hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Doppelkopf

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr2 Doppelkopf
hr2 Doppelkopf
Interessante Zeitgenossen - Menschen, die etwas zu sagen haben, unterhalten sich 50 Minuten lang mit einem Gastgeber über ihre Arbeit und ihr Leben.
 
Seiten:  Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Am Tisch mit Philipp Riederle, "Digitale-Generation-Erklärer"
 
 
Dauer: 43:12 min.
Autor: Andrea Seeger
Datum: 11.08.2017
Beschreibung: Er ist jung, 22 Jahre alt. Er erklärt Managern von Audi, Deutsche Bank, BMW, Bertelsmann, Daimler Benz, O2 und Telekom, die seine Väter oder Großväter sein könnten, eher selten auch Müttern oder Großmüttern, die digitale Welt. Er ist gefragter Redner auf Medienkongressen.
  • Am Tisch mit Nora Bossong, "Rotlicht-Forscherin"
 
 
Dauer: 44:46 min.
Autor: Karin Röder
Datum: 10.08.2017
Beschreibung: Sie wagt sich in jene Geheimzone, in der Lust harte Arbeit für die Prostituierten ist. Hier prallen Sexualität und Kapitalismus frontal aufeinander. Es geht um viel Geld und um Macht, die der hat, der zahlt.
  • Am Tisch mit Martin Roth, "Kunst-Kommunikator"
 
 
Dauer: 43:19 min.
Autor: Ulrike Schneiberg
Datum: 09.08.2017
Beschreibung: Am vergangenen Sonntag starb der Kulturmanager und Museumsdirektor Martin Roth. Er gehörte zu Deutschlands wichtigsten Museumschefs, und er war der erste Deutsche an der Spitze eines britischen Topmuseums, des "Victoria and Albert Museums" in London, kehrte aber nach dem Brexit nach Deutschland zurück. Wir wiederholen ein Gespräch aus dem Jahr 2008, als er Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden war.

  • Am Tisch mit Ottmar Ette, "Lebenswissenschaftler"
 
 
Dauer: 46:26 min.
Autor: Barbara M. Henke
Datum: 08.08.2017
Beschreibung: An der Universität Potsdam lehrt Ottmar Ette Romanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft. Seit gut zehn Jahren verfolgt er mit Verve das Konzept der Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft - und zwar sowohl in historischer wie in zeitgenössischer Perspektive.
  • Am Tisch mit Nils Henkel, "Kochkunst-Ethiker"
 
 
Dauer: 43:21 min.
Autor: Martin Maria Schwarz
Datum: 07.08.2017
Beschreibung: Seit rund zehn Jahren gehört Nils Henkel zu den besten und kreativsten Köchen in Deutschland. Er war "Koch des Jahres", eroberte sich drei Michelin-Sterne und war einer der ersten, die auf den maßlosen Fleischkonsum im Land reagierten.
  • Am Tisch mit Michael Ballhaus, "Kamera-Auge"
 
 
Dauer: 40:18 min.
Autor: Birgit Spielmann
Datum: 04.08.2017
Beschreibung: Er galt als einer der besten Kameramänner der Welt: Vierzig Jahre lang drehte er Filme, darunter "Gangs of New York" oder "Die Ehe der Maria Braun". Seine ersten Erfolge feierte der 1935 in Berlin geborene Ballhaus in den 1970er Jahren als Kameramann von Rainer Werner Fassbinder, später arbeitete er in Hollywood mit vielen wichtigen US-amerikanischen Regisseuren zusammen, darunter Francis Ford Coppola.
  • Am Tisch mit Florian Schwinn, "Nutztier-Freund"
 
 
Dauer: 44:07 min.
Autor: Karin Röder
Datum: 03.08.2017
Beschreibung: "Auch wer vegan lebt, trägt Verantwortung für die Tiere, denn sie gehören zu unserer Evolution. Unsere Gesellschaft und Kultur sind auf dem Rücken der Tiere aufgebaut, unsere Geschichte ist untrennbar mit ihnen verbunden. Und aus der Geschichte seiner Vorfahren auszusteigen, ist noch niemandem gelungen." Das sagt der Journalist Florian Schwinn. Und er findet: "Es ist und bleibt eine "Tödliche Freundschaft".
  • Am Tisch mit Carolin Schäfer, "Siebenkämpferin"
 
 
Dauer: 42:54 min.
Autor: Thomas Plaul
Datum: 02.08.2017
Beschreibung: Übermorgen, am 4. August, beginnen die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London. Und Siebenkämpferin Carolin Schäfer (LG Eintracht Frankfurt) gilt als große Medaillenhoffnung.
  • Am Tisch mit Ernst Hofacker, "Pop-Chronist"
 
 
Dauer: 44:05 min.
Autor: Klaus Walter
Datum: 01.08.2017
Beschreibung: "1967 - als Pop unsere Welt für immer veränderte", so heißt das neue Buch von Ernst Hofacker. Der Münchner Autor, Jahrgang 1957, hat als Musikjournalist lange Jahre für den "Musikexpress" und den "Rolling Stone" gearbeitet, über das Gesamtwerk der Rolling Stones hat er ein Buch vorgelegt.
  • Am Tisch mit Deborah Feldman, "Unorthodoxe"
 
 
Dauer: 43:02 min.
Autor: Sylvia Schwab
Datum: 31.07.2017
Beschreibung: Als im Jahr 2012 Deborah Feldmans autobiografischer Bericht "Unorthodox" in den USA erschien, führte das Buch schon nach ein paar Wochen die Bestsellerliste der New York Times an. Inzwischen sind über eine Million Exemplare verkauft, und auch in Deutschland macht die Übersetzung Furore.
Seiten:  Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]

Audios online

Zum Nachhören: Die Spurensuche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit.
radio.ARD.de
 

Online Tipp

ARTE Concert

Konzert-Videos des hr-Sinfonieorchesters und vieles mehr:
Die Seite besuchen
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite