hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Der Tag

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr2 Der Tag
hr2 Der Tag
Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Abgehoben: Der Luftkampf der Billigflieger
 
 
Dauer: 53:58 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 20.09.2017
Beschreibung: Wenn der Ryanair Chef zugeben muss, dass seine Planung nicht funktioniert und deshalb jeden Tag zig Flüge gestrichen, also Passagiere stehen gelassen werden - dann klingt er nicht ganz so triumphal wie sonst. Und sagt dennoch wohl nicht die Wahrheit. Wenn nämlich stimmt, dass nicht Fehlplanung die Ursache ist, sondern fehlende Piloten. Die sollen in Scharen das Weite suchen. Weil bei den Billiglinien nicht die Freiheit grenzenlos ist, sondern der Mangel. Wenn die Piloten beim Pleiteflieger Air Berlin lieber krank werden, als abzuheben, dann wohl auch, weil sie für sich persönlich keine Landebahn mehr sehen. Längst ist der Glanz des Berufsstandes verblasst, der kostenlose Service an Bord Geschichte, das Luftfahrtgeschäft im ruinösen Wettbewerb aufgerieben. Wobei - kann man das nicht auch anders sehen? Was unterscheidet Piloten letztlich von Busfahrern oder Lokführern? Warum soll es den Passagieren, die für 49 Euro von Frankfurt nach Malaga fliegen, besser gehen als den Fahrgästen im ICE, die für viel kürzere Strecken ein Vielfaches zahlen?
  • Erschütterte Gewissheiten - Mord im Namen Buddhas
 
 
Dauer: 54:13 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 19.09.2017
Beschreibung: Buddhistische Hassprediger. Verfolgte Muslime. Eine Friedensnobelpreisträgerin, die sich nicht einmischt. Und eines der ärmsten Länder der Welt als Ziel von Flüchtlingen. Was die muslimische Minderheit der Rohingya gerade erlebt - in ihrem Heimatland Myanmar und auf der Flucht ins benachbarte Bangladesch - das scheint gleich mehrere Bilder in unseren Köpfen ins Gegenteil zu verkehren. Und es entstehen Fragen: Wie viel Gewaltpotenzial steckt im Buddhismus? Warum steht Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi nicht an der Seite der Unterdrückten, nachdem sie doch jahrzehntelang selbst verfolgt worden ist? Wer sind eigentlich die Rohingya, warum werden sie verfolgt, und welchen Platz haben die armen Nachbarn in Bangladesch für sie? Und schließlich: Was muss geschehen, damit ihr Schicksal nicht am Ende den Islamisten in die Hände spielt?
  • Neue Wege-alte Probleme. Der Herbst der Flüchtlingspolitik
 
 
Dauer: 53:06 min.
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 18.09.2017
Beschreibung: Die Meldungen kommen zur Unzeit - zumindest für die meisten deutschen Wahlkämpfer: die Flüchtlinge und die Schlepper haben wohl einen neuen Fluchtweg gefunden. Die Zahlen der Bootsflüchtlinge, die übers Schwarze Meer nach Rumänien und Bulgarien kommen, steigen. Die Meldungen erinnern uns daran, dass das Flüchtlingsproblem bestenfalls verdrängt, aber keineswegs gelöst ist. Und dass es auch durch starke Sprüche und demonstrative Abschiebungen in unsichere Herkunftsländer nicht gelöst wird. Was sollen die Italiener, Griechen und Spanier - und nun auch die Rumänen und Bulgaren - von der Forderung deutscher Politiker halten, keine Papierlosen mehr aufzunehmen? Sollen sie Flüchtlinge ohne Ausweis ertrinken lassen? Was sollen sie halten von der vielbeschworenen europäischen Solidarität, wenn sie eben doch alleine gelassen werden mit "ihren? Flüchtlingen?
  • Manöverkritik. Was plant Putin?
 
