hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de
 

Themen

  Donnerstag, 6:10 Uhr Bodenlos subjektiv

Wenn Fakten ignoriert werden

"Was man fühlt ist auch Realität" - das scheint immer zuzutreffen. Eine gefährliche ... [mehr]
    Innovation in der Genforschung

Der dritte Elternteil

In Mexiko wurde ein Kind mit drei Eltern geboren - dank Gentechnik. Sensationell oder bedenklich? [mehr]
    hr-iNFO-Faktencheck

Nehmen Flüchtlinge uns Sozialwohnungen weg?

Es fehlt an gefördertem Wohnraum. Verschärft sich das Problem durch die Flüchtlinge? [mehr]
 
Reiter (Bild:  hr-online)

  • Sudans Regierung setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein

    Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft der Regierung des Sudan vor, chemische Waffen gegen die überwiegend christliche Bevölkerung in der Region Darfur einzusetzen. In einem in New York vorgestellten Bericht spricht Amnesty von bis zu 250 Zivilisten, die seit Jahresbeginn bei chemischen Luftangriffen der Regierung gegen Rebellen getötet wurden, die meisten von ihnen Kleinkinder. Die Organisation veröffentlichte Bilder der Opfer mit Verätzungen und großflächigen Wunden. Überlebende litten infolge der Gasangriffe unter Blindheit, Hautausschlägen und Atemwegsverätzungen. [schließen]
  • Air Berlin wird drastisch schrumpfen

    Am Abend kündigte Air Berlin Einzelheiten ihres Sparprogramms an. Danach sollen bis zu 1.200 Arbeitsplätze wegfallen. Die Flotte wird auf 75 Flugzeuge begrenzt. Air Berlin will sich künftig auf die beiden Drehkreuze Berlin und Düsseldorf konzentrieren. Die Lufthansa kündigte an, Maschinen von Air Berlin zu übernehmen. Mehr dazu erfahren Sie heute Morgen im hr-iNFO Programm. [schließen]
  • Türkei will Ausnahmezustand verlängern

    Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei will der Nationale Sicherheitsrat den verhängten Ausnahmezustand über den Oktober hinaus verlängern. Das erklärte das Gremium unter Vorsitz von Staatschef Erdogan am Abend nach einer Sitzung in Ankara. Zur Begründung hieß es, das geschehe zum Schutz der Demokratie und der Rechte und Freiheiten der Bürger. Die Opposition kritisiert, dass das Parlament unter dem Ausnahmezustand kaum noch Mitspracherechte hat. Präsident Erdogan regiert seit 21. Juli per Dekret und kann Grundrechte einschränken oder aufheben. Unter anderem werden Verhaftungen erleichtert. Wie das Justizministerium mitteilte, sind seit dem Umsturzversuch 32.000 Verdächtige inhaftiert worden. Gegen insgesamt 70.000 Menschen werde ermittelt.

    [schließen]
 
 

weitere Themen

 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Mangelware Sozialwohnungen

Sozialer Wohnungsbau ist kein lukratives Geschäft, deshalb wurde er jahrelang stiefmütterlich behandelt. Das rächt sich jetzt. Gerade in der Boomstadt Frankfurt besteht ein riesiger Nachholbedarf an Wohnungen, die sich auch Gering- und Mittelverdiener leisten können. [mehr]
 
Jenna Behrends (Bild:  picture-alliance/dpa)

Janna Behrends hat eine wichtige Debatte in Gang gebracht

Die Berliner CDU-Politikerin Jenna Behrends erhob vor wenigen Tagen öffentlich Sexismus-Vorwürfe gegen ihre Parteikollegen. Seither ist die Partei in Aufruhr. Vor allem von Seiten der Frauenunion wird Behrends vorgeworfen, aus reiner Macht- und Öffentlichkeitssucht gehandelt zu haben. Das sei diffamierend und bedenklich, meint unsere Kommentatorin Anne Baier. [mehr]
 
Gropper/Graupe/Lillinger – the band formely known as Hyperactive Kid (Bild:  hr)

47. Deutsches Jazzfestival - Tickets zu gewinnen!

Jazzfestivals gibt es mittlerweile zuhauf, doch dieses ist ein Unikat. Das Deutsche Jazzfestival des hr in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt ist das älteste in Kontinuität stattfindende Jazzfestival der Welt. Auch dieses Jahr bleibt man der Maxime treu: etwas vom Besten versammeln, was die reichhaltige Szene zu bieten hat - unter anderem das Trio "Gropper/Graupe/Lillinger". Wir verlosen Tickets! [mehr]
 
Jascha Habeck (Bild: hr)

hr-iNFO-Moderator Jascha Habeck als "Bester Moderator" nominiert

Die Jury des Grimme-Instituts hat hr-iNFO-Moderator Jascha Habeck in der Kategorie "Bester Moderator" für den Deutschen Radiopreis 2016 nominiert. Er ist eine der Stimmen in der Primetime von hr-iNFO. Der Preis wird am 6. Oktober in Hamburg verliehen. [mehr]
 
Filmplakat (Ausschnitt) (Bild: X Verleih)

Filmcheck: "Frantz"

Der französische Regisseur Francois Ozon erzählt mit seinem neuesten Kinofilm "Frantz" eine Geschichte über den Ersten Weltkrieg. Ein Highlight, findet unser Filmchecker, Ozon hat sich darin wieder einmal selbst übertroffen. [mehr]
Bewertung
******
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Carl Hanser Verlag)

Büchercheck: "Morgen mehr" von Tilman Rammstedt

Anfang dieses Jahres startete der Schriftsteller Tilman Rammstedt ein literarisches Experiment: Er schrieb täglich ein Kapitel seines neuen Romans, das er dann per E-Mail oder WhatsApp an jeden schickte, der diesen Fortsetzungsroman abonniert hatte. Nun ist das Erzähl-Experiment zwischen zwei Buchdeckeln erschienen. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Programmtipps

Kundenandrang vor einem Geschäft im Juni 1948. Mit der Währungsreform wurde die D-Mark eingeführt. (Bild:  picture-alliance/dpa)

Die kleine Freiheit und das große Schweigen: die fünfziger Jahre und ihr Erbe

"Wir sind wieder wer" lautet der Slogan in der jungen Bundesrepublik. Im Schatten von Naziverbrechen und verdrängter Schuld erblüht das deutsche Wirtschaftswunder mit all seinen Verheißungen: Nylonstrümpfe und Petticoat, Coca-Cola und Capri-Sonne. [mehr]
 
Gravitationswellen (Bild:  picture-alliance/dpa)

Dellen in der Raumzeit. Über die Fahndung nach den Gravitationswellen des Albert Einstein

Im Februar wurde der erste Nachweis von Gravitationswellen bekanntgegeben und somit die Allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein bestätigt. Die Detektoren, mit denen sich Gravitationswellen messen lassen, hat Frank Grotelüschen besucht. [mehr]
 
 (Bild:  picture-alliance/dpa)

ESOC-Chef Rolf Densing: Raumfahrtmanager mit Bodenhaftung

Sein neuer Arbeitsplatz ist Europas – und Hessens – Tor ins All. Seit Anfang des Jahres ist Rolf Densing neuer Leiter des ESOC, des Weltraumkontrollzentrums in Darmstadt. In "Das Interview" spricht er über die Suche nach Leben auf dem Mars und darüber, was "Star Trek" mit seiner Berufswahl zu tun hat. [mehr]
 
 (Bild:  hr-online)

Sendung verpasst?

Sie wollen eine hr-iNFO-Sendung oder das aktuelle "Thema" noch einmal nachhören?

Downloads und Podcast-Abonnements können Sie in unserer Übersicht auswählen. [Zur Übersicht]
 
 
 

Service

 

Webspecial

10 Jahre NSU-Mord Kassel - Hessens Rechte auf dem Vormarsch

Scrollen Sie sich hier durch unsere umfangreiche Dokumentation zum NSU-Mord in Kassel und zur aktuellen rechten Szene in Hessen.
[mehr]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite