hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Fit und Gesund

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Fitness & Nutrition
hr-iNFO Fit und Gesund
hr-iNFO Fit und Gesund
Alles für das Wohlbefinden: Ernährung, Fitness und aktuelle Medizin in hr-iNFO Fit&Gesund. Jeden Samstag neu.
 
Seiten:  1 | 2 | 3  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Internetsucht
 
 
Dauer: 23:41 min.
Autor: Liane Stahl
Datum: 03.05.2015
  • "Wir praktizieren ganzheitliche Medizin" - Zwei Kämpferinnen für die Geriatrie
 
 
Autor: Viola Seiffe
Datum: 26.04.2015
Beschreibung: Im Mittelpunkt der Sendung stehen zwei engagierte Frauen. Beide arbeiten an der Charité in Berlin, dem größten Uni-Klinikum Europas mit mehr als 3000 Betten. Und beide arbeiten mit daran, eine neue Geriatrie-Station an der Charité aufzubauen - die Altersmedizin-Professorin Elisabeth Steinhagen-Thiessen als Ärztin und Forscherin, die kommissarische Pflegedienst-Leiterin Fatmire Neziraj in der Pflege und Therapie älterer Patienten. Warum engagieren sich die beiden Frauen in diesem nicht sehr glamourösen Bereich der Medizin? Was gibt ihnen die Arbeit mit älteren und alten Patienten? Was ist ihnen wirklich wichtig?
  • Burnout bei Kindern und Jugendlichen
 
 
Autor: Liane Stahl
Datum: 21.04.2015
Beschreibung: Burnout, so heißt die Erschöpfungsdepression, die in unserer heutigen Zeit längst als ernstzunehmende Krankheit anerkannt ist. Und leider auch allgegenwärtig: Bei Managern, Lehrern, Pflegepersonal, Alleinerziehenden. Auf jeden Fall war das Thema bislang immer Erwachsenen vorbehalten. Die Diagnose bei Kindern und Jugendlichen ist neu. Liane Stahl im Gespräch mit Prof. Michael Schulte-Markwort, Direktor der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik an der Uniklinik in Hamburg-Eppendorf.
  • Rund um das Thema Radsport
 
 
Autor: Karin Trappe
Datum: 14.04.2015
Beschreibung: Fast jeder in Deutschland fährt Fahrrad: laut Statistik gibt es in unserem Land 72 Millionen Fahrräder. Die einen fahren damit zur Arbeit oder zum Einkaufen, andere nutzen es vorwiegend als Sportgerät, um fit zu bleiben oder zu werden, um abzunehmen, oder einfach nur, um sich in der frischen Luft zu bewegen. Laut einer Umfrage steigen knapp 28 Prozent der Deutschen in ihrer Freizeit aufs Rad - keine andere Sportart und keine andere Freizeitbeschäftigung findet mehr Anhänger. Fahrradfahren als Sport, darum geht es in dieser Sendung. Welches Fahrrad ist für wen das richtige? Und wie gesund ist Fahrradfahren? Außerdem berichten wir von Radsportferien auf Mallorca und erklären, wie sinnvoll die Radbiometrie ist.

  • Freiheit für die Füße - Barfußlaufen
 
 
Autor: Stephanie Pütz
Datum: 11.04.2015
Beschreibung: Wir leben in einer Zivilisation. Und dazu gehört auch, dass wir Schuhe tragen, sobald wir aus dem Haus gehen. Barfuß in der Öffentlichkeit? Eigentlich nur was für den Urlaub am Strand. Dabei kann Barfußlaufen nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in Schwung bringen. Das sagt der leidenschaftliche Barfußläufer Burkhard Rheinberg. Er erzählt, was ihn daran so begeistert. Auch die Orthopädin Dr. Tanja Kostuj befürwortet das Barfußlaufen. Es könne bei Fußproblemen Linderung verschaffen. Tipps zur Pflege der Füße gibt die Podologin Ina Schötz.

  • Schokolade - die süße Versuchung
 
 
Autor: Stephanie Pütz
Datum: 31.03.2015
Beschreibung: Mini oder im XXL-Format. In goldenem oder lila Papier oder ganz ohne, pur. Der Schokohase gehört zu Ostern, wie das Eis zum Sommer. Dabei ist der Hase nur eine weitere Form für uns, Schokolade zu futtern. Wir Deutschen gehören mit zu den Weltmeistern. Fast 10 Kilo Schokolade vernaschen wir pro Nase jedes Jahr. Wie wird die Schoki aber hergestellt? Was macht eine gute Qualität aus? Und welche Sorten sind gerade angesagt? Einer, der eine Menge darüber erzählen kann ist Michael Kitz, Chocolatier aus Frankfurt.
Link:

  • Neues vom Altern - Wie altern wir biologisch?
 
