hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
 
Collage verschiedener Brücken (Bild:  hr-online)

Alle Vorschläge

Geniale Verbindungen – Hessens spannendste Brücken

Von Max Beckmann gemalt, von Philip Poisel besungen, im hr-Spielfilm "Mann von der Brücke" bespielt: der Eiserne Steg ist seit vielen Jahren einer der Anziehungspunkte in Frankfurt. Aber es gibt in Hessen noch viele andere, nicht weniger spannende Brücken.
 
Beispielsweise eine Brücke für Flugzeuge über die Autobahn, eine Brücke, die nur bei Wassermangel sichtbar wird, eine Brücke, die 80 Zentimeter zu hoch gebaut und damit nicht befahrbar ist, eine Luftbrücke zur Versorgung der Bevölkerung und die zahlreichen Viadukte, die nicht nur ein Überqueren ermöglichen, sondern dazu noch unsere Landschaft prägen und manchmal auch schmücken...

Große und kleine, lange und kurze, versteckte und landschaftsumspannende Bauwerke zum Überqueren oder Überwinden von Hindernissen. An mindestens einer Brücke laufen oder fahren wir täglich vorbei. Könnte die auch zu den spannendsten Brücken Hessens gehören? Viele der Brücken kennen wir. Aber kennen wir auch die Geschichten hinter, oder besser: "unter" der Brücke? Diese Bauwerke standen zur Auswahl:
 

Luftbrücke Frankfurt-Berlin

Luftbrücken-Denkmal am Frankfurter Flughafen
Das Denkmal für die Luftbrücke am Frankfurter Flughafen.

Im Sommer 1948 haben die Sowjets die Hauptstadt Berlin abgeriegelt. Für den Westen und die Alliierten unerreichbar, droht den Berlinern eine schreckliche Hungerkatastrophe. Eine Brücke würde helfen: Es wird eine Luftbrücke. Von Wiesbaden aus koordiniert, beginnt die logistische Meisterleistung: Berlin wird über eine Luftbrücke versorgt. Der wichtigste Flughafen der Luftbrücke ist Frankfurt. [Special: 60 Jahre Luftbrücke]
 

Peinliche Brücke, Eichenzell

Höhenunterschid zwischen Brücke und Straße
80 Zentimeter Höhenunterschied zwischen Brücke und Straße...

Eichenzell braucht eine neue Brücke.
1,2 Millionen Euro sollte der Neubau der Fatimabrücke in Eichenzell kosten.
Kurz vor Ende der Bauarbeiten der Schock: Brücke und Anschluss an die vorhandene Straße haben fast einen Meter Höhenunterschied! 80 Zentimeter trennen die neue Brücke von der Straße.
Die Schadenssumme: fünfstellig...
 

Grünbrücke

Grünbrücke
Grünbrücken sorgen für einen sicheren Wildwechsel.

Eine Brücke für Tiere? Klar, denn sie erschließt neue Lebensräume für die Tiere und ermöglichen ein gefahrloses Überqueren von Straßen. Damit trägt sie auch zur Vermeidung von Wildunfällen bei. Der Michelsrombacher Wald beispielsweise hat so eine Grünbrücke über die A7.
 

Eiserner Steg, Frankfurt

Der Eiserne Steg bei Nacht
Eine der beliebtesten Brücken Frankfurts.

Von Max Beckmann gemalt, von Philip Poisel besungen, im hr-Spielfilm "Mann von der Brücke" bespielt: der Eiserne Steg ist seit vielen Jahren einer der Anziehungspunkte in Frankfurt. Mittlerweile befestigen Liebespaare zum Zeichen Ihrer ewigen Treue Vorhängeschlösser mit ihren Namen an der 170 Meter langen Fußgängerbrücke. Die Schlüssel werden dann in den Main geworfen...
 

"Neue Brücke", Frankfurt (Einweihung 2013)

Computeranimation der neuen Brücke bei Nacht
So wird die neue Brücke über den Main später aussehen.

Schon 1906 war am Molenkopf eine Mainbrücke geplant, sie wurde aber nie realisiert.
Jetzt entsteht zwischen Sachenhausen und dem Ostend ein modernes Brückenbauwerk mit einer frei spannenden Stützweite von 175 Metern. Die geplante Einweihung soll 2013 sein.
 

Alte Brücke, Frankfurt

Die Alte Brücke über den Main
Die älteste Steinbrücke Frankfurts, die Alte Brücke.

Die Alte Brücke heißt nicht nur so, sie ist auch die älteste in Frankfurt und war bis Mitte des 19. Jahrhunderts die einzige steinerne Brücke am Unterlauf des Mains. 1222 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Man kann sich leicht vorstellen, dass die Entwicklung der Stadt Frankfurt also untrennbar mit ihr verbunden ist. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mindestens 18 Mal zerstört und immer wieder erneuert.
 

Holbeinsteg, Frankfurt

Der Holbeinsteg
Die jüngste Fußgängerbrücke von Frankfurt: der Holbeinsteg.

Eleganter Schwung, modernes Design: der Holbeinsteg ist ein Blickfang. Und: quasi der Gegenpol zum benachbarten Eisernen Steg aus dem 19. Jahrhundert.
Die dritte reine Fußgängerbrücke in Frankfurt wurde im Rahmen der städtebaulichen Museumsuferplanung in den achtziger Jahren entwickelt, das kulturelle Zusammenwachsen der gegenüberliegenden Mainufer war das Ziel. In unmittelbarer Nähe zum Holbeinsteg sind im Städel auch die Werke des Künstlers Holbein zu besichtigen, nach dem die Brücke benannt wurde.
 

Kaiserleibrücke

Blick auf die Kaiserleibrücke // Quelle: Wikipedia/Dontworry
Die Kaiserleibrücke ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Frankfurt und Offenbach.

Immerhin Platz 137 auf der Liste der weltweit größten Bogenbrücken: die Kaiserleibrücke. Sie verbindet, was nach der Meinung einiger Sturköpfe nicht zu verbinden ist: Frankfurt und Offenbach. Naja, die fast 120.000 Fahrzeuge, die die Brücke täglich befahren, sind jedenfalls froh, über diese Verbindung. Die A 661 über die Kaiserleibrücke ist eine der meistbefahrenen Straßen im Rhein-Main-Gebiet.
Und auch ihre Konstruktion mit den blauen Bögen von zwei Metern Durchmessern dürfte zumindest zur Erbauung in den sechziger Jahren noch aufsehenerregend gewesen sein.
 

Flugzeugbrücke über die A3

Flugzeug rollt über die Brücke
Flugzeuge rollen über die Autobahn - dank der Flugzeugbrücke.

Menschen, Autos, Fahrräder, Tiere,– jetzt haben auch Flugzeuge in Hessen ihre ganz eigene Brücke: breiter als lang, diese zwei Brücken für Flugzeuge, die die neue Landebahn Nordwest mit den Terminals und dem Vorfeld verbinden. Eine Flugzeugbrücke nicht nur in der Luft, auch am Boden: Gespenstisch, wenn die Riesen über die Autobahn rollen.
 

Theodor-Heuss-Brücke, Mainz-Wiesbaden

Die Theodor-Heuss-Brücke verbindet Wiesbaden und Mainz.
Die Theodor-Heuss-Brücke verbindet Wiesbaden mit Mainz.

Es gibt in Deutschland zahlreiche davon. Die hier gemeinte verbindet die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden auf eindrucksvolle Weise mit der Nachbarstadt Mainz, Hauptstadt von Rheinland-Pfalz. In den Jahren 1882 bis 1885 erbaut betrugen die Baukosten damals 3,6 Millionen Goldmark. Dieses Geld sollte durch einen Brückenzoll wieder eingenommen werden. Sogar Schweine und Ziegen kosteten Geld, nur Schüler waren frei. Das Brückengeld wurde erst 1912 wieder abgeschafft.
 

Hindenburgbrücke, Rüdesheim/Bingen

Hindenurgbrücke, historische Aufnahme
So sah die Hindenburgbrücke vor der Zerstörung aus.

Die heutigen Überreste der Hindenburgbrücke bilden mittlerweile den östlichen Punkt des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal Die zugewachsenen Reste bildeten einst eine stolze, mehr als einen Kilometer lange Eisenbahnbrücke. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie durch mehrere Luftangriffe schwer beschädigt, am 15. März 1945 dann endgültig durch Pioniere der Wehrmacht zerstört. Sie wollten das Vorrücken der alliierten Streitkräfte behindern. Seit Jahrzehnten wird nun schon darüber diskutiert, die Rheinbrücke wieder zu errichten.
 

Alte Brücke bei Asel (Edersee)

Die alte Brücke von Asel bei Trockenheit
Nur bei Trockenheit begehbar: die versunkene Brücke von Asel.

Die Brücke von Asel - vermutlich die einzige Brücke, die unter der Wasseroberfläche liegt, meistens zumindest.
Im kleinen Ort Asel war einst die Brücke über die Eder lang ersehnte, doch verschwand das heute mehr als 100 Jahre alte Bauwerk bei der Flutung des Ederstausees 1914 im Wasser.
In trockenen Sommern und bei niedrigem Wasserstand taucht die etwa 4,50 Meter hohe Brücke aus dem Edersee auf und ist wieder zu Fuß begeh- und mit Fahrrädern befahrbar. Bis auf ihre beiden Geländer, die aus Sicherheitsgründen abgerissen wurden, ist die Brücke noch komplett erhalten. Sie wurde 1982 und 1989 sogar restauriert und steht unter Denkmalschutz.
 

Die Villmarer Marmorbrücke

Villmarer Marmorbrücke
Eine Brücke aus Lahnmarmor: die Villmarer Brücke.

Als Brücke hat sie nur lokale Bedeutung und dennoch ist sie wegen ihrer technischen Bedeutung seit 1985 als Kulturdenkmal geschützt. Denn auch wenn die Bezeichnung "Marmor" den Geologen nicht so ganz recht ist, (geologisch gesehen ist es kein Marmor, sondern Massenkalk): Für die Villmarer ist klar, ihre Brücke ist aus Lahnmarmor!
Und der wurde wegen seiner Besonderheit an vielen Orten der Welt verbaut, so auch in der Eremitage in St. Petersburg – und natürlich beim Bau der Villmarer Brücke.
 

Erste Kunststoffbrücke bei Friedberg

Glasfaserbrücke bei Friedberg
Glasfaserbürcken - eine zukunftsweisende Technologie?

Eine Brücke aus dem Stoff, aus dem die Chassis der Formel-1-Renner oder Flugzeughüllen gefertigt werden: faserverstärkter Kunststoff. Eine solche Brücke ist schnell gebaut und ultraleicht. Dazu soll sie die ersten 50 Jahre ganz ohne Reparaturen auskommen! Einmalig in ganz Europa hat Friedberg seit 2008 die erste Glasfaserbrücke.
 

Himbächel-Viadukt im Odenwald

Zeugnis historischer Ingenieurskunst: das Himbächel-Viadukt.
Zeugnis historischer Ingenieurskunst: das Himbächel-Viadukt.

Hessens längste und höchste Steinbrücke. Dazu noch ausgezeichnet als "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland": Das 250 Meter lange, eingleisige Himbächel-Viadukt der Odenwaldbahn. Dass wir uns heute noch daran freuen können, verdanken wir den Dorfbewohnern, die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges bereits an den mittleren Pfeilern angebrachte Sprengladungen wieder entfernt haben, während die deutschen Soldaten in Richtung Erbach abmarschierten.
 

Viadukte der Überwaldbahn Kreis Bergstraße

Viadukt der Überwaldbahn
Die Viadukte der Überwaldbahn führt durch eine wildromantische Landschaft.

Auf dem Abschnitt Mörlenbach bis Wald-Michelbach war für die Eisenbahnstrecke, die 1898 bis 1901 gebaut wurde, außerdem der Bau dreier großer Viadukte notwendig. Heute sind es Kulturdenkmäler. Die Strecke gehört mit ihren Brücken zum erhaltenswerten kulturellen Erbe und ist in der Eisenbahntopographie des Landes Hessen als "Technisches Gesamtdenkmal" aufgeführt. Seit einigen Jahren wird die touristische Nutzung der wildromantischen Viadukte diskutiert. Draisinen sollen dann über die steinernen Monumente bei Mackenheim, Vöckelsbach und Kreidach fahren.
 

Brückenersatz - Schwimmende Verbindung in Seligenstadt

Fähre von Seligenstadt
Fähre statt Brücke: die Seligenstädter wollen es so.

Auch wenn man's auf der bayerischen Mainseite kaum glauben mag: Sie wollen einfach nicht… Schon Anfang der neunziger Jahre hat sich die Mehrheit der Seligenstädter Bürger gegen eine Brücke entschieden und stattdessen für ihre Fähre votiert.
Die Verbindung über den Main gibt es schon seit dem neunten Jahrhundert, weil das Seligenstädter Kloster das Recht hatte, Personen und Güter auf die andere Mainseite zu befördern. Daraus entwickelte sich der Fährbetrieb.
Die heutige Fähre (Früher "Newe" genannt) ist eine frei fahrende Wagenfähre und ist seit 1971 in Betrieb.
 

Alte Lahnbrücke in Wetzlar

.Blick auf die Lahnbrücke und den Dom
Neben dem Dom zählt die historische Lahnbrücke zu den Wahrzeichen der Hessentagsstadt 2012.

Wahrscheinlich eine der ältesten noch erhaltenen hessischen Brücken steht in Wetzlar. Erbaut wurde sie vermutlich zwischen 1250 und 1280, dürfte aber im Laufe der Jahre vielfach verändert worden sein. So zeigen Stadtansichten aus dem 17. Jahrhundert zwei später abgebrochene Turmaufbauten, von denen einer ein Gefängnisturm war
 

Europas größte Hängebrücke

Teil der Brücken
Auf Hängebrücken die Welt der Baumkronen entdecken.

Dieser Baumkronenpfad aus Hängebrücken ist einzigartig in ganz Europa. Natur erleben aus einer ganz neuen Perspektive. Auf 500 Metern Länge schlängeln sich die hängenden Brücken hintereinander durch die Baumkronen auf dem Hoherodskopf – bis hoch in 12 Meter Höhe. Eine wackelige Angelegenheit, die aber viel Spaß macht! Ohne Klettergurt, ohne Seilsicherung am Körper; seitlich angebrachte Netze sichern die Besucher.
 

Kunst-Brücke - "Freiluft Galerie Friedensbrücke"

Sprayer bei der Arbeit an den Brückenpfeilern.
Kunst am Brückenpfeiler - die Friedensbrücke ist eine Freiluft Galerie für Graffiti-Sprayer.

Graffiti-Sprayer gelten gemeinhin noch immer als Vandalen, die illegal und meistens nachts die "freien" Flächen einer Stadt beschmieren. Doch es geht auch anders: das zeigt das Projekt "Freiluft Galerie Friedensbrücke" in Frankfurt.
Rund 40 Künstler aus Deutschland und der Welt "schmieren" nicht, sie sind künstlerisch tätig! Die Pfeiler an der Friedensbrücke werden deshalb auch nur von Profis gestaltet. "Street-Art" heißt diese Kunstrichtung, einige der Künstler machen das bereits seit Jahrzehnten.
 

Brücke von Vacha

Zwei Radfahrer auf der Brücke der Einheit
Heute wieder eine Verbindung: die Brücke der Einheit zwischen Philippsthal und Vacha.

Die Steinbogenbrücke aus dem Mittelalter überspannt die Werra und verbindet das hessische Philippsthal mit dem thüringischen Vacha. Eigentlich waren es ursprünglich mal zwei getrennte Brücken (um 1186), die nach 1600 aber zu einer Brücke mit 17 Bögen vereint wurden und die Verbindung vom Rhein-Main-Gebiet mit dem Leipziger Raum darstellten.
Nach dem Fall der Mauer wurde auch die Brücke am 12.11.1989 zu einem Symbol der Freiheit und wird seitdem auch "Brücke der Einheit" genannt. Heute wird sie nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt. [Mauerfall in Philippstal 1989]
 

Teufelsbrücke im Bergpark Kassel

Die Teufelsbrücke
Bei den Wasserspielen ist die Teufelsbrücke ein beliebter Aussichtspunkt.

Die Teufelsbrücke ist Teil der Wasserkünste im Bergpark Wilhelmshöhe. Bei den Wasserspielen stürzt das Wasser an einem Wasserfall unter der Teufelsbrücke hindurch in den 10 Meter tiefer gelegenen "Höllenteich", beides wurde 1792/93 von Heinrich C. Jussow erbaut. Das Brückengitter der Teufelsbrücke, beim Bau eigentlich noch aus Holz gefertigt, wurde 1826 in der Firma Henschel (bekannt aus dem Lokomotivbau) aus Stahl gegossen.
 

Schiersteiner Brücke

Die Schiersteiner Brücke muss demnächst erneuert werden.

Rund 50 Jahre ist es her, dass die Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden in Betrieb genommen wurde. Jetzt bröckelt der Beton und sie soll bis Mitte 2019 abgerissen und neu gebaut werden. Keine Kleinigkeit: denn die 1.282 Meter der vierspurigen Autobahnbrücke über den Rhein werden von mehr als 90.000 Fahrzeugen täglich befahren.
 

21 (!) Brücken der A45

Ambachtal Talbrücke der A45
Stellvertretend für die 21 Brücken der A45: die Ambachtal Talbrücke.

Keine hessische Autobahn hat so viele... Und alle sind scheinbar ständig in Wartung, Reparatur und Wiederaufbau.
Die hessischen Brücken der A45 scheinen sich aneinanderzureihen wie eine einzige lange Brücke.
 

Viadukt Willingen

Blick auf das Viadukt von Willingen / Quelle: Wikipedia/M. Kurz
Das Willinger Eisenbahn-Viadukt ist eines der Wahrzeichen des Ortes.

Eines der Wahrzeichen von Willingen ist das Viadukt. Die 294 Meter lange Talbrücke wurde im ersten Weltkrieg erbaut. 1999 musste der Verkehr zwar wegen Mängeln eingestellt werden, aber nach einer Sanierung konnte die Strecke Korbach-Brilon 2004 wieder in Betrieb genommen werden. Heute wird am Fuße der Rundbögen "Abenteuergolf" gespielt.
 

Leonardobrücke

Leonardobrücke / Quelle: Wikipedia/Pfeilstein
Auch den Brücken hat sich der geniale Erfinder Leoanardo da Vinci angenommen.

Eine Brücke ohne Dübel, Nägel, Schrauben oder Seile? Ursprünglich war die von Leonardo da Vinci dokumentierte Bogenkonstruktion als transportable Brücke für das Militär vorgesehen. Heute begeistert die selbsttragende Konstruktion kleine und große Entdecker im Mitmachmuseum Mathematikum in Gießen.
 

Drahtbrücke Kassel

Drahtbrücke von Kassel
Seit 1997 darf die Drahtbrücke wieder eine Hängebrücke sein.

Die Kasseler Drahtbrücke ist tatsächlich eine Hängebrücke, auch wenn sie bis zu ihrer Sanierung 1997 für rund 40 Jahre durch einen Mittelpfeiler gestützt wurde. Nun hängt sie wieder. Und zwar schon einige Zeit: Seit 1870 "hängt" sie über der Fulda und ermöglicht Fußgängern, die Kasseler Innenstadt trockenen Fußes zu erreichen. Auch wenn es beispielsweise beim Kasseler Zissel, wenn viele Besucher sie benutzen, ziemlich schwankt auf der Drahtbrücke.
 

Bogenbrücke Schloss Wolfsgarten

Die Bogenbrücke von Wolfsgarten
Sie wirkt wie aus Sandstein, ist es aber nicht: die Bogenbrücke von Wolfsgarten.

Diese Bogenbrücke ist nur selten zu sehen: sie steht im japanischen Garten des Schlossparks Wolfsgarten bei Langen, der für die Öffentlichkeit nur an bestimmten Tage zugänglich ist. Sie ist früher und heute der Blickfang des Gartens und gleichzeitig ein Zeugnis des handwerklichen Könnens der damaligen Gusssteinhersteller. So scheint sie aus rotem Sandstein zu bestehen, tatsächlich aber ist es ein Vorläufer des Betons.
 

Rosentalviadukt bei Friedberg

einige der Bögen des Viadukts
Einge der 24 Bögen des Rosentalviadukts.

24 Bögen hat es, deshalb auch der Zweitname "24 Hallen", und so überspannt das Rosentalviadukt in gleichmäßigen Bögen malerisch das Usatal bei Friedberg. Mit einer Höhe von 16 Metern auf einer Länge von 275 Metern. Die historische Eisenbahnbrücke stammt aus der Zeit der Main-Weser-Bahn und wurde zwischen 1847 und 1850 gebaut. 1982 wurde sie durch eine parallel errichtete moderne Beton-Brücke ersetzt, glücklicherweise ohne dass die historische Brücke abgerissen wurde.
 

Fuldaseilbahn Beiseförth

Per Seilbahn über die Fulda
Mit der Seilbahn statt einer Brücke über die Fulda.

Weil der Fulda-Radweg sonst frühzeitig enden würde, musste eine Lösung her: Die hieß Seilbahn! Uber die rund 40 Meter breite Fulda verbindet die Seilbahn Beisfeörth und Binsförth im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Und so können Radfahrer dank dieser Konstruktion ihre Fahrt auch auf der anderen Fulda-Seite fortsetzen.
 

Autobahnbrücke über Limburg

Lahntalbrücke von Limburg / Quelle: Wikipedia/M. Kurz
Die imposante Lahntalbrücke von Limburg.

Gar nicht mal so lang, dafür aber mit 65 Metern recht hoch, diese Autobahnbrücke über das Lahntal. Und man weiß nicht so recht, was imposanter ist: der Blick AUF die Brücke oder der Blick VON der Brücke auf die Domstadt Limburg. Dabei war die ursprüngliche Brücke, gebaut Ende der dreißiger Jahre, eine Naturstein-Bogenbrücke noch aufwändiger.
Und nun ist schon der nächste Neubau in Planung, Baubeginn soll im Herbst 2012 sein.
 

Schrittsteine Lauterbach

Schrittsteine in der Lauter
Eine einfache Möglichkeit die Lauter zu überqueren: die Schrittsteine.

Die vermutlich älteste Überquerung der Lauter sind die Schrittsteine. Schon 1596 soll es einen ähnlichen Übergang gegeben haben, der als Abkürzung genutzt wurde, um an einen zentralen Trinkwasserbrunnen zu kommen. Früher vermutlich eher aus Kostengründen, sind die Schrittsteine heute eine Attraktion.
 

Rheinbrücke Gernsheim

Überreste der Rheinbrücke bei Gernsheim
Mahnmal für die Folgen des Krieges: die Überreste der Rheinbrücke bei Gernsheim.

Erst fünf Jahre zuvor war sie fertiggestellt worden, bevor die Brücke über den Rhein am 19.03.1945 von der Wehrmacht gesprengt wurde, um die heranrückenden Alliierten aufzuhalten. Trotz mehrerer Anläufe wurde sie bisher nicht wieder aufgebaut und ragt nun wie ein Mahnmal in den Rhein. Bis zur Fertigstellung 1940 gab es eine Fährverbindung, die auch heute wieder eine Verbindung zwischen den beiden Rheinufern schafft.
 

Eisenbahnbrücke Hochheim

Die Eisenbahnbrücke bei Hochheim aus der Zeit des Jugendstil / Quelle: Wikipedia/Heidas
Die Eisenbahnbrücke bei Hochheim ist mit Jugendstil-Elementen verziert.

Ein Kulturdenkmal nach dem Hessischen Denkmalschutzgesetz. Die Eisenbahnbrücke überspannt den Main zwischen Hochheim und Gustavsburg.
Zahlreiche Details aus der Zeit des Jugendstil, beispielsweise die Brückengeländer, sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten, obwohl die Brücke 1945 von der Wehrmacht gesprengt, aber sodann wieder aufgebaut wurde. Seit 1947 ist sie wieder in Betrieb.
 

Lahnbrücke Runkel

Lahnbrücke von Runkel
Neben der Burg zählt die Brücke zu den Wahrzeichen von Runkel.

Die Lahnbrücke wurde von Dietrich IV. von Runkel, dem Herrn auf der gleichnamigen Burg, im 15. Jahrhundert erbaut. Sie gilt als eine der ältesten Brücken über die Lahn und hatte ursprünglich weitere Bögen und in ihrer Mitte noch ein Brückenhäuschen, das die Runkeler Burgmannen als Unterschlupf nutzen. Dieses Brückenhäuschen stürzte 1824 ein, und wurde leider nie wieder aufgebaut.
 

Fuldatalbrücken

Die Fuldatalbrücke von Solms / Quelle: Wikipedia/Sebastian Terfloth
Die Fuldatalbrücke von Solms.

Kragenhof, Morschen, Solms, auf der ICE-Strecke Hannover-Würzburg gibt es mehrere Brücken mit dem Namen Fuldatalbrücke. Die mit 1.628 Metern längste davon ist die Fuldatalbrücke Solms. Deren zweite Besonderheit: Ihre Pfeiler erhielten auf Vorschlag der staatlichen Vogelschutzwarte Nisthöhlen für Turmfalken.
 

documenta-Brücke, Kassel

Mangoldbeete auf Pontons
Kunstwerk und eine Brücke auf Zeit: die Mangoldfähre.

Eine Brücke als Bestandteil der documenta. Die "Mangoldfähre" von Christian Philipp Müller ist eine schwimmende Brücke. Beim Überqueren gehen die documenta-Besucher zwischen riesigen Gemüsebeeten mit 60 (!) verschiedenen Mangoldsorten, die größte Mangoldvielfalt der Welt auf nur 80 Quadratmetern! Grundlage des Kunstwerks: Pontons des Technischen Hilfswerks, die sonst in Krisengebieten zur Überquerung von Flüssen genutzt werden.
 
Bildnachweise:
Kaiserleibrücke: Wikipedia/Dontworry // Fahrradseilbahn Beiseförth: dpa/picture alliance // Himbächel-Viadukt: dpa/picture alliance // Willinger Viadukt: Wikipedia/M. Kurz // Lahntalbrücke Limburg: Wikipedia/Oliver Abels // Luftbrücken Denkmal Frankfurt: dpa/picture alliance // Flugzeugbrücke Frankfurt: dpa/picture alliance // Theodor-Heuss-Brücke Wiesbaden-Mainz: dpa/picture alliance // Collage neue Frankfurter Brücke: dpa/picture alliance // Drahtbrücke Kassel: dpa/picture alliance // Eiserner Steg Frankfurt: dpa/picture alliance // Brücke der Einheit Vacha: dpa/picture alliance // Schiersteiner Brücke Wiesbaden: dpa/picture alliance // Mangoldfähre Kassel: hr/Sabine Brox // Schrittsteine Lauterbach: hr // Rheinbrücke Gernsheim: hr // Grünbrücke: hr // Glasfaserbrücke Friedberg: hr // Fähre Seligenstadt: hr // Brücke Eichenzell: hr // Villmarer Marmorbrücke: hr // Rosentalviadukt: hr // Viadukt der Überwaldbahn: hr // Hindenburgbrücke: hr // Leonardobrücke: Wikipedia/Pfeilstein // Eisenbahnbrücke Hochheim: Wikipedia/Heidas // Fuldatalbrücke Solms: Wikipedia/Sebastian Terfloth // Ambachtal Talbrücke A45: hr/Mario Hornitschek // Alte Brücke Frankfurt: hr/Mario Hornitschek // Holbeinsteg Frankfurt: hr/Mario Hornitschek // Brücke von Asel: hr // Lahnbrücke Wetzlar: hr // Hängebrücke Baumkronenpfad: hr // Freiluft Galerie Friedensbrücke: hr // Teufelsbrücke Kassel: hr // Schiersteinerbrücke: dpa/picture alliance // Bogenbrücke Wolfsgarten: hr
 
Redaktion: maho
Letzte Aktualisierung: 20.06.2013, 12:06 Uhr
 
hr fernsehen
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.