hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
   

hr2-kultur präsentiert

 
 

verschiedene Orte, Rheingau | 20. Februar

Rheingau-Musik-Festival (Bild: Rheingau Musik Festival)

Der Vorverkauf zum Rheingau-Musik-Festival beginnt!

Das Rheingau Musik Festival zählt zu den größten Musikfestivals Europas und veranstaltet jedes Jahr über 170 Konzerte in der gesamten Region von Frankfurt über Wiesbaden bis zum Mittelrheintal. Einmalige Kulturdenkmäler wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads sowie lauschige Weingüter verwandeln sich jeden Sommer in Konzertbühnen für Stars der internationalen Musikszene von Klassik über Jazz bis hin zu Kabarett und Weltmusik.
[mehr]
 
 

Alte Oper, Frankfurt | 11. März, 20 Uhr

Herbert-Pixner-Projekt (Bild: Herbert Pixner Projekt)

Herbert-Pixner-Projekt: "finest handcrafted music from the alps"

Herbert Pixner gelingt es immer wieder aufs Neue, zusammen mit seinen kongenialen Bandmitgliedern einen völlig unverwechselbaren Musikstil zu kreieren und weiter zu entwickeln. Als "Herbert Pixner Projekt" sind die vier Vollblutmusiker nun seit mittlerweile über 10 Jahren auf Festivals und Konzertbühnen diesseits und jenseits der Alpen unterwegs.
www.alteoper.de
 
 

Alte Oper, Frankfurt | 18. März, 17.30 Uhr

Lange Nacht (Bild: Alte Oper Frankfurt)

Fokus 20er Jahre: Die Lange Nacht

Ein Jahrzehnt wird zur "Langen Nacht"! Mit einer Konzert- und Filmnacht, ebenso variabel wie die 1920er Jahre, lässt sich im wahrsten Sinne durch die Klanglandschaften von New York, Paris und Berlin, durch Stile und Genres, Klangwelten, Räume, Konzerte und ein ganzes Jahrzehnt flanieren.
www.alteoper.de
 
 

verschiedene Orte, Darmstadt | bis 5. März

Stanislaw Lem (Bild: Festival "Komet Lem")

"Komet Lem"-Festival

Der polnische Science-Fiction-Autor und Technikphilosoph Stanisław Lem (1921-2006) gilt als einer der großen Zukunftsdenker der Gegenwart. Wie ein Komet brach der visionäre Skeptiker durch ein zukunftsbegeistertes Jahrhundert. Das Festival "Komet Lem" nähert sich dem Autor in verschiedenen Formaten: Wissenschaft, Film, Literatur, Musik, Theater, Ausstellung.
www.komet-lem.de
 
 

Städel, Frankfurt | bis 19. März

Geschlechterkampf (Bild: Städel)

Geschlechterkampf

Die Frage nach der männlichen und weiblichen Identität ist von ungebrochener Aktualität. Das Städel-Museum präsentiert in einer großen Sonderausstellung die prägnantesten künstlerischen Positionen zu diesem Thema von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.
www.staedelmuseum.de
 
 

Theaterstübchen, Kassel | 11. bis 26. März

Saxofon (Bild:  colourbox.de)

10. Kasseler Jazzfrühling

Der Kasseler Jazzfrühling feiert nun bereits sein zehnjähriges Bestehen. Dazu ist es den Veranstaltern wieder gelungen, große Stars, die sonst eher auf den großen Bühnen der Metropolen zu erleben sind, im nur 180 Zuschauer fassenden Theaterstübchen zu präsentieren. Die intime Atmosphäre der Hauptspielstätte wird vom Festivalpublikum immer wieder gelobt.
www.jazzfruehling-kassel.de
 
 

Alte Oper, Frankfurt | 11. bis 22. April

West Side Story (Bild: Alte Oper Frankfurt)

West Side Story

Das provokante Fingerschnippen der Straßengangs, das Aufheulen der Polizeisirenen, die fliegenden Röcke der Puerto-Ricanerinnen über den Dächern New Yorks, ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft in den heruntergekommenen Hinterhöfen der West Side – nur wenige Töne der wirbelnden Kompositionen Leonard Bernsteins genügen, um Bilder wie diese wachzurufen.
www.alteoper.de
 
 

English Theatre, Frankfurt | 17. März bis 30. April

Handbagged (Bild: English Theatre Frankfurt)

Handbagged

Liz vs. Maggie. An irresistibly mischievous portrait of the relationship between Queen Elizabeth and Prime Minister Margaret Thatcher that clearly wasn‘t made in heaven. Two enduring icons born in the same year. One destined to rule, the other elected to lead. But when the stiff upper lip softened and the gloves came off, which one had the upper hand?
www.english-theatre.de
 
 

Sinclair-Haus, Bad Homburg | 12. März bis 5. Juni

Thomas Wrede (Bild: Sinclair-Haus, Bad Homburg)

Thomas Wrede: Modell Landschaft

Die erste umfassende Werkübersicht dokumentiert mit Fotografien von den frühen 1990er Jahren bis zu den aktuellen Werkgruppen erstmals die Zusammenhänge und künstlerischen Entwicklungen der Arbeiten von Thomas Wrede. Sein Ausgangspunkt ist dabei immer wieder die Sehnsucht nach der Natur und die Frage nach ihrer medialen Vermittlung und ihrem Abbild.
www.altana-kulturstiftung.de
 
 

Goethe-Haus, Frankfurt | 20. März bis 18. Juni

Nachtmahr (Bild: Wikimedia Commons / gemeinfrei)

Füsslis Nachtmahr - Traum und Wahnsinn

Johann Heinrich Füsslis berühmtes Gemälde "Der Nachtmahr" (1790/91), ein Glanzstück des Frankfurter Goethe-Museums, steht im Zentrum der Schau, die sich mit dem Thema "Traum und Wahnsinn" der Nachtseite der Psyche zuwendet. Füssli verbindet in seinem "Nachtmahr" Motive aus Kunst, Literatur, Mythos, Volksglauben und Medizin mit eigenen Obsessionen; so wird die bizarre Figuration zu einer zeitlosen Projektionsfläche für Alptraum, Vision, Erotik, Schauer und Wahn. www.goethehaus-frankfurt.de
 
 

MMK1, Frankfurt | 18. Februar bis 25. Juni

Claudia Andujar (Bild: Museum für moderne Kunst Frankfurt)

Claudia Andujar: Morgen darf nicht gestern sein

Erstmals in Europa gibt diese Ausstellung im Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main einen umfangreichen Einblick in das fotografische Werk der in Brasilien lebenden Künstlerin Claudia Andujar. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der anhaltenden Proteste in Brasilien und der kürzlich verkündeten Klima-Ziele des Landes zeichnet sich Andujars Werk bis heute durch eine hohe Aktualität und Brisanz aus.
mmk-frankfurt.de
 
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

hr2-Kulturlunch

Der hr2-Kulturlunch - die neue Saison!

Am Sonntagvormittag kulinarisches für Ohren und Gaumen genießen. [mehr]
 

hr-Konzerte

hr-Sinfonieorchester

Alle Konzerte der laufenden Saison im Überblick [mehr]

hr-Bigband

Alle Konzerte der Saison 2016/17 im Überblick sowie Infos zu Abonnements und Tickets. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite