hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Der Tag

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Society & Culture
hr2 Der Tag
hr2 Der Tag
Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Schneller, klarer, klüger: Die neue deutsche Außenpolitik?
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 20.08.2014
Beschreibung: Waffen für die Kurden im Irak - wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass deutsche Politiker einmal ernsthaft darüber diskutieren würden? Ist das die neue deutsche Außenpolitik, die der Bundespräsident Anfang des Jahres auf der Münchner Sicherheitskonferenz angemahnt hat? "Früher, entschiedener und substanzieller" müsse sich Deutschland einbringen, wenn es um die internationale Sicherheit gehe, hatte Joachim Gauck gefordert. Passend dazu bringt sich der deutsche Außenminister seit Monaten diplomatisch in die Ukraine-Krise ein. Doch wie neu und wie richtig ist der derzeitige Weg der deutschen Außenpolitik, und wie weit ist sie auf diesem Weg bislang gekommen?
  • Sopron 1989: Ein Picknick, das die Welt veränderte
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 19.08.2014
Beschreibung: Es war kein fröhliches Barbecue am Plattensee. Niemand legte Steaks auf den Grill. Und doch meldeten die Ausrichter ihre Friedensdemonstration an der österreichisch-ungarischen Grenze als ?Picknick? an. Es sollte harmlos klingen, veränderte aber Europa von Grund auf. Damals vor 25 Jahren wurde der Stacheldraht durch unseren Kontinent symbolisch durchgeschnitten. Hunderte Bürger aus der DDR rannten in die Freiheit nach Österreich. Es war der Anfang vom Ende der Teilung Deutschlands, ja der Europas. Heute erleben wir wieder dramatische Stunden in der Ukraine. Und wie im Sommer 1989 weiß auch heute niemand, wohin uns die aktuelle Krise führen wird.
  • Braveland ? im Schottenrock zur Freiheit
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 18.08.2014
Beschreibung: Die Schotten wollen frei sein. Der Countdown läuft- in vier Wochen findet das Referendum statt. In London steigt die Nervosität. Falls die Schotten mit Ja für die Unabhängigkeit stimmen, wie wird man dann das gemeinsame Vermögen aufteilen? Muss Prinz Charles seine Schottenröcke zurück geben? Hat die Queen die Möbelpacker für Schloss Balmoral schon bestellt? Und welche Farbe wird der neue schottische Pass haben? Der Kampf um Herzen und Hirne ist voll entbrannt. Britische Künstler richten dramatische Einheitsappelle an ihre Noch-Landsleute im Norden der Insel. Wir spielen es im Tag durch: Was kostet die Unabhängigkeit? Vorschläge für eine neue Nationalhymne haben wir auch. Es ist Musik der Red Hot Chili Pipers.
  • "Ich bin dann mal weg!" - Eine Auszeit für Der Tag
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 15.08.2014
Beschreibung: Einfach mal raus aus allem, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, eine
Auszeit nehmen - davon träumt der moderne Mensch und Arbeitnehmer. Urlaub
scheint die Lösung, reicht aber oft nicht aus. Wem es ernst ist mit dem Wegsein, der
pilgert auf dem Jakobsweg, geht zum Meditieren ins Kloster oder nimmt gleich ein
Sabbatical. Doch das ist nicht alles: Es gibt eine politische Disziplin, die heißt
taktisches Fernbleiben - ein Star etwa verkündet seinen Rücktritt nicht selten um
seinen Marktwert zu steigern. Und das Herrschen durch Stellvertreter ist ein uraltes
Prinzip nicht nur der katholischen Kirche. Worum geht es uns also bei den Exerzitien
der Abwesenheit wirklich? Wir wollen zurück kommen und zwar gestärkt. Wir
nehmen Abstand, um ganz da zu sein: "Ich bin dann mal weg!" heute Abend in Der Tag
  • Ist Euch nur warm, oder seid Ihr schon schick? ? Der Modewinter
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 14.08.2014
Beschreibung: Noch ist es warm. Aber der Sommer muss raus. In den Kaufhäusern hängt schon die Herbstmode. Was sollen wir anziehen, wenn die Tage dunkel werden? Dann erst werden modische Klamotten wichtig. Denn wir wollen im Novembergrau ja leuchten. Damit jeder erkennt, wer wir sind und wer wir sein wollen. Ein kleiner Tipp: Ohne Hut ist ein Mann kein Mann. Und das rosa T-Shirt sollte Frau jetzt auch mal schleunigst verbrennen. Dieser Winter soll der beste unseres Lebens werden. Und deshalb gehen wir jetzt shoppen. Machen Sie mit?

  • Lauren, die Große ? Ein Abschied
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 13.08.2014
Beschreibung: Ach, Lauren. Wir haben wir Dich geliebt, nicht nur in dem Film "Haben und Nichthaben.? Der wurde 1944 gedreht. Aber er hat uns Nachgeborene geprägt: Wie Du Humphrey Bogart eingeheizt hast- das war knisternde Erotik. Du warst eine schöne, selbstbewusste Frau. Dein verhangener Blick hat nicht nur Männer bezaubert. Einen eigenen Kopf hattest Du auch. Du warst keine Hitchcock-Blondine. Wir fanden das immer gut. Leider haben Bogie und Du nur vier Filme zusammen gedreht. Aber sie stehen alle in unserem DVD-Regal. Die holen wir jetzt raus und feiern Dich.

  • Wirbelstürme und Wolkenbrüche ? Ist das schon Klimawandel?
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 12.08.2014
Beschreibung: Am Wochenende verwüstete eine Windhose den Kurpark von Bad Schwalbach. 50 Dächer wurden ganz oder teilweise abgedeckt. Die Wucht des Sturms war erschreckend. In Essen stürzte wegen heftiger Regenfälle das Vordach eines Baumarktes ein. Anfang August stand in Duisburg das Wasser kniehoch auf der Autobahn. In diesem Sommer warnte der Wetterdienst ungewöhnlich häufig vor Hagel, Sturm und Gewitter. Und ungewöhnlich häufig liefen nach Starkregen Keller voll. Manche Feuerwehren schoben Dauerschichten. Erstaunlich daran ist: Über den Klimawandel redet kaum noch jemand. Weil wir zu wissen glauben, dass Wirbelstürme im Taunus nichts mit Klimawandel zu tun haben? Oder sind wir einfach nur gleichgültiger geworden?

  • Der Zorn Gottes ? Religion und Gewalt
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 11.08.2014
Beschreibung: Kreuzigung, Hinrichtung, Steinigung, Amputation von Händen? Die Strafen
islamischer Fundamentalisten erfüllen uns mit Grausen und Entsetzen. Etwa wenn wir das grausame Vorgehen der Kämpfer der irakischen IS beobachten. Es erscheint uns archaisch und willkürlich. Und wir fragen uns: Sind diese Strafen tatsächlich im Islam erlaubt? Welche Theologen rechtfertigen sie und warum? Für die islamische Welt sind das fundamentale Fragen. So wie die Inquisition für die christliche Welt früher fundamental wichtig war. Nur: Die Inquisition ist seit fast 200 Jahren abgeschafft. Im Islam nehmen fundamentalistische Deutungen der Religion im 21. Jahrhundert aber zu. Wie kann man diesen Prozess aufhalten? Die Antwort entscheidet über Krieg und Frieden.

  • Macht was! Die Seuche als Weckruf
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 08.08.2014
Beschreibung: Sorgenvoll beobachten Gesundheitsorganisationen die Mobilität des Ebola-Virus in Westafrika. Es breitet sich rasant entlang der Atlantikküste aus. Jetzt hat Liberia den Notstand ausgerufen. Aber das Virus ist schneller, politische Notbremsen wirken womöglich nicht mehr. Ebola ist wie Aids oder die Pest eine Seuche. Und wie jede Seuche verändert es die betroffenen Länder. Verschwörungstheorien machen die Runde. Angst beherrscht das Denken. Schuldige werden gesucht. Ebola weckt stereotype Abwehr. Man verortet das Virus im Herz der Finsternis des Schwarzen Kontinents, und möchte es dort einsperren. Vielleicht gelingt das diesmal sogar noch. Bis zum nächsten Mal. Bis das Virus wieder schneller ist.
  • 1914: Das süße Gift des Patriotismus
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 07.08.2014
Beschreibung: Am 7. August 1914 ziehen sie los, die Frankfurter Regimenter. Am Hauptbahnhof jubelt ihnen eine Menschenmenge zu. Die Zeitungen schreiben von einer ?patriotischen Welle? in der Stadt - und die schwappt auch durch die anderen deutschen Städte. Sogar 93 deutsche Dichter, Maler, Musiker und Wissenschaftler bekennen sich in einem Manifest zum deutschen Militarismus und versichern der Welt: ?Glaubt, dass wir diesen Kampf zu Ende kämpfen werden als ein Kulturvolk, dem das Vermächtnis eines Goethe, eines Beethoven, eines Kant ebenso heilig ist wie sein Herd und seine Scholle.? Die Hoffnung auf einen schnellen Sieg ist bald verraucht, aber am süßen Gift des Patriotismus berauschen sich die Deutschen und die anderen kriegführenden Nationen weiter: Heimat- und Soldatenkitsch und propagandistische Hetze gegen den Feind übertönen Angst, Sorge und die durchaus vorhandenen Gegenstimmen. Und vergiften Europa weit über das Kriegsende hinaus. Heute diskutieren wir, ob jubelnde Fußballfans "einen überzogenen Nationalismus? zur Schau stellen, so weit sind wir in Mitteleuropa innerlich entfernt von den chauvinistischen Anfällen von damals. Aber Todesverherrlichung und Opferpropaganda funktionieren anderswo weiter.
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kunststück des Monats

Was hat Kunst mit mir zu tun?

Das "Kunststück des Monats" gibt Antworten. [mehr]
 

Kultur-News


Frankfurt 27.08.

Open Air Konzert

Erleben Sie das hr-Sinfonieorchester unter seinem neuen Chefdirigenten am Frankfurter Museumsufer.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.