hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr1.de
 

Podcast: hr1 CD der Woche

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Music
hr1 CD der Woche
hr1 CD der Woche
Jede Woche hört sich die hr1-Musikredaktion durch die neu erscheinenden Alben auf der Suche nach der CDdW.
 
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Morten Harket "Brother"
 
 
Autor: Fischer, Maik
Datum: 14.04.2014
Beschreibung: Sie waren eine der erfolgreichsten Bands der Popgeschichte - 40 Millionen Alben haben sie verkauft und sich mit Hits wie ?Take On Me? oder ?The Sun Always Shines On TV? unsterblich gemacht - die Rede ist natürlich von A-ha! Vor gut drei Jahren hat sich die Band aufgelöst - Morten Harket, das Gesicht und die Stimme von A-ha ist seitdem solo unterwegs. Jetzt ist er zurück mit seinem neuen Album ?Brother? - unsere hr1-CD der Woche.
  • Looking Into You: A Tribute To Jackson Browne
 
 
Autor: Kuchenny, Marion
Datum: 07.04.2014
Beschreibung: Im Oktober ist er 65 Jahre alt geworden. Er ist Mitglied der Rock Hall of Fame und der Songwriters Hall of Fame. Jackson Browne hat seit den frühen 70er Jahren viele wunderschöne Songs geschrieben und gesungen, wie ?Running On Empty?, ?Everywhere I Go? oder ?Doctor My Eyes.? Browne steckt auch hinter dem Eagles-Hit ?Take It Easy?. Jetzt haben sich einige illustre Kollegen ins Studio begeben, um ein Tribute-Album für Jackson Browne aufzunehmen.
  • Elaiza "Gallery"
 
 
Autor: Baumeister, Daniella
Datum: 31.03.2014
Beschreibung: Der Sound ist geprägt von den in der Popmusik jetzt eher seltenen Instrumenten wie dem Akkordeon und dem Kontrabass. Aber genau damit punkten Elaiza. Eine Rolle spielen für Sängerin und Songschreiberin Ela natürlich ihre ukrainisch/polnischen Wurzeln.
  • Elton John: ""Goodbye Yellow Brick Road"
 
 
Autor: MKUCHENNY, Kersten, Martin
Datum: 24.03.2014
Beschreibung: Allein das Cover spricht Bände: Elton John, mit typischer Brille und glänzendem Blouson tritt auf seinen Plateauschuhen von einer schmuddeligen Straße hinein in das Plakat, das da an der Wand hängt. Jetzt gibt es Gelegenheit diesen Schatz zu ergänzen: Die Plattenfirma von Elton John bringt ? etwas verspätet, eine "40th Anniversary Edition" in den Handel.
  • Ayo: "Ticket to the World"
 
 
Autor: MKUCHENNY, Fischer, Maik
Datum: 17.03.2014
Beschreibung: Gut dass es noch Musiker gibt, die es ganz ohne Starallüren und Skandale in die Ohren der Leute schaffen ? aktuell trifft das auf die Sängerin und Songschreiberin Ayo zu. "Ticket To The World" heißt ihr neues Album ? unsere hr1 CD der Woche.
  • Pharrell Williams: "Girl"
 
 
Autor: lauter, Inge
Datum: 10.03.2014
Beschreibung: Pharrell Williams mag Frauen. Deswegen widmet er ihnen sein zweites Album. Das Cover zeigt ihn mit drei Frauen, alle in weißen Bademänteln und mit Sonnenbrille. Man kann natürlich spekulieren, warum alle Bademäntel tragen.
  • Ndidi Onukwulu: "Dark Swing"
 
 
Autor: MKUCHENNY
Datum: 03.03.2014
Beschreibung: Auch wenn so mancher Plattenladen sie vielleicht unter der Rubrik "Jazz" einsortieren wird und ihre CD den Titel "Dark Swing" trägt: So leicht einzuordnen ist Ndidi nicht.
  • Rosanne Cash :"The River & The Thread"
 
 
Autor: Fischer, Maik
Datum: 24.02.2014
Beschreibung: Er war die Seele des amerikanischen Folk und wahrscheinlich auch der größte Country-Sänger aller Zeiten. Auch fast elf Jahre nach seinem Tod ist der Ruhm von Johnny Cash ungebrochen. Sein musikalisches Erbe führt seitdem seine älteste Tochter Rosanne Cash fort: ?The River & The Thread heißt ihr neues Album ? die hr1-CD der Woche.
  • The Feeling: "Boy Cried Wolf"
 
 
Autor: MKUCHENNY, Lauter, Inge
Datum: 07.02.2014
Beschreibung: "Boy Cried Wolf" ist das vierte Album der britischen Formation TheFeeling. Ein gebrochenes Herz steht am Anfang des neuen Albums. Sänger Dan Gillespie Sells Beziehung zerbricht nach 5 Jahren. Er kommt zurück nach London, setzt sich in seinen zum Studio umgebauten Pub an sein Klavier und schreibt sich den Schmerz von der Seele. "You?ll See" heißt der erste Song, der Start für?s neue Album.
  • Lisa Stansfield "Seven"
 
 
Autor: MKUCHENNY, Kersten
Datum: 03.02.2014
Beschreibung: Sie gilt als die weiße Sängerin mit der schwärzesten Stimme: Lisa Stansfield. Jetzt kommt die englische Souldiva mit ihre neuen Platte "Seven" zurück. Und tatsächlich fühlt es sich an, als sei sie nie weg gewesen.
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
Jetzt live


Aktualisiere die hr1 Playlist...

 

Service

 

Der kurze Weg

Kontakt

Mail, Telefon, Newsletter, Facebook, Twitter ... finden Sie [hier]

Hessen heute

Temperaturen und Wetterlage vor Ort. [mehr]
 

Audio

Dein Browser unterstützt leider kein Shockwave.

Der Tag in Hessen

Das Wichtigste in 12 Minuten - mo-fr ab 16:00 Uhr. [mehr]
 

Bewegung

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.