hr-online Informationen aus Hessen
hrInfo.de
 (Bild: )

Etwa 90.000 neue Bücher erscheinen jedes Jahr in Deutschland. Die hr-iNFO-Bücherchecker durchforsten das vielfältige Angebot und präsentieren anregenden Lesestoff. [mehr]
 

Die hr-iNFO Partnerbuchhandlungen

Mit hr-iNFO gibt es immer genug Lesestoff. Die aktuellen Titel aus dem hr-iNFO Büchercheck gibt es jetzt auch in ausgewählten hessischen Buchhandlungen. [mehr]

Das besondere Buch

Die hr-iNFO Partnerbuchhändler helfen uns bei der Suche nach dem "besonderen Buch". Sie stellen ihre persönlichen Lese-Highlights für uns vor. [mehr]
 

Die vorgestellten Bücher

Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Suhrkamp)

Büchercheck: "Elephantinas Moskauer Jahre" von Julia Kissina

Elephantina will Künstlerin werden – und das im Moskau der 80er Jahre. Wie das aussieht? Ganz schön verrückt. Julia Kissinas "Elephantinas Moskauer Jahre" ist ein wahnsinniger Roman über die Liebe zur Kunst. [mehr]
Bewertung
******
 
 (Bild: Ullstein)

Büchercheck: "Flokati oder mein Sommer mit Schmidt" von Martin Schult

Der Autor Martin Schult dürfte den wenigsten ein Begriff sein. Hauptberuflich arbeitet er für den Börsenverein des deutschen Buchhandels und ist dort für den Friedenspreis zuständig. Jetzt hat er seinen ersten Roman veröffentlicht. Die richtige Lektüre für die Fußball-Europameisterschaft. [mehr]
Bewertung
******
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Verlag Antje Kunstmann)

Büchercheck: "Bella Mia" von Donatella di Pietrantonio

Bella mia – so heißt ein italienisches Volkslied, in dem die Stadt L'Aquila in den Abruzzen besungen wird. Sie war wohl eine Schönheit, bis im April 2009 ein Erdbeben sie größtenteils zerstörte. Mehr als 300 Bewohner starben. Noch immer leben Menschen dort in Übergangsunterkünften. "Bella mia" heißt auch der Roman von Donatella di Pietrantonio. Sie erzählt vom Leiden der Überlebenden. Frank Statzner stellt den Roman vor. [mehr]
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Verlag Antje Kunstmann)

Büchercheck: "V5N6 Tödliches Fieber"

London ist der Schauplatz dieses Krimis – eine Stadt, die aus den Fugen gerät durch Randalierer, Amokläufer, vor allem aber durch ein Virus, das immer mehr Menschen tötet. hr-iNFO-Büchercheckerin Karin Trappe stellt das Buch vor. [mehr]
 
Buchcover (Ausschnitt) (Bild: Droemer/Knaur Verlag)

Büchercheck: "Die Gestrandete" von Alexander Maksik

Die Themen Flucht, Vertreibung und Integration sind nicht nur mitten in unserer Gesellschaft, sondern auch in der deutschen Literatur angekommen. Nun kommt aus den USA ein Roman über eine junge Frau aus Liberia, die auf der griechischen Insel Santorin gestrandet ist - und dort ums Überleben kämpft. [mehr]
Bewertung
******
 
 
 

Höreraktion

Ihre Buch-Empfehlung

Wir möchten wissen, welches Buch Sie nachhaltig und besonders beeindruckt hat.
Link Schreiben Sie uns!
Link Ihre Empfehlungen

Lesungen


 

Empfang

hr-iNFO-Frequenzen

So können Sie hr-iNFO hören. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite