hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de
 (Bild: )

Etwa 90.000 neue Bücher erscheinen jedes Jahr in Deutschland. Die hr-iNFO-Bücherchecker durchforsten das vielfältige Angebot und präsentieren anregenden Lesestoff. [mehr]
 

Die hr-iNFO Partnerbuchhandlungen

Mit hr-iNFO gibt es immer genug Lesestoff. Die aktuellen Titel aus dem hr-iNFO Büchercheck gibt es jetzt auch in ausgewählten hessischen Buchhandlungen. [mehr]

Das besondere Buch

Die hr-iNFO Partnerbuchhändler helfen uns bei der Suche nach dem "besonderen Buch". Sie stellen ihre persönlichen Lese-Highlights für uns vor. [mehr]
 

Die vorgestellten Bücher

 (Bild: Arche Literatur Verlag)

Büchercheck: "Was ich sonst noch verpasst habe"

Zu Lebzeiten war die amerikanische Autorin Lucia Berlin nicht sonderlich erfolgreich. Aber 2015 erschien in den USA ein Band mit Kurzgeschichten von ihr, der innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller wurde. Jetzt ist dieser Band auf Deutsch erschienen. Alf Mentzer hat ihn gelesen. [mehr]
Bewertung
******
 
 (Bild: Knaus Verlag)

Büchercheck: "Die Unglückseligen"

Die Schriftstellerin Thea Dorn ist eine vielseitige Frau: Sie hat als Dozentin für Philosophie gearbeitet, Romane, Sachbücher, Theaterstücke und Drehbücher geschrieben - zum Beispiel für "Männertreu", den besten deutschen Fernsehfilm des Jahres 2014. Jetzt ist ihr neuer Roman erschienen, in dem es um nichts Geringeres geht als die Unsterblichkeit. Frank Statzner stellt ihn vor. [mehr]
Bewertung
******
 
 (Bild: Dörlemann Verlag)

Büchercheck: "Dame zu Fuchs" von David Garnett

"Dame zu Fuchs" ist ein merkwürdiges und unheimliches Buch. Es handelt von einem englischen Gentleman, dessen Frau sich urplötzlich in eine Füchsin verwandelt - eine skurrile, aber wunderbare Geschichte über die Fragwürdigkeit der Grenze zwischen Mensch und Tier, zwischen Zivilisation und Wildheit. Der Roman ist erstmals 1922 erschienen, jetzt wurde er neu ins Deutsche übersetzt. Unser Bücherchecker Alf Mentzer stellt ihn vor. [mehr]
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Rowohlt Verlag)

Büchercheck: "Der Bruder" von Joakim Zander

Der neue Krimi des Schweden Joakim Zander handelt vom Krieg des IS in Syrien, von jungen Migrantenkindern, die sich von diesem Krieg angezogen fühlen – und von Menschen, die das ausnutzen. Karin Trappe hat "Der Bruder" für hr-iNFO gelesen. [mehr]
Bewertung
******
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Wagenbach Verlag)

Büchercheck: "Gute Nachrichten auf Papierfliegern" von Juan Marsé

Manchmal begegnet man sonderbaren Menschen mit merkwürdigen Marotten. Sind das Irre oder einfach nur Menschen, die ihren ganz eigenen Weg gefunden haben, mit der Wirklichkeit klar zu kommen? Darum geht es in dem neuen Buch des katalanischen Schriftstellers Juan Marsé. Frank Statzner hat es gelesen. [mehr]
Bewertung
******
 
 
 

Höreraktion

Ihre Buch-Empfehlung

Wir möchten wissen, welches Buch Sie nachhaltig und besonders beeindruckt hat.
Link Schreiben Sie uns!
Link Ihre Empfehlungen

Lesungen


 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite