hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Gesellschaft

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Kids & Family
hr-iNFO Gesellschaft
hr-iNFO Gesellschaft
Zusammenleben im Zeitalter der Globalisierung: Die Vielfalt der Kulturen in hr-iNFO Gesellschaft. Jeden Donnerstag neu.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Vorsicht Volk - Verschwörungstheoretiker von links und rechts
 
 
Dauer: 24:02 min.
Autor: Christoph Scheffer
Datum: 04.02.2016
Beschreibung: Die Welt erscheint in diesen Tagen voller Bedrohungen: Krieg und Terror, die globalen Flüchtlingsbewegungen, die Konfrontation mit einem radikalisierten Islam - all das macht vielen Angst. Immer mehr Menschen greifen da zu simplen, bizarren oder gar wahnhaften Erklärungsmodellen, um diese Welt noch zu begreifen und sich irgendwie in ihr zu behaupten. Immer öfter wird dabei wieder mit dem Begriff Volk operiert, um sich abzugrenzen gegen das Fremde oder gegen die da oben. Nicht nur Rechtsextreme tun das, sondern auch immer mehr Linke und Teile der bürgerlichen Mitte - warnt der Berliner Autor Markus Liske in dieser Sendung.
Buchtipp: Vorsicht Volk! - Oder: Bewegungen im Wahn? - Herausgegeben von Markus Liske und Manja Präkels, erschienen im Verbrecher Verlag

  • Ein Monat nach Köln - Muslime warnen vor Generalverdacht
 
 
Autor: Anne Baier
Datum: 28.01.2016
Beschreibung: Das Jahr ist knapp ein Monat alt und die Diskussion um die Vorkommnisse in der Silvesternach in Köln reißen nicht ab. Im Mittelpunkt stehen immer wieder muslimische Flüchtlinge und daraus abgeleitet die Frage: Wo verläuft die Grenze zwischen berechtigter Kritik und Fremdenfeindlichkeit? Mittlerweile warnen viele Stimmen vor einer Pauschalverurteilung. Flüchtlingen wird der Zutritt zu Schwimmbädern und Diskotheken verboten. Die Ablehnung von Muslimen steigt. Wir fragen nach: Wie empfinden diese die Stimmung in Deutschland - einen Monat nach Silvesternacht? Was sagt die Forschung? Was kann eine Stadt zur Versachlichung der Debatte betragen?
außerdem: Jubiläum - Initiative Schwarze Deutschland wird 30 Jahre alt.
  • Wie schaffen wir das? Herausforderung Integration
 
 
Autor: Meliha Verderber
Datum: 21.01.2016
Beschreibung: Seit den Silvester-Übergriffen in Köln herrscht zunehmend Skepsis, ob die Integration der Flüchtlinge gelingen kann. Viele fragen sich, ob die Bundesregierung einen Masterplan dafür hat. Dazu ein Gespräch mit Staatsministerin Aydan Özoguz, der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung. Außerdem: Es gibt Schulen in Hessen, wo der Unterricht noch analog läuft mit Stift und Arbeitsblatt. Es gibt aber auch Schulen, die sich aufgemacht haben in die digitale Zukunft des Lernens.
  • Heimat im Kochhtopf - Rezepte von Flüchtlingen
 
 
Autor: Christoph Scheffer
Datum: 14.01.2016
Beschreibung: Ein Blick über den Tellerrand - mit einem neuen Kochbuch, das Rezepte aus aller Welt vorstellt, die von Flüchtlingen mitgebracht wurden. Dazu ein Gespräch mit der Autorin Séverine Vitali. Außerdem: Vor genau 60 Jahren kamen die ersten so genannten Gastarbeiter aus Italien nach Deutschland. Und: Flucht in den Nahen Osten - Französische Juden emigrieren nach Israel.

  • Das Jahr der Flüchtlinge - Bilanz und Ausblick
 
 
Autor: Meliha Verderber
Datum: 07.01.2016
Beschreibung: 2015 war das Jahr der Flüchtlinge. Weil aber weiterhin täglich neue Flüchtlinge in Deutschland ankommen, kann man jetzt schon sagen, das Thema wird auch in diesem Jahr ein Megathema sein. In der Sendung ziehen wir Bilanz: Wie ist es im vergangenen Jahr in Hessen gelaufen? Was lief gut und welche Probleme sind noch nicht gelöst? Und wir sprechen darüber, welche Aufgaben in diesem Jahr auf uns zukommen.
  • Frankfurter Kioskgeschichten
 
 
Autor: Pablo Diaz
Datum: 31.12.2015
Beschreibung: Man nennt sie Wasserhäuschen, Büdchen, Bude oder auch Trinkhallen. Dort werden nicht nur Getränke aller Art verkauft oder auch Zeitungen und Zigaretten. Nein diese Einrichtungen haben auch eine soziale Funktion. Seine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen in seinem Kiosk hat Simon Zawalinski in einem Buch verarbeitet: ?Frankfurter Kioskgeschichten?, heisst es.
  • Weihnachten das Fest der Familie - doch wer ist damit eigentlich gemeint?
 
 
Autor: Anne Baier
Datum: 24.12.2015
Beschreibung: Weihnachten - das heißt neben lecker Plätzchen, bunten Geschenken und leuchtendem Weihnachtsbaum, vor allem auch: nach Hause fahren.
Weihnachten ist das Fest der Familie, das Fest des "Heimkommens". Aber was ist Zuhause? und wer zählt gerade bei Patch-Work Familien eigentlich alles zru Familie? Diese Frage beantwortet ein 10 jähriger. Er hat seinem abwesenden Vater einen langen Brief geschrieben und dieser ist nun als Buch erschienen: Ich bin jetzt zehn, erschienen im edition a Verlag. Der Autor ist Jonas Kaulitz

  • Wie Islamisten im Internet Jugendliche ködern
 
 
Autor: Meliha Verderber
Datum: 17.12.2015
Beschreibung: Die Anschläge von Paris Mitte November haben die Menschen weltweit schockiert und uns in Deutschland auch wach gerüttelt, genauer hinzuschauen, warum sich junge Menschen radikal-islamischen Bewegungen anschließen. Eine immer größere Rolle spielt offenbar auch die Propaganda von Islamisten im Internet. Außerdem sprechen wir in der Sendung mit dem Jugendbuchautor Christian Linker über seinen neuen Roman "Dschihad Calling".
  • 5. Dezember: Tag des Ehrenamts
 
 
Autor: Pablo Diaz
Datum: 03.12.2015
Beschreibung: Etwa 23 Millionen Menschen machen in Deutschland ehrenamtliche Arbeit. Das heisst, sie engagieren sich in Vereinen, Stiftungen, sozialen oder öffentlichen Einrichtungen oder auch ganz individuell ohne dafür Geld zu bekommen. Und die Beispiele für ehrenamtliche Arbeit sind unendlich. Zurzeit profitiert die Flüchtlingsarbeit davon

  • Islamfeindliche Proteste, Angriffe und Hetze gegen Flüchtlinge - gibt es eine neue rechte Bewegung?
 
 
Autor: Anne Baier
Datum: 26.11.2015
Beschreibung: Immer mehr ?besorgte Bürger?, pöbeln auf Demonstrationen gegen Flüchtlinge und überfluten Deutschland mit rechtem Hass, indem sie rassistische Parolen und menschenverachtende Kommentare im Internet verbreiten. Die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte ist so hoch wie noch nie - 630 allein schon in diesem Jahr. Parteien wie die AFD und auch die Pegida Bewegung haben enormen Zulauf. Gibt es in Deutschland eine neue rechte Bewegung und wenn ja, wie kann man ihr begegnen. Im Gespräch mit der Autorin des Buches: "die neuen Asozialen", Sabrina Hoffmann und Timo Reinfrank von der Antonio Amadeu Stiftung.
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite