hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Audio
[Zurück zum Artikel]

hr2 Der Tag 

Versagt, verstrickt, vertuscht. Wie deutsche Ermittler arbeiten
Das Attentat von Berlin hätte verhindert werden können. Nicht nur, weil der Attentäter Anis Amri den deutschen Sicherheitsbehörden schon länger als islamistischer Gefährder bekannt war. Er hätte auch verhaftet und abgeschoben werden können, da er im bandenmäßigen Stil mit Drogen handelte. Das wussten die Ermittler, handelten aber nicht. Sie hielten es möglicherweise nicht für relevant, weil der Drogenhandel keinen islamistischen Hintergrund hatte. Das ist erschütternd genug, aber es geht noch weiter: Die Ermittler des Berliner Landeskriminalamtes haben möglicherweise im Nachgang Akten manipuliert, um ihr Versäumnis zu vertuschen. Jetzt wird gegen die Ermittler ermittelt. Auch bei den Ermittlungen gegen den NSU kamen Pannen und Versäumnisse ans Licht, Akten wurden vernichtet, Zusammenhänge mutmaßlich absichtlich vertuscht. Wozu führen solche Ermittlungs-Versäumnisse oder sogar Manipulationen? Sind sie Pannen oder Fehler im System? Brauchen wir eine neue Sicherheitsstruktur?
Quelle: © hr2 Der Tag, 19.05.2017

Weitere Audios

Versagt, verstrickt, vertuscht. Wie deutsche Ermittler arbeiten
© hr2 Der Tag
 

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

jetzt auf hr2:

 

Kultur-News

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite