hr-online Informationen aus Hessen
test 
hr1.de
 
Tiny House von Christian Bock von außen (Bild: Tischlerei Bock,K.Jäger/Medienagentur Hallenberger)

Wohn-Trend "Tiny House" im Video

Wie viel Wohnraum brauchen Sie?

Besonders in den Städten wird der Wohnraum immer knapper. In Zukunft müssen also viele Menschen mit wenig Platz zurechtkommen. Könnten Sie das? Hier gibt es einen kleinen Selbsttest, ob das Wohnen auf wenigen Quadratmetern etwas für Sie ist.
 

Thema in

Sendungslogo
11.04.2017, 5:00 Uhr
hr-online ist nicht für den Inhalt externer Webseiten verantwortlich.

Links im WWW

"Tiny Houses" sind gerade schwer im Trend: Auf 12 oder 18 Quadratmetern soll in diesen Häusern ein ganz normales Leben möglich sein. Der Schreiner Christian Bock aus Bad Wildungen baut seit zwei Jahren solche Häuser, die sogar mobil sind - wie das Wohnen darin aussieht, hat uns Christian Bock in hr1-START erklärt, das Gespräch können Sie unten nachhören. Diese Video zeigt außerdem einen Rundgang durch ein solches Haus.

 

Kleine Häuser in allen Variationen 

 
Klicken Sie auf ein Bild, um in die Galerie zu gelangen (7 Bilder)
 

Der Selbsttest: Wie viel Platz brauchen Sie?

Könnten Sie mit so wenig Platz auskommen? Wir haben die wichtigsten Fragen gesammelt, die man sich stellen sollte, bevor man in ein "Tiny House" zieht, damit Sie einen kleinen Selbsttest machen können.

Sind Sie ein Sammler?

Wenn Sie sich damit schwer tun, Dinge auszusortieren, und stattdessen alles horten, sollten Sie eher Abstand vom "Tiny House" nehmen. Wer dagegen mit wenig Besitz klarkommt, sollte auch im winzigen Häuschen keine Probleme haben.

Leben Sie alleine?

"Tiny Houses" eignen sich naturgemäß besser für Singles. Wenn Sie mit Partner oder gar Familie in eine solche Winz-Behausung einziehen wollen, müssen Sie auf Ihren persönlichen Rückzugsraum verzichten, das fällt nicht jedem leicht.

Sind Sie ein ordentlicher und gut organisierter Mensch?

Wenig Wohnraum verlangt viel Disziplin - wenn Sie ohnehin gut durchorganisiert sind und immer alles aufräumen, ist das kein Problem für Sie. Wenn Sie aber eher der Typ "Kreatives Chaos" sind, sollten Sie vielleicht doch in einer größeren Wohnung bleiben.

Achten Sie sehr aufs Geld?

Für Sparfüchse kann ein "Tiny House" eine echte Alternative sein. Je nach Ausstattung ist die Anschaffung deutlich günstiger als eine normale Wohnung, außerdem können Sie Ihren Energie-Bedarf mit Solarzellen decken.

Haben Sie oft Besuch?

Für einen Bewohner bietet ein "Tiny House" oft genug Platz, bei viel Besuch wird das schon schwieriger. Bei schönem Wetter kann man sich zwar draußen vergnügen, im Haus gibt es oftmals aber noch nicht einmal einen Tisch, an den mehr als zwei Leute passen.

Haben Sie Probleme mit beengten Räumen?

Dieser Punkt liegt auf der Hand: Wer zu klaustrophobischen Anwandlungen neigt, sollte natürlich nicht in einem extrem beengten Raum leben.

Sind Sie ein Stadt- oder ein Landmensch?

Das Problem mit fehlendem Wohnraum gibt es zwar eher in der Stadt, "Tiny Houses" wie das von Christian Bock dagegen sind in der Stadt eher fehl am Platz, schließlich ist es eher schwierig, dort irgendwo einen freien und benutzbaren Stellplatz zu finden.

Wechseln Sie oft Ihre Arbeitsstelle oder ziehen Sie oft um?

Wer nicht gerade 40 Jahre an einem Ort wohnt, sondern alle zwei oder drei Jahre den Arbeitgeber wechselt, sollte über ein "Tiny House" ernsthaft nachdenken - schließlich können Sie dann, wenn alle Bedingungen passen, mit Ihrer kompletten Wohnung umziehen.
 

So lebt es sich im "Tiny House"

Wie es sich in Christian Bocks "Tiny Houses" zeigt dieser Beitrag aus dem hr-Fernsehen.


Galerie von Michael Seidel
 

Teilen

Redaktion: tiha
Letzte Aktualisierung: 13.04.2017, 9:47 Uhr
 
Jetzt live


Aktualisiere die hr1 Playlist...

 

Service

 

Das hr1-Special

Zeitreise in die 80er

Beamen Sie sich zurück in die 80er. Mit der hr1- [Zeitreise]
 

Experten-Tipps

Jünger aussehen

Hier gibt's die Tipps von der Expertin. [mehr]
 

Lust auf Bewegung?

Lauftreffs in Hessen

Gemeinsam laufen macht mehr Spaß. Hier gibt's den Lauftreff-Überblick. [mehr]

Kontakt

Mail, Telefon, Newsletter, Facebook ... finden Sie [hier]

Hessen heute

Temperaturen und Wetterlage vor Ort. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite