hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 

hr1:

Max Mutzke

Wann:
Freitag, 20.09.2013 19:30 Uhr
Wo:
Stadthalle Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Eintrittsmodus:
Eintrittskarte 
Karten bei:
hr-Ticketcenter
Bertramstr.8
60320 Frankfurt
Tel: 069/155-2000
Möchten Sie Karten bestellen?

alle bekannten Ticket-Vorverkaufsstellen

Eintrittspreise:
Normalpreis 27,40 € Ermäßigung 25,20 €
Max Mutzke erzielte seinen Durchbruch 2004 als Gewinner bei einem Casting-Wettbewerb. Seine erste Single "Can’t Wait Until Tonight" schoss direkt auf Platz eins. Im Herbst 2013 kommt Max Mutzke nach Baunatal. 2004 gewinnt Max Mutzke den Casting-Wettbewerb "SSDSGPS" (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star), veranstaltet von Stefan Raab. Mit der von Stefan Raab geschriebenen und produzierten Single "Can’t Wait Until Tonight" schafft es Max Mutzke direkt auf Platz eins der deutschen Charts. Damit ist die Bedingung für eine Teilnahme an der deutschen Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest schon erfüllt. Er gewinnt den Vorentscheid und tritt in Istanbul für Deutschland an. Es folgt ein passabler achter Platz. Die Folgen Bereits im selben Jahr produziert er gemeinsam mit Stefan Raab sein erstes Album "Max Mutzke". Als erste Single wird "Schwarz auf Weiß" ausgekoppelt. Diesen Song hat er seiner Freundin gewidmet. Das Album "Max Mutzke" erscheint Anfang 2005 und steigt auf Platz eins in die deutschen Album-Charts ein. Erste Konzerte für die Presse werden kurz nach der Veröffentlichung seines Albums arrangiert. Touren folgen nur kurze Zeit später. Sein neues Album ist ein Jazz-Album Der Titelsong heißt "Durcheinander" und darin geht es um zwei Musikerfreunde, die an Depression erkrankt, in der Psychatrie gelandet sind und sich in ihrer Persönlichkeit stark verändert haben. So etwas in einem Konzert als Entertainer unterzubringen, ist nicht leicht und kann auch nach hinten losgehen. Max Mutzke macht es, weil es ihm wichtig ist und weil es ihn bewegt. Sein Grundprinzip ist eben: Er spielt nur die Musik, die ihn bewegt. So kommt eine bunte Sammlung von Stilrichtungen und Repertoire zusammen.
Mehr Infos:
 

hr shop

Alles, was Sie brauchen

Hier gibt es Bücher, DVDs und CDs, Onkel Otto-Artikel, die komplette hr3-collection und mehr. [mehr]
 

hr-journal

Die Zeitung des Hessischen Rundfunks

Geschichten und Informationen rund um den Hessischen Rundfunk, in der aktuellen Ausgabe stellt sich Andrés Orozco-Estrada, neuer Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters, vor. [mehr]
 

Tipp

Lehrstelle gesucht?

Dann schau doch mal auf die Ausbildungsseiten des hr. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.