 
Dauer: 51:17 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 15.09.2017
Beschreibung: Russland hält eine Militärübung ab und der Westen sieht sich bedroht. Das Herbstmanöver "Zapad" findet zwar nicht zum ersten Mal statt, aber noch nie war das Misstrauen so groß. Schließlich nehmen viel mehr Soldaten daran teil, als Russland einräumt und es wäre nicht das erste Mal, dass auf ein Manöver eine Intervention folgt, wie bei der Annexion der Krim vor drei Jahren. Russland führt den baltischen Staaten und der Nato ihre Verwundbarkeit vor. Denn wenn es von Weißrussland und der russischen Exklave Kaliningrad aus den schmalen Landkorridor zwischen Polen und Litauen besetzt, sind die baltischen Staaten vom Westen abgeschnitten. Welche Pläne stecken hinter den russischen Muskelspielen?
  • Umwelt, Klima, Energie. Der Wahlkampf und die Wirklichkeit
 
 
Dauer: 53:09 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 14.09.2017
Beschreibung: Endspurt. Noch 10 Tage bis zur Bundestagswahl. Wenn man den Umfragen glaubt, dann dürften Grüne als auch die FDP ein gleiches Schicksal ereilen. Entweder sie landen beide in der Opposition oder aber sie finden sich in einer Jamaika-Koalition wieder. Aber wenn man ihre Parteiprogramme vergleicht, liegen Welten zwischen den beiden. FDP Chef Christian Lindner hat gerade im Koalitionsvertrag in Nordrhein Westfalen den Bau von Windrädern auf 80 Prozent der Landesfläche verhindert. Außerdem sagt er "Ja" zu Braunkohlekraftwerken und "Nein" zu neuen Subventionen für erneuerbare Energien. Die Grünen haben dagegen die Beschleunigung der Energiewende beschlossen und einen Ausstieg aus Kohle und Verbrennungsmotor bis 2030. Kanzlerin Angela Merkel hält es mit der Kohle wie mit dem Verbrennungsmotor - Ausstieg ja, konkretes Datum nein. Aber die "Klimakanzlerin" braucht rasche Erfolge bei der CO2-Bilanz. Welche Rolle spielt das Thema Energiewende im Wahlkampf und wie wahlentscheidend ist es?
  • Das Auto. Eine Beziehungskiste
 
 
Dauer: 55:31 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 13.09.2017
Beschreibung: Die Vernunft sagt: wir sollten unser Auto für immer stehen lassen. Das Gefühl aber sagt: wir kommen vom Auto nicht los. Zu verführerisch sieht es aus, es ist unser Rennpferd, unser Lastenesel, unser Kuscheltier. Und seit neuestem sagt das Auto: ich bin kraftvoll dank Elektromotor, sauber dank blauen Zusätzen, attraktiv als ein Element in den vernetzten Mobilitätskonzepten der Zukunft. Aber wer sorgt politisch dafür, dass wir mit weniger Autos genauso schnell von A nach B kommen? Wer kann sich einen Tesla leisten? Wir bleiben also noch eine ganze Weile zusammen: die alten Dieselstinker, die übergroßen SUVs, die kleinen Klapperkisten.
  • Traurige Tropen. Wenn Stürme Paradiese zerstören
 
 
Dauer: 53:31 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 12.09.2017
Beschreibung: Wie an einer Perlenschnur hängen die Keys am Südzipfel des Bundesstaates Florida, eine fragile Inselgruppe, 160 Kilometer lang. Von Key West aus sind es gerade mal 145 Kilometer bis nach Kuba. Am Wochenende hatte Hurrikan "Irma" mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Kilometern die Inselkette erreicht. Weitere Wirbelstürme werden folgen. Das Paradies ist bedroht. Es könnte in nicht allzu ferner Zukunft im Meer versinken. Der Wasserspiegel steigt weltweit. Aber kaum einer der 70 tausend Bewohner der Inseln glaubt daran, zu den Opfern zu zählen. Es wird weiter gebaut, teure Hotels, Golfplätze und Strandhäuser. Der Mythos der Keys scheint langlebiger zu sein als jeder Sturm: In den 1970er-Jahren waren sie ein Refugium für Künstler, Millionäre und Aussteiger. Tennessee Williams, Robert Frost und Ernest Hemingway lebten auf den Keys, die sie literarisch inspirierten. In John Hustons Film "Gangster in Key Largo", der auf den Keys spielt, zieht ein Hurrikan auf. Aus der Fiktion wurden Fakten. Heute kann niemand mehr so tun, als gäbe es keinen Klimawandel.
  • Der Traum vom eigenen Staat. Die Katalanen und das Referendum
 
 
Dauer: 55:09 min.
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 11.09.2017
Beschreibung: Sie haben die spanische Regierung gegen sich. Das spanische Verfassungsgericht. Und mutmaßlich auch viele in Brüssel. Wer wünscht sich schon ein unabhängiges Katalonien in Europa? Auf jeden Fall all jene, die am 11. September in Barcelona auf die Straße gehen. Hunderttausende werden es sein. Aber ist es auch die Mehrheit ? Nicht jeder ist vom historischen Pathos überwältigt, mit dem die katalanischen Separatisten zu Felde ziehen. Mit der Wahl des 11. September erinnern sie an den Tag im Jahr 1714, als spanische Truppen in Barcelona einmarschierten. Das ist aber lange her. Was hätten denn die Katalanen von ihrer Unabhängigkeit? Und nehmen die Separatisten zur Kenntnis, welche Probleme die Briten mit dem Brexit haben, also der Trennung von der EU?
  • Der Geist, der stets verneint: Renitenz
 
 
Dauer: 54:27 min.
Autor: Der Tag
Datum: 08.09.2017
Beschreibung: Bilden Reichsbürger eigentlich Rettungsgassen? Das ist unwahrscheinlich, denn dem Krankenwagen keinen Platz zu machen und sich Amtshandlungen jeder Art in den Weg zu stellen, entspringt ein und der gleichen Grundhaltung: Renitenz. Es gibt Leute, die am liebsten stören, immer und überall. Sie rauchen neben dir im Flugzeug, stellen ihre Möbel in deinen Flur, parken in deiner Einfahrt, blockieren die Tür der S-Bahn - und reagieren auf jede Bitte eines Mitmenschen oder Aufforderung eines Amtsträgers ähnlich, nämlich bockig oder noch besser: gar nicht. Es sind die, die die Polizei aus der Wohnung tragen muss, wenn evakuiert wird - oder wenn die Miete seit drei Jahren fällig und alle Zimmer zugemüllt sind. Gesetze, Regeln des Zusammenlebens und Höflichkeit sind für die Renitenten nichts als eine Gelegenheit, auf Kosten aller anderen zu triumphieren. Renitenz ist die böse kleine Schwester der Unangepasstheit und die Stieftochter des Eigensinns: der unproduktive Widerspruch. Und sie scheint zuzunehmen. Was haben die Renitenten eigentlich davon?
  • Arbeiten, Steuern, Rente ? Der Wahlkampf und die Wirklichkeit
 
 
Dauer: 54:41 min.
Autor: Der Tag
Datum: 07.09.2017
Beschreibung: Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen?, so endete stets das Literarische Quartett mit einem abgewandelten Brechtzitat. Und so könnte auch das Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz kommentiert werden. Denn tatsächlich sind viele Fragen offen geblieben. Fest steht zum Beispiel für die Kanzlerin, es werde keine Rente mit 70 geben. Wirklich nicht? Für niemanden? Wie wird die staatliche Rente dann künftig finanziert werden? Wie lässt sich Altersarmut vermeiden? Wie wird das Rentenniveau ausfallen? Ähnlich vieldeutig und offen sind die Versprechungen der Parteien beim Thema Steuern, wo sie uns alle - irgendwie - entlasten wollen, die einen mehr diese Gruppe, die anderen mehr jene. Aber interessiert das die Wähler auch? Glauben Sie es? Wie wahlentscheidend sind die Themen Arbeit, Steuern, Rente?
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

jetzt auf hr2:

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite