hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Der Tag

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr2 Der Tag
hr2 Der Tag
Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.
 
Seiten:  Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Der Tag auf Weltreise: Paris
 
 
Dauer: 51:55 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 11.08.2017
Beschreibung: Den Parisern wird in diesen Zeiten viel abverlangt. Sie müssen mit dem Terror leben. Sie sind Augenzeugen des Niedergangs der bisherigen politischen Elite. Und sie müssen die Hoffnung hochhalten, dass der neue Präsident und seine Abgeordneten die versprochenen Reformen liefern. Etwas aber ist unveränderbar. Die Pariser verlassen im August die Stadt und geben sich ausgiebigen Sommerfreuden auf dem Land oder an den Küsten hin. Erst im September kommen sie zurück: dann geht es in Paris wieder richtig los. Und die Neuen im Parlament müssen zeigen, was in ihnen steckt. Nutzen wir also die Sommerzeit, um das stille Paris zu entdecken. Abseits von Montmartre und Marais.
  • Der Tag auf Weltreise: Zürich
 
 
Dauer: 53:21 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 10.08.2017
Beschreibung: In der Schweiz müssen Landkarten neu vermessen werden. Kartographen schwärmen aus. Denn die Gletscher schmelzen, der Klimawandel verändert die Alpen. In Zürich hat man sich längst auf die Erderwärmung eingestellt. Die Stadt gilt als eine der nachhaltigsten der Welt, bis hin zur Umstellung auf klimafreundliches Essen in städtischen Kantinen. Auch im teuren Wintersport-Paradies Sankt Moritz denkt die Hotellerie längst um. Das hat allerdings nicht nur mit steigenden Temperaturen zu tun. Wie die Gletscher schmelzen nämlich auch die Schwarzgeldkonten reicher Ausländer. Und damit die Trinkgelder in Sankt Moritz. Reisen wir also in die Schweiz.
  • Der Tag auf Weltreise: Rom
 
 
Dauer: 52:11 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 09.08.2017
Beschreibung: Diese Stadt effizient zu regieren, ist fast unmöglich. Wer in Rom erfolgreich ist, der schafft es überall. Die Bürgermeisterin der populistischen "Fünf Sterne"-Bewegung schafft es nicht, ihrer Stadt ein modernes Management zu verpassen. Rom sollte das Vorzeigeprojekt werden. Nun besinnt man sich eben wieder auf die traditionellen Stärken der Ewigen Stadt. Der Stolz ihrer Bewohner, allem zu trotzen. Das Talent für Absprachen jenseits geschriebener Verordnungen. Und nicht zuletzt die Fähigkeit, das Leben in jeder Minute zu genießen, vor allem in einer guten Osteria. Rom entdeckt man bei jedem Besuch neu. Und kennt doch nicht jede Ecke.

  • Der Tag auf Weltreise: Moskau
 
 
Dauer: 53:56 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 08.08.2017
Beschreibung: Stadtplanung ist in Moskau fast immer umstritten. Plattenbauten sollen abgerissen und durch neue Wohnungen ersetzt werden. Über eine Million Moskauer sollen umsiedeln. Dagegen regt sich Protest. Wie so oft trauen die Menschen den Versprechungen von oben nicht. Sie hängen an ihren vier Wänden, selbst in der Platte. Vor allem die Glücklichen mit einer Datsche auf dem Land hegen ihr Eigentum wie einen kostbaren Schatz. Nach der Oktoberrevolution vor hundert Jahren wurden diese Datschen vom Staat beschlagnahmt, später wieder zurück gegeben. Heute sind sie der kostbarste Besitz einfacher Moskauer, die dort ihre Lebensmittel ziehen. "Der Tag" zieht also mit den Moskowitern ins Grüne.

  • Der Tag auf Weltreise: Delhi
 
 
Dauer: 50:50 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 07.08.2017
Beschreibung: Wer nach Delhi als Tourist reist, der muss robuste Nerven haben. Wer dort lebt und arbeitet, erst recht. Die indische Hauptstadt mit ihrem irren Verkehr und der schlechten Luft verlangt den Menschen alles ab. Delhi gehört zu den am meisten verschmutzten Städten der Welt. Fahrverbote mussten immer wieder verhängt werden. Was ist also Indiens Beitrag zum weltweiten Klimaabkommen? Mangel an Ideen herrscht in der bevölkerungsreichsten Demokratie der Welt nicht. Aber die Bürokratie ist ein Fluch, ähnlich gewaltig wie der Fluch, der auf dem berühmten indischen Diamanten Koh-i-Noor liegt. Heute gehört er der Queen. Und es gibt Leute, die ihn unbedingt zurück haben wollen. Fluch hin oder her.

  • Der Tag auf Weltreise: New York
 
 
Dauer: 50:29 min.
Autor: Redaktion Der tag
Datum: 04.08.2017
Beschreibung: Wer im August New York besucht, braucht Abkühlung. Und strebt instinktiv zum Central Park. Nachts ist es derzeit besonders aufregend. Dort wird gerade zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder auf der Bühne des Delacorte Theaters "Julius Caesar" aufgeführt. Das ist kein Zufall. Das Stück von Shakespeare schildert die Versuchungen absoluter Macht, und da denkt jeder New Yorker automatisch an Donald Trump. In seinem Tower lebt er zwar derzeit nicht. Überhaupt ist er selten in der Stadt. Aber in New York ist politischer Widerstand gegen die Politik des Präsidenten fast schon Bürgerpflicht. Vor allem im New Yorker Rathaus. Big Apple war und ist demokratisch. Und wählt auch so.

  • Der Tag auf Weltreise: Buenos Aires
 
 
Dauer: 52:55 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 03.08.2017
Beschreibung: Angeblich gibt es in der argentinischen Hauptstadt mehr Psychologen als in New York. Man legt in Buenos Aires offenbar gerne sein Seelenleben bloß. Andererseits gibt es auch die Flucht in den Tango. Oder ganz raus aus der Hauptstadt in die Weiten des phantastischen Argentinien. Es reicht vom Eis der Antarktis bis zu den Anden. Von der Pampa bis zu den Felsskulpturen im Tal des Mondes in einer Wüstenlandschaft auf 1800 Meter Höhe. Wer diese Vielfalt verbinden will, braucht gute Straßen. Infrastruktur. Da heben deutsche Firmen den Finger. Aber die Chinesen auch. Wettlauf um Argentinien. Und in Buenos Aires freut man sich über die Auswahl.

  • Der Tag auf Weltreise: Mexiko
 
 
Dauer: 54:18 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 02.08.2017
Beschreibung: Immer, wenn ein Drogenboss in Mexiko hinter Gitter kommt, steigt die Angst im Land. Die Kämpfe der Nachfolger sind nämlich ausnahmslos blutig und ziehen Unbeteiligte hinein. Journalisten, die darüber berichten, werden ermordet. Die Täter gehen meist straflos aus. Eine Tageszeitung hat deshalb bereits aufgegeben. Mexiko gilt als Demokratie. Aber die Regierungspartei ist schwach und konzentriert sich auf den Konflikt mit dem amerikanischen Präsidenten um den Mauerbau zwischen beiden Ländern. Was gibt es also positives über Mexiko zu erzählen? Immerhin tritt das Land für den Freihandel ein. Und es bietet Touristen alles, was das Herz begehrt: Strände, Berge und Kulturdenkmäler.
  • Der Tag auf Weltreise: Los Angeles
 
 
Dauer: 52:57 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 01.08.2017
Beschreibung: Kilometerweit erstreckt sich in Los Angeles der Sandstrand an der Pazifik-Küste. Dort ist das Revier der "Baywatcher", die selbstverständlich alle so gut gebaut und durchtrainiert sind wie in der gleichnamigen weltberühmten Fernsehserie über die kalifornischen Rettungsschwimmer. Die Freunde der Filmkunst zieht es aber weg vom Wasser, hinauf in die Hügel oberhalb von Los Angeles. Auf den Mulholland Drive, der als Drehort und Kulisse Weltruhm erlangte. Und Wohnsitz von Weltstars wie Marlon Brando und Jack Nicholson war. Aber ob man in Los Angeles nun oben wohnt oder unten am Meer: Man gehört zu einer Stadt, die sich gegen Trump in der Klimapolitik stellt.
  • Der Tag auf Weltreise: Washington
 
 
Dauer: 52:09 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 31.07.2017
Beschreibung: Schön und elegant steht es an der Pennsylvania Avenue. Das Weiße Haus in Washington strahlt nicht nur blütenrein. Es zwingt mit seiner klassischen Form eigentlich auch seine Bewohner zu tadellosem Verhalten und würdigen Manieren. Dem derzeitigen Präsidenten sind sie nicht gegeben. Aber das Weiße Haus wird noch stehen, wenn seine heutigen Nutzer längst vergessen sind. Was wohl Abraham Lincoln hinter der steinernen Stirn seines Denkmals über die Hauptstadt und seine Bewohner denkt? Es ist übrigens nicht schwer, der zerstrittenen Politik in Washington zu enteilen. Man muss nur runter zum Fluss gehen. Und schon bringen einem die Schildkröten und Reiher am Potomac Gelassenheit bei.
Seiten:  Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

jetzt auf hr2:

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite