hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr-iNFO Wissenswert

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr-iNFO Wissenswert
hr-iNFO Wissenswert
Wissen für Neugierige. Aktuelle Forschung und Hintergründe in hr-iNFO-Wissenswert. Jede Woche neu.
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Die Flüchtlinge: Woher sei kommen, wohin sie wollen und welchen Weg sie gehen
 
 
Dauer: 2:13 min.
Autor: hr-iNFO
Datum: 20.03.2017
Beschreibung: Die Flüchtlingskrise beschäftigt die Politik seit geraumer Zeit ? besonders seit die Zahl der flüchtenden 2015 plötzlich angestiegen ist. Seitdem versuchen europäische Länder mit unterschiedlichen Maßnahmen, die Flüchtenden aufzuhalten, indem beispielsweise besonders stark frequentierte Routen dichtgemacht werden. Woher kommen die Flüchtlinge, wie haben sich die Ströme in den letzen beiden Jahren verändert? Katharina Wilhelm aus der Politikredaktion erklärt es.
  • Citizen Scientists auf der Spur von Flechten, Kreuzottern, Feldhamstern: Forschung für den Erhalt de
 
 
Autor: D.Klärner,T.Klein, R.Oehler, KH Wellmann
Datum: 19.03.2017
Beschreibung: Sie schaffen Voraussetzungen für den Schutz von Feldhamstern und Kreuzottern, sie erforschen die sensiblen Reaktionen von Flechten auf Umweltveränderungen: Wir stellen wegweisende Citizen-Science-Projekte in Hessen vor und fragen Prof. Katrin Böhning-Gaese, warum Senckenberg zu seinem 200. Jubiläum die Citizen Science stärken will.

  • Schön oder schaurig: Was gefällt wem warum?
 
 
Autor: Stefan Bücheler, Regina Oehler, Corinna Tertel
Datum: 12.03.2017
Beschreibung: Am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt wird Pionierarbeit geleistet: Hier arbeiten Expertinnen und Experten für Musik und Sprache und Hirnforscher gemeinsam daran, die Grundlagen unseres ästhetischen Empfindens zu entschlüsseln. Wir nehmen Sie mit in die Labors von Melanie Wald-Fuhrmann und Winfried Menninghaus und sprechen mit David Poeppel.

  • Mit der Polarstern in der Antarktis
 
 
Autor: Tom Ehrhardt
Datum: 05.03.2017
Beschreibung: Seit 1983 erforschen wechselnde Teams auf dem deutschen Eisbrecher die Gewässer an Nord- und Südpol, u.a. dokumentieren sie die Folgen des Klimawandels. Unser Autor war 7 Wochen lang an Bord.
  • Vom bürgerlichen Protest zum Heiratsmarkt: Fastnacht am Rhein
 
 
Autor: Karin Trappe
Datum: 26.02.2017
Beschreibung: Fastnacht und Karneval wurzeln in zwei Protestbewegungen des 19. Jahrhunderts: in einer anti-militaristischen und in einer anti-proletarischen.
  • HighTech für übermorgen: Auf dem Weg zum Quantencomputer
 
 
Autor: Frank Grotelüschen
Datum: 19.02.2017
Beschreibung: Es ist eine ehrgeizige Vision: Ein Rechner, der sogar alle heute üblichen Verschlüsselungs-Verfahren knacken könnte. Wird es ihn eines Tages geben?

  • Das ungeklärte Attentat - Was geschah beim Oktoberfest 1980?
 
 
Autor: Michaela Wunderle
Datum: 12.02.2017
Beschreibung: 26. September 1980: Auf dem Münchner Oktoberfest explodiert eine Bombe. Dreizehn Menschen sterben, über 200 werden verletzt. Als die Ermittlungen zwei Jahre später eingestellt werden und der von der Explosion zerrissene Student Gundolf Köhler zum alleinigen Täter erklärt wird, erscheint das vielen schon damals höchst fragwürdig.
  • Vom Dialekt zum "Regiolekt"? Forschung zum Sprachwandel in Marburg.
 
 
Autor: Karin Trappe
Datum: 05.02.2017
Beschreibung: Sterben in Deutschland die Dialekte aus? Diese Frage erforschen die Mitarbeiter vom Deutschen Sprachatlas seit 9 Jahren im Projekt 'regionalsprache.de'. Inzwischen liegen erste Ergebnisse vor.
  • 200 Jahre Fahrrad
 
 
Autor: Karin Trappe
Datum: 29.01.2017
Beschreibung: Laufmaschine, Tretkurbelveloziped, Sicherheitsniederrad: Das Fahrrad hat eine rasante Entwicklungsgeschichte hinter sich und musste dabei fast von Anfang an um seinen Platz im Verkehrssystem kämpfen. Vor 200 Jahren, im Juni 1817, rollte Freiherr Karl von Drais auf seiner Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen. Heute ist das Radfahren so beliebt wie noch nie, aber es mangelt an ausreichend Raum auf den Straßen. Verkehrswissenschaftler fordern, den Radverkehr deutlich auszubauen, als Beitrag zum Klimaschutz und um den Autoverkehr vor dem Kollaps zu bewahren.

  • Alma Rosé - Dirigentin des Mädchenorchesters von Auschwitz
 
 
Autor: Juliane Orth
Datum: 22.01.2017
Beschreibung: hr-iNFO Wissenswert erinnert an eine bemerkenswerte Frau und Künstlerin: Alma Rosé stammte aus einer Wiener Musikerfamilie, ihr Vater war Konzertmeister der Wiener Hofoper, ihr Onkel der Dirigent und Komponist Gustav Mahler. Vor ihrer Deportation war sie eine europaweit gefeierte Musikerin und Gründerin eines Wiener Frauenorchesters.
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Kultur-News

 

hr-Konzerte

hr-Sinfonieorchester

Alle Konzerte der laufenden Saison im Überblick [mehr]

hr-Bigband

Alle Konzerte der Saison 2016/17 im Überblick sowie Infos zu Abonnements und Tickets. [mehr]
 

Online Tipp

ARTE Concert

Konzert-Videos des hr-Sinfonieorchesters und vieles mehr:
Die Seite besuchen
 

Magazin am Sonntag

Das Kulturfrühstück

Jeden Sonntag Prominente Gäste, der kabarettistische Wochenrückblick und das Hörrätsel. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite