hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr4.de
hrInfo.de
hr-iNFO Schlagzeilen
  • Das Thema ab 6 Uhr in hr-iNFO: Griechenland im Generalstreik - Europa im Dämmerzustand +++
  • Das Thema ab 6 Uhr in hr-iNFO: Griechenland im Generalstreik - Europa im Dämmerzustand +++
  • Das Thema ab 6 Uhr in hr-iNFO: Griechenland im Generalstreik - Europa im Dämmerzustand +++

Podcast: hr-iNFO Reiselust

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Fitness & Nutrition
hr-iNFO Reiselust
hr-iNFO Reiselust
Fernweh zum Wegträumen: hr-iNFO Reiselust unterwegs zu Zielen weltweit - aber auch direkt vor der Haustür. Jeden Samstag neu.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Der Weg ist das Ziel - Bahnreisen
 
 
Autor: Anne Baier
Datum: 22.11.2014
Beschreibung: Bahn-Erlebnisreisen, Luxus- und Nostalgie-Bahnen oder Nachtzüge - Bahnreisen kann mehr sein als nur Ärger wegen Streik und Pünktlichkeit. Viele Reisende wählen ganz bewusst den Zug, um zu ihrem Ziel zu gelangen. Ganz nach dem Lebensmotto: der Weg ist das Ziel. Es geht darum anzuhalten wo andere vorbeirasen, weiterzufahren wo für andere Endstation ist - die Fahrt wird zum Teil der Reise. Ein Ausflug auf die Schienen rund um die Welt
  • Reisebuchverlage - Wie fördern sie die Reiselust?
 
 
Autor: Viola Seiffe
Datum: 15.11.2014
Beschreibung: Wie unterstützt und "füttert" man die Reisebegeisterung der Menschen mit informativen und spannenden Reisebüchern? Auf diese Frage müssen Reisebuchverlage immer wieder neue Antworten finden. Wie schaffen sie es, die Informations- und Unterhaltungswünsche der Reisenden zu treffen? Wie behaupten die Verlage sich am Markt? Darüber sprechen wir mit den beiden Verlegern Michael Müller und Peter Rump, die beide schon mit Anfang 20 ihre Verlage gegründet haben. Wie Reisebuch-Autoren leben und arbeiten, das erzählen in der Sendung die beiden Autoren Andrea und Markus Markand.
  • Das Grüne Band - Wandern entlang der innerdeutschen Grenze
 
 
Autor: Stephanie Pütz
Datum: 08.11.2014
Beschreibung: 1.400 Kilometer - so lang war einst die Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik, zwischen der BRD und der DDR. Rund um diese innerdeutsche Trennlinie war Niemandsland, eine Zone, wo außer DDR- Grenz-Patrouillen keiner hindurfte. Von oben betrachtet war die Grenze ein grünes Band, wo die Natur das Sagen hatte. Und dort kann man heute herrlich wandern.
Links:
Buchtipp: Dr. Reiner Cornelius: DAs Grüne Band. Wandern im wilden Deutschalnd. Bruckmann verlag, 22,99 ?.

  • Karibik-Feeling - Reise zu den Kleinen Antillen
 
 
Autor: Stephanie Pütz
Datum: 01.11.2014
Beschreibung: Weiße Sandstrände, Palmen, Sonne und türkisblaues, klares Wasser. Das ist das Idealbild von der Karibik. Für viele Menschen ist es ein Traum mal von Insel zu Insel zu hüpfen. hr-info Korrespondent Martin Polansky hat sich diesen Traum erfüllt. Er war auf den Kleinen Antillen unterwegs, einer Inselkette in der östlichen Karibik. Über 50 Eilande zählen zu dieser Inselgruppe, zu der auch Barbados, St. Lucia und Dominica zählen. Was er dort gesehen und erlebt und wo es ihm am besten gefallen hat, das erzählt Martin Polansky in der Sendung hr-info ?Reiselust?.

  • Zu Gast in Istanbul
 
 
Autor: hr-info
Datum: 25.10.2014
Beschreibung: Wer in Istanbul Neues und Ungewöhnliches entdecken möchte, für den könnte der "Architekturführer Istanbul" von Hendrik Bohle und Jan Dimog hilfreich sein. Denn den beiden Autoren ist mit dem Buch ein spannender Kulturreport über die 17-Millionen-Stadt gelungen, in der sich schon lange die unterschiedlichsten kulturellen Einflüsse aus aller Welt mischen, und in der auch hyper-moderne Bauten längst zum selbstverständlichen Stadtbild gehören. Wir sprechen mit den Autoren über ihr Buch und ihr Bild von Istanbul. Außerdem stellen wir ein Istanbuler Projekt vor, das mit Reise-, Kunst- und Kultur-Angeboten eine Brücke zwischen Asien und Westeuropa schlägt.
  • Leben am Meer
 
 
Autor: hr-info
Datum: 18.10.2014
Beschreibung: Das Meer übt auf viele Menschen eine große Faszination aus. Manche sind so sehr fasziniert vom Meer, dass sie ihren Lebensmittelpunkt dorthin verlegen. Und was machen sie dann dort? Wie leben sie am Meer? Wir sprechen darüber mit einem Hessen, der seit 25 Jahren auf der Ile d'Oleron an der französischen Atlantikküste lebt, fragen nach, warum es viele Deutsche auf die Azoren ganz weit draußen im Atlantik zieht, und lassen uns berichten, wie ein Bürgermeister auf der Hallig Hooge im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer lebt.
  • Info Reiselust Finnland
 
 
Autor: Pablo Diaz
Datum: 04.10.2014
Beschreibung: Finnland - eine Stätte der Dunkelheit, der Kälte, der schweigsamen Menschen, die gerne in die Sauna gehen und viel, viel Alkohol trinken.
So oder ähnlich sind die Einschätzungen, die man hierzulande über Finnland hört. Aber Finnland hat natürlich mehr zu bieten: viele Seen und riesige Wälder

  • Ein Sehnsuchtsort für Sportler und Genussmenschen - der Gardasee
 
 
Autor: Stephanie Pütz
Datum: 20.09.2014
Beschreibung: Lacus Benacus - so haben ihn die Römer genannt. Der Gardasee ist der größte See Italiens, nach drei Seiten von hohen Bergen umgeben. Und hier kann man schon richtig mediterranes Flair a la Italia schnuppern. Mit seinen vielfältigen Angeboten und Möglichkeiten ist der Gardasee gerade auch im Herbst das Eldorado für Genießer und Aktivurlauber. Und auch die Lagunenstadt Venedig ist gar nicht so weit. Mit dem kulinarischen Reiseführer "Weinbars in Venedig" führen die Autoren Cornelia Schinharl und Beat Koelliker Besucher in die Teile der Stadt, die nicht den Touristen, sondern noch wirklich den Venezianern gehören.
  • Unterwegs auf La Gomera
 
 
Autor: hr-info
Datum: 06.09.2014
Beschreibung: La Gomera ist die zweitkleinste der kanarischen Inseln. Sie ist gerade mal 400 Quadratkilomter groß, weniger als halb so groß wie Rügen. Und "überbevölkert" ist sie mit gerade mal etwas mehr als 20-tausend Einwohnern ganz gewiss auch nicht. Aber sie bietet spektakuläre Landschaften, Super- Wandermöglichkeiten und Erholung pur. Ein phantastisches Ganzjahres-Reiseziel - nur knapp 300 Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt.
  • Kurztrip in den Osten (Dresden, Meißen, Sächsische Schweiz, Leipzig)
 
 
Autor: Stahl, Liane
Datum: 30.08.2014
Beschreibung: Wie wäre es mal mit einem Kurztrip in Richtung Osten? hr-iNFO nimmt Sie mit an geschichtsträchtige Plätze in Dresden, nach Meißen, wo es viel mehr zu entdecken gibt als die Porzellanmanufaktur, zum Wandern in die Sächsische Schweiz und nach Leipzig, dessen Gesicht nach der Wende komplett verwandelt ist.
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 

Jetzt live:

 

Service

 

Special

Was passiert nachts in Hessen, während fast alle schlafen? [mehr]
 

Tipp

Weihnachtsmärkte in Hessen

Eine Auswahl besonders attraktiver Ziele für festliche Vorweihnachts- stimmung [mehr]
 

Regenradar aktuell

Das Regenradar gibt es auch optimiert für Mobilgeräte:
[mobil.hr-online.de]
 

Herunterladen!

Die hr-iNFO-App

Ihr Lieblingssender für unterwegs. Mit vielen neuen Funktionen. [mehr]
 

hr-online Spezial

Wiedereröffnung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt

Virtueller Rundgang: Erkunden Sie das Hessische Landesmuseum während und nach der Sanierung. [mehr]

Funkkolleg Philosophie

Hinter vielen aktuellen Debatten und ganz persönlichen Problemen verbergen sich die uralten Fragen der Philosophie. Hier setzt das hr-iNFO-Funkkolleg an.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.