 
Autor: Viola Seiffe
Datum: 29.03.2015
Beschreibung: Unsere Chancen, ein richtig hohes Alter zu erreichen, 80, 90 oder noch älter zu werden, steigen von Jahr zu Jahr. Umso spannender wird die Frage, wie können wir typischen Alters-Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder vielleicht sogar Demenzen besser vorbeugen oder überhaupt vorbeugen? Oder nützt alles Vorbeugen letztlich doch ziemlich wenig? Um das zu klären, untersuchen Wissenschaftler weltweit die biologischen Mechanismen des Alterns. Wie weit sind sie dabei gekommen? Darüber sprechen wir mit Prof. Andreas Simm. Er ist Past Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie, Forschungsleiter der Klinik für Herz- und Thorax-Chirurgie der Uniklinik in Halle udn dort auch Leiter des Zentrums für Medizinische Grundlagenforschung.
  • Mythos oder Medizin?
 
 
Autor: Dominik Bartoschek
Datum: 22.03.2015
Beschreibung: Ein Schnaps nach dem Essen fördert die Verdauung, mit den Fingern knacken ist schlecht für die Gelenke, und eine Wunde braucht kein Pflaster, sondern frische Luft zum Heilen. Unzählige solcher Tipps und Ratschläge zum Gesundwerden und Gesundbleiben kursieren. Aber wieviel medizinische Wahrheit steckt eigentlich dahinter? Darum geht es im Gespräch mit der Wissenschaftsjournalistin Julia Merlot. Sie hat ein Buch geschrieben mit dem Titel "Medizin oder Mythos - Brauchen Wunden Luft oder Pflaster? (Heyne-Verlag, 8,99?).
  • Makula-Degeneration - Neue Wege bei der Behandlung und Erforschung
 
 
Autor: Viola Seiffe
Datum: 15.03.2015
Beschreibung: In Deutschland leben mehr als drei Millionen Menschen mit einer altersabhängigen Makula-Degeneration. Das ist eine Augen-Erkrankung, die weltweit als Hauptursache für schwere Beeinträchtigungen beim Sehen bis hin zur Erblindung gilt. Eine Volkskrankheit, die aber erst langsam stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rückt. Was für eine Augenerkrankung ist das? Welche Behandlungs-Möglichkeiten gibt es derzeit? Und welche Ziele verfolgen neue Studien zur Makula-Degeneration? Darüber sprechen wir mit Prof. Ulrich Bartz-Schmidt, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Augenheilkunde und Direktor der Uni-Augenklinik in Tübingen und mit Prof. Marius Ueffing, Direktor des Forschungs-Instituts für Augenheilkunde an der Tübinger Uniklinik. Außerdem berichtet eine Betroffene von ihrer Erkrankung, und wir sprechen mit Heike Ferber, Beraterin bei der Patienten-Vereinigung Pro Retina.
  • Faszien und ihre Bedeutung für die Gesundheit
 
 
Autor: Viola Seiffe
Datum: 01.03.2015
Beschreibung: Zur Zeit gibt es einen regelrechten Hype um Faszien. Dasbei sind Faszien keine Neuentdeckung. Sie sind nichts anderes als unser Bindegewebe, das den gesamten Körper durchzieht und alle Organe, Knochen und Muskeln miteinander verbindet. Eigentlich also allen bestens bekannt. Trotzdem bieten gerade viele Fitness-, Pilates- oder Yoga-Studios Faszien-Training als den ultimativen neuen Trend an. Ist das nur ein vorübergehender Hype wie viele andere auch? Oder revolutionieren gerade neue Erkenntnisse über die Bedeutung der Faszien und ihre Funktion unser Wissen über die Ursachen unterschiedlichster Schmerzen? Darüber sprechen wir mit Prof. Heinz Lohrer, dem Ärztlichen Direktor des Sportmedizinischen Instituts in Frankfurt.
Seiten:  1 | 2 | 3  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Regenradar aktuell

Das Regenradar gibt es auch optimiert für Mobilgeräte:
[mobil.hr-online.de]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite