hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Netzwelt

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Technology
hr-iNFO Netzwelt
hr-iNFO Netzwelt
Smartphones und Big Data - Aktuelle Trends und Hintergründe aus der digitalen Welt in hr-iNFO Netzwelt. Immer samstags.
 
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Netzwelt 28.06.15 - Kleinkinder im Netz
 
 
Dauer: 23:55 min.
Autor: Udo Langenohl
Datum: 27.06.2015
Beschreibung: Schon mit drei Jahren sind Kinder häufig in Internet aktiv. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in dieser Woche in Berlin vorgestellt hat. Jeder zehnte Dreijährige war demnach schon mal online unterwegs. Und mehr als die Hälfte der Achtjährigen surft laut Studie sogar regelmäßig durchs Internet. Aber die Studie zeigt auch: Eltern sind durchaus unsicher, wie viel Internet gut ist, für den Nachwuchs. Erst surfen, dann laufen?
  • E-Autokrise: Politik sucht nach Auswegen
 
 
Autor: Heidi Radvilas
Datum: 21.06.2015
Beschreibung: Eine Million E-Autos auf deutschen Straßen bis 2020. Vor gut sechs Jahren gab die Bundesregierung diese Parole aus. Diese Woche auf der Nationalen Konferenz Elektromobilität wurde nochmal klar: Daraus wird wohl nichts.
  • Netzwelt 14.06.15 Music-Streaming
 
 
Autor: Andreas Gielen
Datum: 14.06.2015
  • Netzwelt 07.06.15 "Die Maker-Szene"
 
 
Autor: Udo Langenohl
Datum: 07.06.2015
Beschreibung: In Hannover sind an diesem Wochenende die "Düsentriebs" zugange, jede Menge sogenannter ''Maker'' auf der ''Maker-Fair''. Das ist eine Messe für Leute, die Sachen machen - das klingt jetzt erstmals furchtbar banal aber dahinter steckt eine Szene, die sich weltweit massiv ausbreitet und ständig neuen Mitmacher findet. Es geht um die Lust zum Selbermachen und um die Freude, wenn was technisch Anspruchsvolles, etwas Selbstgemachtes gelungen ist. Das geht weit über die übliche Baumarktszene hinaus und die Maker vernetzen sich über das Internet.
  • Netzwelt 31.05.15 Googles Android M
 
 
Autor: Andreas Gielen
Datum: 31.05.2015
Beschreibung: 80 Prozent aller Smartphones sollen mit dem Android-Betriebsystem von Google laufen. Weltweit. Und nun hat Google die neue Version vorgestellt.
  • Netzwelt 17.05.15 "Das Verschwörungsinternet"
 
 
Autor: Udo Langenohl
Datum: 17.05.2015
Beschreibung: Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften, kurz GWUP, traf sich in dieser Woche in Frankfurt zu irrem dreitätigen Skeptiker-Kongress. Dabei ging es auch um das Netz als Quelle und Senke für Verschwörungstheorien. Denn das Internet ist auch eine gewaltige Datenschleuder für jede noch so verrückte Verschwörungstheorie. So glauben weltweit abertausende Nutzer, dass die Kondensstreifen, die Flugzeuge am Himmel hinterlassen, durch das Versprühen chemischer Substanzen zustande kommen. Sie nennen das ''Chemtrails'' und teilen sich ihre schrillen Ansichten oft mit den Millionen, die davon überzeugt sind, dass die Geschehnisse am 11. September 2001 in New York, als die Attentäter in die Twin Towers flogen, in Inside-Job waren, dass es sich also um eine Verschwörung handelt. Warum funktionieren solche Verschwörungstheorien wie der Hype um 9/11 oder die "Chemtrail-Verschwörung" ausgerechnet im Netz so gut?
  • Netzwelt 10.05.15: Europa soll digitaler werden
 
 
Autor: Udo Langenohl
Datum: 10.05.2015
Beschreibung: Europa hängt hinten dran was die Digitalisierung der Wirtschaft aber auch der Gesellschaft angeht. Asiatische Staaten, allen voran Korea und Japan sind infrastrukturell Jahre voraus. Nun will die EU Gas geben, um den Rückstand schnellstmöglich aufzuholen.
  • Kampf, Blut und Waffen - bestes Computerspiel kommt aus Frankfurt
 
 
Autor: Tobias Klein
Datum: 26.04.2015
Beschreibung: In Berlin wurde in dieser Woche der Deutsche Computerspielpreis verliehen - und zwar in dreizehn Kategorien. Zum besten Spiel wurde "Lords of the Fallen" gewählt - eine Produktion der Frankfurter Spieleschmiede Deck13. Darin muss der Spieler unter anderem Schwertkämpfe austragen, es fließt auch Blut. Solche Spiele wurden früher nie für eine Nominierung zugelassen. Ein Zeichen dafür, dass auch die Politik auf die Branche zugeht. Mehr zum Preis, zum Spiel und über die Macher in hr-iNFO Netzwelt.
  • Netzwelt 19.04.15 - Google unter Druck
 
 
Autor: Udo Langenohl
Datum: 19.04.2015
Beschreibung: Die Europäische Union streitet sich mit dem Konzern Google. Schon seit Jahren ist die Marktmacht und das Quasi-Monopol des US-Unternehmens der EU-Kommission ein Dorn im Auge. Die Behörde wirft Google nun offiziell die Benachteiligung der Konkurrenz vor und in der Konsequenz drohen Google ein EU-Bußgeld von aktuell bis zu 6,6 Milliarden Euro und Auflagen für sein Geschäftsmodell in Europa. Am Stammsitz von Google in Kalifornien ist man ''not amused''.
  • Netzwelt 12.04.15 IT-Sicherheit nach Hack-Angriff
 
 
Autor: Udo Langenohl
Datum: 12.04.2015
Beschreibung: Nach dem Hack-Angriff auf den französischen Medienkonzern und Fernsehsender TV5 Mode rechnen IT-Sicherheitsexperten damit, dass es in Zukunft ähnliche und weitere Angriffe auf Medienunternehmen, auf Fernsehsender und Radiostationen geben wird. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI in Bonn schlägt in dieselbe Kerbe, die Angriffe auf IT-Systeme werden stark zunehmen, sagte die Behörde in dieser Woche. Nun hat die Hannover-Messe begonnen, die größte Industriemesse der Welt. Und das Top-Thema in diesem Jahr heißt: Industrie 4.0. Übersetzt bedeutet das: die komplette Durchdringung der Fertigungstechnik in der Industrie durch IT-Systeme oder auch die intelligente Fabrik, die Smart Factory. Jubelt da nicht die Hacker-Szene, wenn die IT bis in die letzten Winkel jeder Fabrik vordringt?
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Regenradar aktuell

Das Regenradar gibt es auch optimiert für Mobilgeräte:
[mobil.hr-online.de]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Analoges Kabelnetz

Unitymedia schränkt Empfang ein

Was das für Sie bedeutet, erfahren Sie [hier].
 

Spendenkonten

Aktion Deutschland hilft

Hilfe für die Erdbebenopfer in Nepal
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite