hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Der Tag

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Society & Culture
hr2 Der Tag
hr2 Der Tag
Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Beruf Bürgermeister: Wer bestimmt die Zukunft der Metropolen?
 
 
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 27.08.2014
Beschreibung: Klaus Wowereit, der Regierende Bürgermeister von Berlin, hat seinen Rücktritt angekündigt. Ganz überraschend kam das nicht: zum Beispiel wird das Desaster um den Flughafen Berlin/Brandenburg großteils ihm angelastet. Dem Image der Hauptstadt aber haben die Wowi-Jahre gut getan: Er setzte die Faktoren Lebensgefühl und Stil ganz groß in Szene, sein Berlin wurde zum Magneten für junge Leute aus aller Welt. Ökonomische Realitäten rutschten dabei - notgedrungen - in den Hintergrund. Heute gilt: Berlin steht in einer Reihe mit New York, Los Angeles und London, und sei es nur, weil der Minderheitslobbyismus in diesen Städten ebenso blüht wie die Dauerprobleme bezahlbaren Wohnraums und der Jugendkriminalität. Wenn sie die Zukunft meistern wollen, brauchen Metropolen an der Spitze der Rathäuser Personen mit vielen Fähigkeiten: Repräsentanten und Macher zugleich. Ein Berufsbild mit Tücken: die Bürgermeister für morgen!
  • Das Werk - Wie man eine Maut komponiert
 
 
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 26.08.2014
Beschreibung: Da liegen sie, die leeren Notenblätter. Und harren der Noten, die kommen sollen. Das Vorspiel ist schon komponiert. Aber das Hauptwerk ist noch unvollendet. Nur der Titel steht schon fest: "Die Maut" - so soll die Oper heißen. Drei Akte wird sie haben und ein Happy End, wenn es dem Komponisten gelingt. In Auftrag hat sie ein bayerischer Landesfürst gegeben. Er will die Oper in Dur, auf keinen Fall in Moll. Die Uraufführung soll ein glänzendes Ereignis werden, zum Ruhm des Fürsten und zur Erniedrigung seiner Feinde. Und deshalb, ach, schwitzt nächtlich unser Komponist. Machtvolle Hörner, dunkle Oboen, schmetternde Tenöre - sie alle hört er schon in seinem Kopf. Nur zu Noten wollen sie noch nicht werden - das große Werk, das der Vollendung harrt.
  • Kanonen für Kurden: Können Waffen Frieden schaffen?
 
 
Autor: hr2 Der Tag
Datum: 25.08.2014
Beschreibung: Mit deutschen Waffen in der Hand sollen die Kurden im Nordirak den Vormarsch der Islamisten stoppen. Zu dieser Entscheidung hat sich die Große Koalition in Berlin mit Mühe, aber doch in Rekordzeit durchgerungen. Die Politik bricht ein Tabu: Sie liefert Waffen in ein unberechenbares Krisengebiet. Die Kurden werden dankbar zugreifen, aber wird es gelingen, den Kämpfen im Irak tatsächlich die gewünschte Wendung zu geben? "Gut sind die Waffen, ist nur die Absicht, die sie führt, gerecht", hat schon William Shakespeare zu bedenken gegeben. Wer aber Waffen in fremde Hände gibt, der liefert sich auch fremden Absichten aus.
  • Bullen, Börse, Bundesliga: Der Start in die neue Saison
 
 
Autor: Der Tag
Datum: 22.08.2014
Beschreibung: Endlich! Die Bundesliga startet heute in die neue Saison. Fußballfans wissen
wieder, was sie an den Wochenenden tun. Für viele deutsche Polizisten fängt
die neue Saison allerdings mit einem Stoßseufzer an: Nicht schon wieder jedes
Wochenende vor das Stadion! In einigen deutschen Unternehmen wiederum sitzen
die Buchhalter ab heute in den Startlöchern: Wie viel verdienen wir in dieser
Saison an unseren Clubs? - Big Data zieht auch in den Fußball ein. Beim FC Bayern wird der Softwarekonzern SAP Kicker und ihre Spielzüge künftig digital erfassen. Auch Verletzungsrisiken sollen mittels Algorithmen früh erkannt werden. Die Spieler sollen gläsern werden: Für Trainer, Börsianer und Transfermanager.
Ist das die schöne neue Welt des Fußballs?

  • Ferguson und die Angst vorm schwarzen Mann
 
 
Autor: Der Tag
Datum: 21.08.2014
Beschreibung: Es brodelt in den USA. Wieder einmal. Und wieder ist es ein Schwarzer, der Opfer von Polizeigewalt wird. Diesmal ein junger Mann von achtzehn Jahren. Die Proteste und Krawalle ähneln denen in Los Angeles damals, nachdem Rodney King von Polizisten brutal misshandelt wurde. Der Verdacht auf Rassismus drängt sich auf, untermauert von der Tatsache, dass in amerikanischen Gefängnissen weitaus mehr Schwarze sitzen als Weiße. Warum eigentlich lebt die schwarze Minderheit nach wie vor in prekären Verhältnissen? Warum eigentlich ist es nach wie vor der schwarze Mann, vor dem man sich fürchtet? Und was bedeutet es, dass eine ganze Gesellschaft bis an die Zähne bewaffnet ist?

  • Schneller, klarer, klüger: Die neue deutsche Außenpolitik?
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 20.08.2014
Beschreibung: Waffen für die Kurden im Irak - wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass deutsche Politiker einmal ernsthaft darüber diskutieren würden? Ist das die neue deutsche Außenpolitik, die der Bundespräsident Anfang des Jahres auf der Münchner Sicherheitskonferenz angemahnt hat? "Früher, entschiedener und substanzieller" müsse sich Deutschland einbringen, wenn es um die internationale Sicherheit gehe, hatte Joachim Gauck gefordert. Passend dazu bringt sich der deutsche Außenminister seit Monaten diplomatisch in die Ukraine-Krise ein. Doch wie neu und wie richtig ist der derzeitige Weg der deutschen Außenpolitik, und wie weit ist sie auf diesem Weg bislang gekommen?
  • Sopron 1989: Ein Picknick, das die Welt veränderte
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 19.08.2014
Beschreibung: Es war kein fröhliches Barbecue am Plattensee. Niemand legte Steaks auf den Grill. Und doch meldeten die Ausrichter ihre Friedensdemonstration an der österreichisch-ungarischen Grenze als ?Picknick? an. Es sollte harmlos klingen, veränderte aber Europa von Grund auf. Damals vor 25 Jahren wurde der Stacheldraht durch unseren Kontinent symbolisch durchgeschnitten. Hunderte Bürger aus der DDR rannten in die Freiheit nach Österreich. Es war der Anfang vom Ende der Teilung Deutschlands, ja der Europas. Heute erleben wir wieder dramatische Stunden in der Ukraine. Und wie im Sommer 1989 weiß auch heute niemand, wohin uns die aktuelle Krise führen wird.
  • Braveland ? im Schottenrock zur Freiheit
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 18.08.2014
Beschreibung: Die Schotten wollen frei sein. Der Countdown läuft- in vier Wochen findet das Referendum statt. In London steigt die Nervosität. Falls die Schotten mit Ja für die Unabhängigkeit stimmen, wie wird man dann das gemeinsame Vermögen aufteilen? Muss Prinz Charles seine Schottenröcke zurück geben? Hat die Queen die Möbelpacker für Schloss Balmoral schon bestellt? Und welche Farbe wird der neue schottische Pass haben? Der Kampf um Herzen und Hirne ist voll entbrannt. Britische Künstler richten dramatische Einheitsappelle an ihre Noch-Landsleute im Norden der Insel. Wir spielen es im Tag durch: Was kostet die Unabhängigkeit? Vorschläge für eine neue Nationalhymne haben wir auch. Es ist Musik der Red Hot Chili Pipers.
  • "Ich bin dann mal weg!" - Eine Auszeit für Der Tag
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 15.08.2014
Beschreibung: Einfach mal raus aus allem, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, eine
Auszeit nehmen - davon träumt der moderne Mensch und Arbeitnehmer. Urlaub
scheint die Lösung, reicht aber oft nicht aus. Wem es ernst ist mit dem Wegsein, der
pilgert auf dem Jakobsweg, geht zum Meditieren ins Kloster oder nimmt gleich ein
Sabbatical. Doch das ist nicht alles: Es gibt eine politische Disziplin, die heißt
taktisches Fernbleiben - ein Star etwa verkündet seinen Rücktritt nicht selten um
seinen Marktwert zu steigern. Und das Herrschen durch Stellvertreter ist ein uraltes
Prinzip nicht nur der katholischen Kirche. Worum geht es uns also bei den Exerzitien
der Abwesenheit wirklich? Wir wollen zurück kommen und zwar gestärkt. Wir
nehmen Abstand, um ganz da zu sein: "Ich bin dann mal weg!" heute Abend in Der Tag
  • Ist Euch nur warm, oder seid Ihr schon schick? ? Der Modewinter
 
 
Autor: Redaktion Der Tag
Datum: 14.08.2014
Beschreibung: Noch ist es warm. Aber der Sommer muss raus. In den Kaufhäusern hängt schon die Herbstmode. Was sollen wir anziehen, wenn die Tage dunkel werden? Dann erst werden modische Klamotten wichtig. Denn wir wollen im Novembergrau ja leuchten. Damit jeder erkennt, wer wir sind und wer wir sein wollen. Ein kleiner Tipp: Ohne Hut ist ein Mann kein Mann. Und das rosa T-Shirt sollte Frau jetzt auch mal schleunigst verbrennen. Dieser Winter soll der beste unseres Lebens werden. Und deshalb gehen wir jetzt shoppen. Machen Sie mit?

Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kultur-News


Programmtipps

Höhepunkte im September und Oktober

Immer gut informiert - mit der Programmbroschüre, als Download oder zum Bestellen.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.