hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de

Podcast: hr-iNFO Himmel und Erde

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Religion & Spirituality
hr-iNFO Himmel und Erde
hr-iNFO Himmel und Erde
Lebensfragen - Glaubensfragen: Berichte und Hintergründe zu Religion und Kirche in hr-iNFO Himmel&Erde. Jeden Sonntag neu.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Prävention und Wissenschaftliche Aufarbeitung: Wo steht die katholische Kirche im Umgang mit sexuell
 
 
Dauer: 25:38 min.
Autor: Lothar Bauerochse
Datum: 26.06.2016
Beschreibung: Das Jahr 2010 markierte einen historischen Einschnitt für die katholische Kirche in Deutschland. Damals machte der Jesuit Klaus Mertes zahlreiche Fälle sexuellen Missbrauchs am Berliner Canisius-Kolleg öffentlich - und eine Lawine kam ins Rollen. Weitere Fälle sexueller Gewalt in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen wurden bekannt. In Deutschland, aber auch international. Die Kirche musste reagieren. Und sie hat reagiert. Sie hat neue Verhaltens-Leitlinein erstellt, sie hat aber vor allem in die Prävention investiert und in die wissenschaftliche Aufarbeitung der zahlreichen Missbrauchsfälle. Heute ziehen wir hier in hr-iNFO Himmel und Erde eine Art Zwischenbilanz: Was passiert tatsächlich in der Präventionsarbeit? Und wie weit ist die wissenschaftliche Aufarbeitung inzwischen gekommen.
  • Kleine Fluchten - Aus dem Alltag aussteigen
 
 
Autor: Lothar Bauerochse
Datum: 19.06.2016
Beschreibung: Orte des Rückzugs - sie sind für viele wichtig im Alltag, vor allem um Ruhe zu finden. Während der eine mal einen Tag auf das Internet verzichtet, ziehen sich andere ganz etwa aus dem städtischen Leben oder aus dem Berufsalltag zurück. Von Aussteigern und Rückkehrern berichten wir in Himmel & Erde. Doch auch das Attentat von Orlando war in der vergangenen Woche ein Thema - wir haben gefragt wie Menschen aus der arabisch-muslimischen Welt auf die Tat reagierten. Und: Ein Jahr vor dem Jubiläum ?500 Jahre Reformation? hat der Lutherische Weltbund in Wittenberg getagt. Unsere Sonntagsthemen in ?Himmel und Erde?.
  • Kleine Fluchten und Rückzugsorte - So finden wir sie im Alltag
 
 
Autor: Sandra Winzer
Datum: 19.06.2016
Beschreibung: Orte des Rückzugs - sie sind für viele wichtig im Alltag, vor allem um Ruhe zu finden. Während der eine mal einen Tag auf das Internet verzichtet, ziehen sich andere ganz etwa aus dem städtischen Leben oder aus dem Berufsalltag zurück. Von Aussteigern und Rückkehrern berichten wir in Himmel & Erde. Doch auch das Attentat von Orlando war in der vergangenen Woche ein Thema - wir haben gefragt wie Menschen aus der arabisch-muslimischen Welt auf die Tat reagierten. Und: Ein Jahr vor dem Jubiläum ?500 Jahre Reformation? hat der Lutherische Weltbund in Wittenberg getagt. Unsere Sonntagsthemen in ?Himmel und Erde?.

  • Empörung über die Abschaffung der Frauenordination
 
 
Autor: Klaus Hofmeister
Datum: 12.06.2016
Beschreibung: ?Inakzeptabel?: Streit in Evangelisch-Lutherischer Kirche - Lettlands nach Abschaffung der Frauenordination. Humanitäre Korridore - Kirchen mit neuen Ansätzen in der Flüchtlingspolitik. Und: Tor für die Imame - Ein islamisch-christliches Fussballturnier

  • Wenn aus Fremden Freunde werden. Gute Nachbarschaft
 
 
Autor: Lothar Bauerochse
Datum: 05.06.2016
Beschreibung: Deutschland ist die Heimat von Christen, Juden und Muslimen. Gemeinsam leben wir in einer besonderen Form der Nachbarschaft. Das Miteinander ist - wie unter Nachbarn so üblich - nicht immer einfach, doch in vielen Bereichen klappt es immer besser. Gerade in der Flüchtlingshilfe haben sich die drei großen Religionen nun für ein Projekt zusammen getan. Auch in anderen Bereichen gibt es Annäherungen. Eine Frankfurterin hat nun den ersten ?Advents?-Kalender für den Ramadan gebastelt. Doch auch die fundamentalistischen Seiten des Islam waren diese Woche ein Thema. In Wiesbaden hat eine Konferenz über die Radikalisierung muslimischer Frauen getagt. Drei jüdische Männer, bekannt als Die Drei Kantoren beweisen, dass jüdische Musik auch hierzulande erfolgreich sein kann - auch wenn sich viele Deutsche nicht an den gut gelaunten Juden gewöhnen können. Facetten des jüdischen, muslimischen und christlichen Zusammenlebens - unser Sonntagsthema in ?Himmel und Erde?. Am Mikrofon: Lothar Bauerochse.
  • "Seht, da ist der Mensch". Der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig (Langfassung)
 
 
Autor: Lothar Bauerochse
Datum: 29.05.2016
Beschreibung: Alle zwei Jahre gibt es den Katholikentag, ein großes Fest des Glaubens für mehr als 30.000 fromme Menschen aus dem ganzen Land. In diesem Jahr ist Leipzig der Ort des Katholikentages. Dort sind die Katholiken mit 4% der Bevölkerung eine kleine Minderheit. Die Mehrheit stellen die Konfessionslosen, von denen nach Umfragen die meisten Gott in ihrem Leben nicht vermissen. Andererseits: Gerade in Leipzig zeigt sich eine lebendige katholische Minderheit. Die Gemeinde wächst kräftig. Der Katholikentag in Leipzig begibt sich auf eine spannende Spurensuche. Er will die Menschen in der Stadt und im Land in den Blick nehmen: Was beschäftigt sie, welche persönlichen und gesellschaftlichen Fragen treiben sie um, was bedeutet ihnen der Glaube, was erwarten sie von der Kirche? Ob sich dabei auch neue Pfade in die Zukunft zeigen, das beleuchtet in hr-iNFO "Himmel und Erde" die Reportage von hr-Kirchenredakteur Lothar Bauerochse. Hier im Podcast in einer Langfassung, die zusätzliche Töne vom Katholikentag enthält.
  • Warum haben die Menschen zurzeit so viel Angst vor Veränderung?
 
 
Autor: Bauerochse, Lothar; Hofmeister, Klaus
Datum: 26.05.2016
Beschreibung: Angst ist kein guter Ratgeber, sagt der Volksmund. Aber sie ist eine Realität in diesen Tagen. Denn die Einschläge des Terrors rücken näher und es gibt Gründe, dass auch Deutschland zum Ziel werden kann. Die Gefahr ist da, aber sie ist nicht greifbar, das verbreitet Angst. Auch die Flüchtlingskrise macht Menschen Angst. Viele dieser Ängste sind irrational. Noch sterben in Deutschland mehr Menschen im Haushalt als durch Terror. Und wenn auf hundert Deutsche ein Flüchtling kommt, kann von angstmachender Überflutung auch nicht die Rede sein. Doch die Angst ist da und sie prägt unser Fühlen.
Warum wird die Angst hierzulande immer gleich so existentiell empfunden, dass man im Ausland sogar von der "german angst" spricht? Wo sind die Institutionen und Personen, die die Angst zu beruhigen vermögen? Welche Rolle können Kirchen und Religionen spielen, jene klassischen Angstberuhiger? Und wie gut beraten sind Parteien, wenn sie aus der Angst politisches Kapital schlagen? Fragen, die die hr-Kirchenredakteure Lothar Bauerochse und Klaus Hofmeister an den Münchener Soziologen Professor Armin Nassehi stellen.
  • Warum haben die Menschen zurzeit so viel Angst vor Veränderung?
 
 
Autor: Bauerochse, Lothar
Datum: 26.05.2016
  • Externe Kontrolleure im Bistum Limburg eingesetzt
 
 
Autor: Klaus Hofmeister
Datum: 22.05.2016
Beschreibung: Mehr Transparenz und Kontrolle - Bistum Limburg ändert seine Vermögensverwaltung. Ein Kind der Revolution - Der 100. Katholikentag beginnt in Leipzig. Und: Ein Schuss Internationalität tut uns gut - Polnische Jugendliche nach dem Rechtsruck und vor dem Weltjugendtag
  • Was ist heilig im Heiligen Land? (Teil 2)
 
 
Autor: Lothar Bauerochse und Michael Güthlein
Datum: 16.05.2016
Beschreibung: 15 Volontäre auf Spurensuche im Heiligen Land. Ein gemeinsame Projekt von hr-iNFO und der Evangelischen Journalistenschule Berlin
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

Service

 

Studie

Vom Gigaliner zum Hyperloop - was uns 2035 bewegt

Werden Sie Teil unserer Studie und machen Sie bei der Befragung mit! [mehr]
 

Webspecial

10 Jahre NSU-Mord Kassel - Hessens Rechte auf dem Vormarsch

Scrollen Sie sich hier durch unsere umfangreiche Dokumentation zum NSU-Mord in Kassel und zur aktuellen rechten Szene in Hessen.
[mehr]

Unsere Buch-Empfehlungen

Kooperation mit hessischen Buchhandlungen
[mehr]
 

Abonnieren

hr-iNFO-Podcasts

Sendungen als mp3. [mehr]
 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 

Wissen & Bildung

Das hr-Portal für Themen aus Wissen und Bildung
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite