hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Hessen

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: News & Politics
hr-iNFO Hessen
hr-iNFO Hessen
Landespolitik konkret: Aktuelles, Hintergründe und Meinungen in hr-iNFO Hessen. Immer samstags neu.
 
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Flüchtlinge in Hessen: Es tut sich etwas
 
 
Dauer: 23:51 min.
Autor: Dunja Sadaqi
Datum: 29.08.2015
  • Wie Hessen mit dem Flüchtlingsansturm umgeht
 
 
Autor: Aydogan Makasci
Datum: 22.08.2015
  • 10.000 Flüchtlinge in hessischer Erstaufnahmeeinrichtung
 
 
Autor: Marco Schleicher
Datum: 15.08.2015
Beschreibung: Am Wochenende werden erstmals 10.000 Flüchtlinge in Hessens Erstaufnahme-Einrichtungen erwartet. Das Land baute inzwischen die Unterbringungen aus: neben Neustadt, Marburg nun auch in Calden und Alheim. Es mangelt an ärztlicher Versorgung beklagte jüngst die Ärztekammer; die Polizei stößt an ihre Grenzen, mahnt die SPD im Landtag. Wie also soll es weitergehen?
  • Trockenheit in Hessen - Belastung für Umwelt und Wirtschaft
 
 
Autor: Kim Horbach
Datum: 08.08.2015
Beschreibung: Der Rasen verdorrt, die Geranien lassen die Köpfe hängen, Wälder trocknen aus - Folgen der Hitze in Hessen. Vor allem die anhaltende Trockenheit wird für die Umwelt und die hessische Wirtschaft zum Problem: In den Wäldern droht Brandgefahr, der Schifffahrt machen sinkende Wasserstände zu schaffen. Und: Die Stadt Rotenburg an der Fulda wünscht sich vom Land Hessen eine Gegenleistung für die Unterbringung von Flüchtlingen.
  • Wie Flüchtlinge human unterbringen?
 
 
Autor: Isabel Reifenrath
Datum: 01.08.2015
Beschreibung: Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Hessen - viele hessische Kommunen fühlen sich überfordert. Die Politik sucht nach Lösungen. Ministerpräsident Volker Bouffier sagte im HR-Info-Interview, dass Flüchtlinge nur noch Sachleistungen bekommen sollten. Eine gute Idee?
  • Hessens marode Straßen
 
 
Autor: Aydogan Makasci
Datum: 25.07.2015
Beschreibung: Marode Brücken, kaputte Autobahnen und löchrige Landstraßen - in Hessen bröckelt die Infrastruktur nur so vor sich hin. Das haben Recherchen von hr-iNFO ergeben. Das Land aber macht zu wenig dagegen, es fehle schlicht das Geld dafür. Außerdem: Die mögliche Übernahme von Kalihersteller K+S in Osthessen hat jetzt auch die Landespolitik auf den Plan gerufen. Und: Autobauer Opel muss trotz guter Absatzzahlen Kurzarbeit anmelden.
  • Steuerparadies Eschborn
 
 
Autor: Marco Schleicher
Datum: 18.07.2015
Beschreibung: Eschborn, die kleine Stadt in Frankfurts Speckgürtel, lockt Unternehmen mit äußerst niedrigen Gewerbesteuern. Vor fünf Jahren ist zum Beispiel die Frankfurter Börse dahin umgezogen und auch andere Firmen nutzen das Eschborner Steuerparadies. Das zeigt eine Recherche von hr-iNFO.
  • Schwierige Situation für Flüchtlinge in Hessen.
 
 
Autor: Kim Horbach
Datum: 11.07.2015
Beschreibung: Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Hessen - und Städte und Kommunen stehen zunehmend vor Unterbringungsproblemen. Wo viele Flüchtlinge auf engen Raum zusammenleben, kommt es zudem immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen - wie in dieser Woche im Erstaufnahmelager in Gießen. Außerdem: Lehrer-, Schüler- und Elternverbände haben den hessischen Bildungsgipfel für gescheitert erklärt.
  • Sechs Monate Mindestlohn - eine Bilanz
 
 
Autor: Aydogan Makasci
Datum: 04.07.2015
Beschreibung: Millionen Arbeitsplätze, die wegfallen - und wirtschaftlich eine heillose Katastrophe: das hatten viele Branchen vor Einführung des Mindestlohns befürchtet. Der Mindestlohn ist trotzdem gekommen - und jetzt gibt es ihn schon ein halbes Jahr. Wir ziehen eine Bilanz. Außerdem: Rund 700 Männer und Frauen sind inzwischen aus Deutschland in den sogenannten Jihad nach Syrien oder in den Irak gegangen. 120 davon kommen aus Hessen.
  • Entsetzen und Tränen in den Augen: Kita-Erzieherinnen sind enttäuscht vom Schlichterspruch
 
 
Autor: Dunja Sadaqi
Datum: 27.06.2015
Beschreibung: Nach vier Wochen Streik und zwei Wochen Schlichtung haben die beiden Schlichter ihren Schlichterspruch vorgestellt. Für die meisten Erzieherinnen soll es durchschnittlich 3,3% mehr Geld geben, gefordert hatten sie 10%. Für viele Sozialarbeiter soll es keine Verbesserungen geben. Gewerkschaft und Kommunen müssen jetzt in Verhandlungen versuchen, sich auf dieser Grundlage zu einigen. Konfrontiert mit dem Schlichterspruch waren viele Kita-Erzieherinnen geradezu entsetzt. Heißt das, wir müssen uns wieder auf Streik einstellen?
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Büchercheck

Buchtipps für den Sommerurlaub

Unsere Bücherchecker geben Lesetipps für die Ferien. [mehr]
 

Webspecial

Frankfurter Buchmesse 2015

Ab 14. Oktober wird Frankfurt wieder zur Welthauptstadt des Buches. [buchmesse.ARD.de]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite