hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Umwelt

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Science & Medicine
hr-iNFO Umwelt
hr-iNFO Umwelt
Vom Vogelzug bis zur Energiewende - Aktuelles und Hintergründiges aus Natur und Umwelt in hr-iNFO Umwelt. Jeden Sonntag neu.
 
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Naturschutz in Schottland
 
 
Dauer: 24:09 min.
Autor: Tobias Klein
Datum: 01.05.2016
Beschreibung: Urlauber haben oft ein romantisches Bild von Schottland: Die melancholische Weite der Highlands, die vielen Lochs, schmucke, kleine Whisky-Brennereien, schottischer Lachs, gefangen in reißenden Wildbächen. Doch die Wahrheit ist: An der Küste und in vielen Lochs entsteht derzeit eine Lachsfarm nach der anderen - zum Ärger von Anwohnern und Umweltschützern. 80 Prozent der berühmten Moore Schottlands haben durch Entwässerung und Torfabbau gelitten. Doch auf den von Menschen einst kahlgeschlagenen Highlands werden wieder großflächig Bäume gepflanzt. Die Schotten haben gelernt: Natur ist ihr wichtigstes Kapital. Das ist ein Thema in der Sendung hr-iNFO Umwelt.
  • 30 Jahre nach Tschernobyl
 
 
Autor: Katharina Wilhelm
Datum: 24.04.2016
Beschreibung: Die größte Reaktorkatastrophe hinterlässt Spuren, auch heute noch. Was findet sich davon in unseren Wäldern, in unseren Lebensmitteln? Wie leben die Menschen, die in die Sperrzone zurückgekehrt sind? In der Sendung blicken wir zurück und auch nach vorne.

  • Kampf gegen die Verschwendung
 
 
Autor: Judith Kösters
Datum: 17.04.2016
Beschreibung: Von 100 Kilo Lebensmitteln, die in einer Großküche angeliefert werden, landen 20 bis 25 Kilo als Abfall in der Mülltonne. Ein Catering-Unternehmen in Kassel will das ändern und hat für sein Engagement nun einen Preis verliehen bekommen.
  • Fluch und Segen Palmöl
 
 
Autor: Katharina Wilhelm
Datum: 10.04.2016
Beschreibung: Gäbe es Palmöl nicht, man müsste es erfinden: es ist ausgesprochen ergiebig, für fast alles zu verwenden und billig. Doch weil der Bedarf an Palmöl extrem wächst werden in den Anbau-Regionen Regenwälder gerodet. Die Folgen für Mensch und Natur sind fatal.

  • Kommt mir nicht in die Plastik-Tüte!?
 
 
Autor: Katharina Wilhelm
Datum: 03.04.2016
Beschreibung: Am 1. April sollte eigentlich die Plastiktüten-Gebühr kommen. Nun machen aber einige Händler nicht mit. Ist Freiwilligkeit der falsche Weg? Und welche ökologisch korrekten Alternativen gibt es zur Einkaufstüte aus Plastik?

  • Kommt mir nicht in die Plastik-Tüte!
 
 
Autor: Katharina Wilhelm
Datum: 03.04.2016
Beschreibung: Am 1. April sollte eigentlich die Plastiktüten-Gebühr kommen. Nun machen aber einige Händler nicht mit. Ist Freiwilligkeit der falsche Weg? Und welche ökologisch korrekten Alternativen gibt es zur Einkaufstüte aus Plastik?

  • Wasser - wertvolles und knappes Gut
 
 
Autor: Tobias Klein
Datum: 26.03.2016
Beschreibung: Wasser ist ein wertvolles Gut, insbesondere in Ländern, wo Wasser knapp ist. Nach Angaben von WHO und UNICEF haben weltweit über eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Auf solche und andere Missstände soll jährlich der Weltwassertag aufmerksam machen, der immer am 22. März stattfindet und immer unter einem anderen Motto steht. Auch wir blicken in dieser Sendung unter anderem auf die Probleme der Wasserversorgung in verschiedenen Ländern.
  • Atomstreit in Karlsruhe
 
 
Autor: Judith Kösters
Datum: 20.03.2016
Beschreibung: Eon-Chef Johannes Teyssen fordert Gerechtigkeit. Und mit ihm die Vertreter der anderen großen Energiekonzerne RWE und Vattenfall. Der deutsche Staat habe die Unternehmen mit dem Beschluss, aus der Kernenergie auszusteigen, enteignet.
  • 5 Jahre nach Fukushima
 
 
Autor: Katharina Wilhelm
Datum: 13.03.2016
Beschreibung: Erdbeben, Tsunami, Reaktor-Vorfall: die dreifach-Katastrophe von Fukushima ist nun 5 Jahre her. Die japanischen Behörden möchten die vielen zehntausenden Japaner, die aus dem Katastrophengebiet geholt wurden mittlerweile zurückführen. Doc wer will zurück nach Fukushima?

  • Wölfe in Spanien
 
 
Autor: Tobias Klein
Datum: 06.03.2016
Beschreibung: Nirgendwo in Europa gibt es so viele Wölfe wie in Spanien. Experten schätzen den Bestand auf mehrere tausend Tiere. Früher Erzfeind aller Landwirte und durch Abschussprämien im Bestand bedroht, sind die Tiere inzwischen zur Touristenattraktion geworden. In der Nähe von Zamora im Nordwesten Spaniens gibt es mehrere "Wolfspfade", auf denen man die Tiere mit Glück beobachten kann. Die Viehzüchter dort klagen aber immer noch über Risse von Schafen, zu wenig Schadensersatz durch den spanischen Staat und eine unkontrollierte Ausdehnung des Lebensraumes der Tiere. Das ist Thema in der Sendung hr-iNFO Umwelt.
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Hilfe für MS-Kranke

hr-Weihnachts-Spendenaktion

Die diesjährige Spendenaktion unterstützt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). [mehr]
 

Funkkolleg 2016

Das Funkkolleg Sicherheit analysiert subjektive Ängste und objektive Gefahren [mehr]
 

Radiopreis 2016

Bester Moderator: Jascha Habeck

hr-iNFO-Moderator Jascha Habeck hat den Deutschen Radiopreis 2016 gewonnen. [mehr]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite