hr-online Informationen aus Hessen
 
defacto
 

Sendung vom 30. August 2015

 (Bild:  hr)

Gefährliche Quacksalber – Wie MMS-Anhänger Kinder verätzen

Für die Anhänger der "Genesis Church of Health" ist es ein wahres Wundermittel: MMS. Angeblich heilt es fast alles. Krebs, AIDS, Malaria. Besonders gut soll es bei Autismus sein. Mediziner und Chemiker sind entsetzt. Bei MMS handelt es sich um ein ätzendes Desinfektionsmittel, das keinesfalls getrunken werden sollte.

Weitere Themen der Sendung:
  • Jüdisch und schwul - Ein Leben als Verfolgter
  • Jetzt reicht's: Statt Hochglanzfernsehen nur Schwarzbild
  • Laserdrucker unter der Lupe - Wie gefährlich ist der Staub?
  • Verzweifelte Bäcker - Wie die Politik kleine Betriebe benachteiligt
[mehr]
 

Videos der letzten Sendung:

 
 (Bild:  hr)

Icon VideoÜberfall am Geldautomat - Die neuen Tricks der Täter

Immer wieder wird vor Trickbetrügern an Geldautomaten gewarnt. Die Banken haben reagiert, die Automaten verbessert ? doch das stellt für die Täter kaum ein Hindernis dar. Die Tricks werden immer raff
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:05:05 Min.
 
 (Bild:  hr)

Icon Video"Vertreibende Hilfe" - Wie Hessens Kommunen Obdachlose verjagen

Jeder Mensch ohne festen Wohnsitz hat in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Hilfeleistungen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Dafür sind die Kommunen zuständig. Doch manche Landkreise in He
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:04:41 Min.
 
 (Bild:  hr)

Icon VideoAbzocke mit Wasserfiltern - Geschäftemacherei mit Angst vor Schadstoffen

Unser Trinkwasser soll schlecht sein und dagegen sollen so genannte Umkehrosmose-Wasserfilter helfen.
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:06:14 Min.
 
 (Bild:  hr)

Icon VideoJetzt reicht's: Keine Erwerbsminderungsrente

Andreas Brinz aus Wiesbaden hatte im Jahr 2000 sage und schreibe acht Bandscheibenvorfälle.
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:04:02 Min.
 
 (Bild:  hr)

Icon VideoPflegenotstand in hessischen Krankenhäusern

Stellenabbau, Überstunden, Resignation - immer mehr Pflegekräfte in hessischen Krankenhäusern schlagen Alarm. Allein in Hessen fehlen hunderte Pflegekräfte und die Patienten leiden darunter.
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:05:58 Min.
 
 (Bild:  hr)

Icon Videodefacto - ganze Sendung

Unter anderem mit folgenden Themen: Pflegenotstand in hessischen Krankenhäusern: Am Ende leiden die Patienten / Abzocke mit Wasserfiltern: Geschäftemacherei mit Angst vor Schadstoffen / ...
23.08.2015 18:00 | Länge: 00:29:00 Min.
 
 
 

hr-fernsehen live



 

Sendezeit

Sonntag, 18:00 Uhr
Wiederholung:
Mittwoch, 22:45 Uhr
 

Moderation

 

Schreiben Sie uns!

Haben Sie Ärger mit Behörden?

In unserer Rubrik "Jetzt reicht's" setzen wir uns für Sie ein.

  • Postanschrift:
    Redaktion defacto
    Postfach 3145
    65021 Wiesbaden
  • Mail: defacto@hr.de
  • Fax: 0611 169110

[mehr]
Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.
hr fernsehen
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite