hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
 
Seite: 1/4
Dorfansicht von Rennertehausen (Bild: www.allendorf-eder.de)

Damals auf dem Lande

Das Dorf Rennertehausen

Vom rein landwirtschaftlich geprägten Dorf zur modernen, wachsenden Wohngemeinde als Ortsteil von Allendorf (Eder) - die Geschichte des Dorfes erzählt Heimatforscher Walter Sellmann.
 
Das Dorf Rennertehausen liegt in der breiten Aue der Eder, eingerahmt von den Ausläufern des Burgwalds und des Rothaargebirges. Die Talsohle weist eine Höhe von etwa 290 Meter über NN auf. Der Ort hat sich am linken Ederufer nahe einer alten Furt entwickelt.

Verkehrsmäßig ist Rennertehausen über die Bundesstraße 253, die als Umgehungsstraße seit 1965 am Ort vorbeiführt, zu erreichen. Auf der Bahnlinie ist seit 1981 der Personenverkehr eingestellt.
 
Das alte Dorfbild wird von Fachwerkbauten geprägt. Die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" gab dem Dorfbild wichtige Impulse. Die Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm von 1986 bis 1994 verbesserte vor allem im Dorfkern die Wohnqualität und trug zum Erreichen des positiven Gesamtbildes bei.

Von vormals drei öffentlichen Backhäusern konnte in Rennertehausen das "Unrecker Backhaus" erhalten werden. Das alte Backhaus ist ein sehenswertes Zeugnis aus dem Dorfleben vergangener Zeiten und verdient als Denkmal einen besonderen Schutz.
 
Seite:   [1]    2    3    4    >>   
Redaktion: almu / maho
Letzte Aktualisierung: 22.12.2012, 0:01 Uhr
 
 

hr-fernsehen live


 

Porträts

 

Tipp

Deutsche Traktor-Legenden

Die Entwicklung der Traktoren von den Anfängen bis in die Gegenwart. [mehr]
 

Tipp

Hessische Leckereien

Röhrenklump, Schepperlinge und Schlumpeweck zum Nachkochen - die Lieblingsgerichte der Hessen.
[Zu den Rezepten]
hr fernsehen
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite