hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Hessen

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr-iNFO Hessen
hr-iNFO Hessen
Landespolitik konkret: Aktuelles, Hintergründe und Meinungen in hr-iNFO Hessen. Immer samstags neu.
 
MP3-Download

MP3-Download

  • Busfahrerstreik in Hessen: Keine Einigung in Sicht
 
 
Dauer: 23:57 min.
Autor: Sarina Haase
Datum: 14.01.2017
Beschreibung: Der Streik der Busfahrer: für viele Pendler, Eltern und Schulkinder wird dieser zur Geduldsprobe. Doch nach einer Einigung zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Arbeitgebern sieht es noch nicht aus. Da vom Arbeitgeber noch kein verhandlungsfähiges Angebot vorliege, sei man gezwungen, den Ausstand fortzusetzen, hieß es seitens Verdi.
  • Kritik aus Hessen an Bundesinnenminister de Maizière
 
 
Autor: Anna Magel
Datum: 07.01.2017
Beschreibung: Diese Woche wurde viel diskutiert in Hessen - über Bundesinnenminister de Maizière Vorschlag zur Inneren Sicherheit. Aber auch über die Frage, ob die sogenannten Maghreb-Staaten also Morokko, Tunesien und Algerien sichere Herkunftsstaaten sind. Außerdem: Freude und Frust über den Wintereinzug in unserem Bundesland.
  • Warten auf den Bus im Taunus
 
 
Autor: Sandra Winzer
Datum: 24.12.2016
Beschreibung: Es ist Weihnachten - und wie jedes Jahr sollte es in diesen Tagen heißen: Warten aufs Christkind! Aber ganz sicher nicht: warten auf den Bus! Genau dieses Motto galt leider im Main-Taunus- und Hochtaunus-Kreis: Dort kamen Busse in den vergangenen zwei Wochen nämlich oft gar nicht oder nur verspätet an. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, wer eigentlich den Weihnachtsbaum erfunden hat und ob die Mär vom Christkind wirklich hilfreich ist.
  • Lebenslänglich für Polizistenmörder von Herborn
 
 
Autor: Kim Horbach
Datum: 17.12.2016
Beschreibung: Diese Tat hat Deutschland schockiert: An Heiligabend 2015 hat ein junger Mann am Bahnhof in Herborn zwei Polizisten mit einem Messer angegriffen und einen von ihnen getötet. Die Polizisten wollten seine Personalien kontrollieren, weil er keine Fahrkarte dabei hatte. Fast ein Jahr nach dem brutalen Angriff ist der inzwischen 28-jährige Täter vom Landgericht Limburg zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
  • Neue Schienen braucht das Land: Bahnprojekte im Rhein-Main-Gebiet
 
 
Autor: Sarina Haase
Datum: 10.12.2016
Beschreibung: Wer auf dem Weg zur Arbeit keine Lust auf Stau hat, der fährt mit Bus und Bahn. Doch im Rhein-Main- Gebiet ist auch auf den Gleisen von S-Bahnen und Zügen viel los. Mit dem Ergebnis: auch da staut es sich regelmäßig. Rund ein Drittel aller Zugverspätungen in ganz Deutschland entstehen im Rhein-Main-Gebiet.
  • 70 Jahre Hessen: das Bundesland feiet seinen runden Geburtstag
 
 
Autor: Sarina Haase
Datum: 03.12.2016
Beschreibung: Am 1. Dezember 1946 stimmten die Bürger Hessens bei einer Volksabstimmung über die neue hessische Verfassung ab. Das Gesetzeswerk wurde damals mit überwältigender Mehrheit angenommen- das Bundesland Hessen war geboren. Und das wurde nun gebührend gefeiert. Über zwei Tage lang hinweg standen in Wiesbaden verschiedene Feierlichkeiten an.
  • EU verklagt Deutschland wegen zu viel Nitrat in Landwirtschaft: Auch Hessen fällt darunter
 
 
Autor: Sarina Haase
Datum: 12.11.2016
Beschreibung: Schon seit Längerem sind die Folgen bekannt: zu viel Gülle- und Düngemittel schaden Böden und Grundwasser. Nun hat die EU-Kommission Klage gegen Deutschland eingereicht. Der Vorwurf: Deutschland habe die Grenzwerte für Nitrat nicht eingehalten. Auch Hessen ist von der Klage betroffen. Ein Thema in hr-INFO Hessen.
  • Kommunaler Schutzschirm in Hessen wirkt
 
 
Autor: Kim Horbach
Datum: 22.10.2016
Beschreibung: Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat erneut Bilanz gezogen, wie es mit dem Kommunalen Schutzschirm läuft. Die Rechnung geht größtenteils auf: 98 Prozent der Schutzschirm-Kommunen liegen finanziell im Soll oder sogar darüber. Zwei Drittel der Kommunen rechnen für 2016 mit einem ausgeglichenen Haushalt.
  • Nach gefasstem Terrorverdächtigen - wie geht Hessen mit Gefährdern um?
 
 
Autor: Sarina Haase
Datum: 15.10.2016
Beschreibung: Auch in Hessen müssen sich Verfassungsschutz und Polizei damit auseinandersetzen, dass es im Land sogenannte Gefährder gibt. Das sind Personen, denen zugetraut wird, bspw. einen Terroranschlag zu planen und auch durchzuführen. Vor allem das Rhein-Main-Gebiet gilt schon lange als eine Hochburg der Islamisten. Wie geht Hessen mit dieser Situation um?

 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Funkkolleg 2017

Das Funkkolleg Sicherheit analysiert subjektive Ängste und objektive Gefahren [mehr]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite