hr-online Informationen aus Hessen
 
Dings vom Dach
Ein großer silberner Ring ist der Hingucker im Studio. (Bild: hr)
Ein großer silberner Ring ist der Hingucker im Studio.
6.10.2016

Neues Studio

Eine nagelneue "dings vom dach"-Deko

"dings vom dach" ist von Kassel nach Frankfurt gezogen. Entstanden ist ein flexibles neues Studio mit einer neuen Dekoration, das zukünftig auch die Sendungen "hessenquiz" und "strassenstars" beheimaten wird.
 
Video: Bau des neuen Studios - 2 Wochen in 70 Sekunden 1:13 Min
(© hr | dings vom dach, 26.08.2016)
Eine Deko für drei Unterhaltungsshows: Das "hessenquiz", "dings vom dach" und "strassenstars" werden künftig im selben Studio produziert. Möglich machen das Dekorationsmodule, die je nach Sendung verändert werden und so die ganz unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Formate wahren. Die neue "hessenquiz"-Staffel ist bereits in der neuen Deko im Studio 1 entstanden, nun steht das "dings vom dach"-Team in den Startlöchern für die Aufzeichnungen, die am 6. Oktober nicht mehr wie bisher in Kassel, sondern in Frankfurt stattfinden.

Drei Formate, drei Mal ein optisch völlig anderer Eindruck - dies ist möglich dank vier Meter hoher, verschiebbarer Lichtkästen, die, je nach Sendungsdesign, mit Stoffen bespannt und von innen beleuchtet werden.

"Das Ergebnis ist klasse - diese Module ermöglichen drei völlig unterschiedliche Sets", sagt "Dings vom Dach"-Redakteur Hans Popp, "und da sich die Deko in relativ kurzer Zeit für die jeweils nächste Sendung umbauen lässt, spart das nicht nur Zeit, sondern auch enorme Kosten". Der Erstaufbau des Sets inklusive Einleuchten hat zwei Wochen in Anspruch genommen, der Umbau für die jeweils nächste Sendung dauert nur wenige Tage.
 

Das neue "dings vom dach"-Studio

Ein großer silberner Ring ist der Hingucker im Studio: Ein kreisförmiger Tisch, an dem sich "dings vom dach"-Moderator Sven Lorig und sein Rateteam gegenüber sitzen. Nach wie vor dominiert Orange: Die Farbe findet sich im Tisch, aber auch auf dem Boden wieder. Darüber - wie im "hessenquiz" - ein mächtiger silberner Lichtkreis.

Doch während hier ein dunkler Vorhang den Hintergrund bildet, wird das "dings vom dach"-Studio von einer beleuchteten Folie umrahmt, die vor die Studiowand gespannt ist. Der schwarze, hochglänzende Boden kommt in allen drei Sendungen zum Einsatz.

Autorin: Daniela Sommer
 

Teilen

Redaktion: juvo / jumi
Letzte Aktualisierung: 24.10.2016, 14:38 Uhr
 
 

hr-fernsehen live


 

Live dabei

Zuschauer im Studio Frankfurt

Kommen Sie zu den neuen Aufzeichnungen von "dings vom dach" ins hr-Studio in Frankfurt und sichern sich [Karten]
 

Neue Videos

Sven Lorig (Bild: )

Wehe, wenn sie losgelassen...

Sven Lorig und unser Rateteam in Bestform -
Sehen Sie selbst!
 

Kontakt

 (Bild:  hr)

Ihr "Dings vom Dach"

Sie haben einen geheimnisvollen Gegenstand, der schwer zu erraten ist? Schreiben Sie uns!
 

Dingse zum Anfassen

Unsere Partner

Hier finden Sie Infos wo Sie viele unserer Dingse besichtigen können. [Zu den Kontaktdaten]
Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.
hr fernsehen
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite