hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de
 

Das postfaktische Zeitalter

 (Bild: dpa / Collage: hr)

Wenn Tatsachen ignoriert werden

Donnerstag, 29. September, 6:10 Uhr
Ein neuer Begriff kommt in Mode: postfaktisch. Das Phänomen als solches ist kein neues – dass nämlich Fakten gegenüber Gefühlen eine untergeordnete Rolle spielen. Es scheint aber mehr und mehr um sich zu greifen, und immer mehr Politiker bedienen genau das. Welche Konsequenzen hat das für die Politik? [mehr]
 
 

hr-iNFO-Themen

 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Beate Zschäpe bricht ihr Schweigen

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Zschäpe hat im NSU-Prozess erstmals überraschend selbst das Wort ergriffen. Sie entschuldigte sich für "eigenes Fehlverhalten". In die Mordpläne ihrer Partner Böhnhardt und Mundlos will sie aber nicht eingeweiht gewesen sein. Unser Gerichtsreporter Tim Aßmann hat die Aussage verfolgt. [mehr]
 
Flüchtlinge in einer Erstaufnahme-Einrichtung in Wiesbaden (Bild: Imago)

Nehmen Flüchtlinge uns Sozialwohnungen weg?

Der Wohnraum wird knapp, es fehlt in Städten an bezahlbaren Wohnungen, auch an geförderten Sozialwohnungen. Die Ursachen sind vielfältig. Doch wird das Problem, wie ein gängiges Vorurteil besagt, durch die Zuwanderung von Flüchtlingen verschärft? Wir haben bei der Stadt Frankfurt nachgefragt. [mehr]
 
Jenna Behrends (Bild:  picture-alliance/dpa)

Jenna Behrends hat eine wichtige Debatte in Gang gebracht

Die Berliner CDU-Politikerin Jenna Behrends erhob vor wenigen Tagen öffentlich Sexismus-Vorwürfe gegen ihre Parteikollegen. Seither ist die Partei in Aufruhr. Vor allem von Seiten der Frauenunion wird Behrends vorgeworfen, aus reiner Macht- und Öffentlichkeitssucht gehandelt zu haben. Das sei diffamierend und bedenklich, meint unsere Kommentatorin Anne Baier. [mehr]
 
 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Wie sich Kriminalität verändert hat

Bei Verbrechen steht meist der Täter im Zentrum des öffentlichen Interesses. Das hat Aktenzeichen XY-Erfinder Eduard Zimmermann schon in den 70er Jahren festgestellt und den "Weißen Ring" mitbegründet – ein Verein für Opferhilfe. In diesen Tagen feiert er sein 40-jähriges Jubiläum. Wir haben mit dem Landesvorsitzenden in Hessen, Horst Cerny, über seine Arbeit und deren Wandel in den letzten Jahrzehnten gesprochen. [mehr]
 
Zeremonienmeister Marc Abrahams hält die Ig Nobelpreis-Trophäe hoch.  (Bild: )

Ehrung für VW wegen Lösung des Abgasproblems

Volkswagen erhält eine Auszeichnung für die Lösung des Problems zu hoher Abgaswerte. Glauben Sie nicht? Stimmt aber: Es handelt sich um den unwahrscheinlichen Nobelpreis, der jedes Jahr an der Harvard Universität verliehen wird. Und zwar an echte Wissenschaftler – für Erfindungen, die erst zum Lachen und dann zum Nachdenken bringen. Sabrina Fritz hat die Preisverleihung verfolgt. [mehr]
 
Flüchtlinge nahe der griechischen Stadt Idomeni (Bild:  picture-alliance/dpa)

Flüchtlingsverteilung in Europa - ein gescheitertes Projekt

Vor einem Jahr haben die EU-Innenminister entschieden, 120.000 Flüchtlinge aus den am stärksten belasteten Ländern Italien und
Griechenland auf andere EU-Staaten zu verteilen. Ein Jahr danach steht fest: Das Projekt ist gescheitert. Karin Bensch hat sich auf die Suche nach Gründen begeben. [mehr]
 
 
 

Service

 

Webspecial

10 Jahre NSU-Mord Kassel - Hessens Rechte auf dem Vormarsch

Scrollen Sie sich hier durch unsere umfangreiche Dokumentation zum NSU-Mord in Kassel und zur aktuellen rechten Szene in Hessen.
[mehr]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite