hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
 
alle wetter
 

Sendung vom 22. Juli 2014

In der Rhön (Bild:  hr)

Rotes Moor in der Rhön

Dienstag, 22. Juli, 19:15 Uhr
Die Sommerferien stehen bevor. Wer der Hitze und Menschenmenge der Städte entfliehen möchte, kann in der Rhön Ruhe und Entspannung finden. Auch für einen Tagesausflug am Wochenende ist das Biosphärenreservat ideal. [mehr]
 
 

Spenden-Aufruf

 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Hilfe für Wallernhausen

Nach der verheerenden Flutwelle in Nidda-Wallernhausen hat der Wetteraukreis Finanzhilfen beim Land beantragt. Wenn auch Sie helfen wollen:


Spendenkonto:
Empfänger: Evangelische Kirchengemeinde
IBAN Nummer: DE29 5206 0410 0004 1001 58
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Flutkatastrophe Wallernhausen
 
 

Thema des Tages

 (Bild:  hr)

Schmoren im eigenen Saft

Wann empfindet man es als schwül? [mehr]
 
 

UV-Index App

Die UV-index-App (Bild:  hr)

UV-Index App der DLR

Wie lange kann man in der Sonne bleiben? Und ab wann braucht man Sonnenschutzmittel? Eine neue App für das Smartphone hilft, die Fragen zu beantworten. [mehr]
 
 

Wetterbeobachter gesucht

Karte von Hessen (Bild:  hr)

Bewerben Sie sich

Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach erweitert fortlaufend sein Messnetz, damit Sie beim Wetter immer auf dem Laufenden sind. Wetterdaten sind dazu unbedingt notwendig. Wenn Sie dem DWD helfen wollen, dann werden Sie doch Wetterbeobachter [mehr]
 
 

Ihr Foto schicken

 (Bild:  hr)

Schicken Sie uns Ihre tollsten Wetter-Fotos

Sie können uns jederzeit Ihre Wetter-Impressionen schicken. Die schönsten Fotos werden in „alle wetter!“ gezeigt. [mehr]
 
 
 

26.03.2014: Energie

Was taugen Raps, Zuckerrübe und Stroh als umweltfreundlicher Treibstoff?

Raps, Zuckerrüben und Stroh werden zur Gewinnung von Bio-Treibstoff eingesetzt. Doch sind diese nachwachsenden Energieträger wirklich umweltfreundlicher? Können wir dank ihres Anbaus guten Gewissens grünen Treibstoff tanken? [mehr]
 
 

26.03.2014: Energie

Energie aus dem Meer gewinnen

Die Ozeane bieten ein riesiges und bisher weitgehend ungenutztes Potential zur Energiegewinnung, denn das Wasser ist ständig in Bewegung: Doch wie lässt sich diese Energie nutzbar machen? alles wissen zeigt die aussichtsreichsten Technologien. [mehr]
 
 

26.03.2014: Energie

Pilze könnten Erdölförderung revolutionieren

Erdöl ist einer unserer wichtigsten Rohstoffe. Er steckt in Benzin und nahezu allen Kunststoffen, in Waschmittel, Arzneimittel, Kosmetika oder Lacken. Dass die weltweiten Erdölvorräte zu Ende gehen, ist bekannt. Doch offenbar kann ein Pilz helfen, bislang nicht förderbares Erdöl aus der Tiefe zu holen. [mehr]
 
 

26.03.2014: Energie

Trotz Energiewende boomt der Braunkohle-Abbau, hier in Brandenburg. (Bild:  picture-alliance/dpa)

Comeback der Kohlekraftwerke

In den nächsten Jahrzehnten können die regenerativen Energien die sogenannte Grundlast der Stromversorgung nicht sicherstellen. Dafür sind sie zu unstet und noch zu ineffektiv. Die nach und nach abzuschaltenden Atomkraftwerke werden vor allem durch neue Kohlekraftwerke ersetzt. [mehr]
 
 

26.03.2014: Energie

Atomkraft in Deutschland – weiter eine Gefahr?

Nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima wurden in Deutschland die acht ältesten Meiler abgeschaltet und der Atom-Ausstieg beschlossen. Doch noch immer laufen neun Reaktoren. Wie sicher sind sie und sind wir das Thema Atomenergie durch den Ausstieg wirklich los? [mehr]
 
 
 

hr-fernsehen live


 

Sendezeit

Montag bis Freitag, 19:15 Uhr
 

Moderation

Thomas Ranft (Bild:  hr)
 

Ab ins Nass!

Hessens größte Badeseen

Die größten Badeseen in Nord-, Ost-, Mittel- und Südhessen sowie dem Rhein-Main-Gebiet. [mehr]
 

Vorhersage

 

Regenradar aktuell

Das Regenradar optimiert für Mobilgeräte:
[mobil.hr-online.de]
 

Mitmachen

Ihr Wettervideo

Haben Sie eine spektakuläre oder seltene Wetterlage gefilmt? Schicken Sie uns Ihr Video auf wettervideo.hr-online.de
 

Wetter live

 

Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.