hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
 
Hessische Geschichten
Seite: 2/4
Borkener See mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Wasserturm, im Hintergrund. Bernd Fasshauer und Hanna Jäger vor dem Wasserschloss Nassenerfurth, das sie selbst renoviert haben. (Bild:  hr) Werner Hackenberg ist ein Polizist, der gern in die Luft geht und sich Borken von oben besieht. (Bild:  hr) Metzger Fritz Kästel aus Trockenerfurth hat mit seiner Ahlen Worscht schon den Wurst Oskar gewonnen. (Bild:  hr) Die gefleckten Dalmatiner Hunde und Mini Appaloosas Ponys leben einträchtig nebeneinander in Lendorf. (Bild:  hr) Gesundheitsbäuerin Gabi Zinn und Moderator Dieter Voss probieren eigenhändig Haferpackungen aus. (Bild:  hr)
Borkener See mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Wasserturm, im Hintergrund.
 

Hessens erste und einzige Gesundheitsbäuerin

Information

Ferienhof Zinn
Familie Annette und Matthias Baun
Hardtstraße 6
34582 Borken (Hessen)
Telefon:
  • 05682 3556
  • 05682 7390375
Mail: matthias.baun@t-online.de
Internet: www.zinn-ferienhof.de
Eigentlich war sie Landwirtin und betrieb mit ihrem Mann einen großen Hof. Doch dann bekam sie eine Rindermilbenallergie. Jede Kuh war ab dann tabu. Den Hof führen nun Annette und Matthias Baun.

Gabi Zinn machte aus der Not eine Tugend und ließ sich zur Gesundheitsbäuerin ausbilden. In Hessen ist sie die erste und einzige. Wer möchte, kann sich dort einmieten und Kneippsche Anwendungen machen.
 

Metzger Fritz Kästel und der "Wurst-Oskar"

Information

Fleischerei Kohl-Kramer
Fritz Kästel
Hardtstraße 5
34582 Borken-Trockenerfurt
Telefon: 05682 2310
Fax: 05682 9062
Internet: www.kohl-kramer.de
Ahle Worscht ist nicht gleich Ahle Worscht. Das lernt man recht schnell bei Fritz Kästel. Und weil seine so gut war, hat er vor einigen Jahren sogar einen "Wurst-Oskar" gewonnen.

Außerdem setzt sich Fritz Kästel sehr für die Kultur dieser Leckerei ein. Er hat einen Interessenverband gegründet, sein Ziel: das Ahle Worscht Patent. Die Fleischerei Kohl-Kramer ist ein alteingesessener Familienbetrieb, rund drei Kilometer von Borken entfernt, in Trockenerfurth.

Ahle Worscht
Nordhessische Spezialität: Ahle Worscht.
 

Hoch über der Borkener Region

Information

Luftsportverein Homberg-Efze e.V
Werner Hackenberg
Mosenbergstraße 1
34576 Homberg
Telefon: 05681 1200
Internet: www.hr35.de
Wenn er startet, fühlt er sich immer in einer anderen Welt - der Motorsegler Werner Hackenberg. Jede Woche geht er in die Luft. Für den Polizisten eine gute Möglichkeit vom Job abzuschalten.

Von oben sieht die Region in jeder Jahrezeit anders schön aus, vor allem die Seenlandschaft um Borken. Je nach Wetterlage haben die Seen auch ganz verschiedene Farben. Mitfliegen ist möglich, Preis auf Anfrage.
 
Seite:   <<    1    [2]    3    4    >>   
Redaktion: almu / jaar
Letzte Aktualisierung: 27.12.2013, 14:49 Uhr
 
 

hr-fernsehen live


 

Rückblick

 

Kontakt

Vorschläge, Fragen, Anregungen

Wenn Sie Vorschläge haben, wo wir mit "Herrliches Hessen" einmal hinkommen sollen - oder für Fragen, Kritik und Anregungen... [mehr]
 

Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.
hr fernsehen
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.