französischer Star der Neuzeit eine große internationale Fangemeinde erobert.

Patricia Kaas inszeniert ihre Piaf-Produktion in einem innovativen Bühnendesign, das Mythos und Moderne miteinander konfrontiert. Herzstück der Show werden dabei noch nie gezeigte Aufnahmen der Piaf sein. Diese in einer aufwendigen Videoinstallation präsentierten Raritäten und die unkonventionellen Lichteffekte machen das Konzert zusätzlich zu einem Erlebnis.

Doch nicht nur die Bühnendramaturgie ist exeptionel. Für die Musikarrangements wurde Abel Korzeniowski verpflichtet, der Shootingstar der Hollywood Filmmusik. Er arrangiert 21 Songs der Piaf für großes Orchester aufregend neu.
Mehr Infos:
 

hr-shop

Zum hr shop (Bild:  hr)

Alles, was Sie brauchen

Das Online-Angebot "hr-shop.de" wird eingestellt. Ab 1. Januar 2015 sind hr-Artikel nur noch im hr-Ticketshop im Funkhaus am Dornbusch erhältlich.
 

hr-journal

Die Zeitung des Hessischen Rundfunks

Geschichten und Informationen rund um den Hessischen Rundfunk, in der aktuellen Ausgabe geht es um das Doku-Drama "Anne Frank". [mehr]
 

Tipp

Lehrstelle gesucht?

Dann schau doch mal auf die Ausbildungsseiten des hr. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite