hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr2.de
hr2.de
CD-Cover Butcher´s Crossing (Bild: Verlag)  (Bild: Verlag)
Die Empfehlung: "Bebuquin oder Die Dilettanten des Wunders"

hr2-kultur | Literatur für die Ohren

Hörbuchbestenliste April 2015

Jeden Monat wählt die Jury unter den Neuerscheinungen diejenigen aus, die sie für besonders hörenswert hält. Unsere Hörbuch-Empfehlungen im April: ein Stück der frühen Moderne vor dem Ersten Weltkrieg und ein Jugendroman mit kitschfreiem Happy End.
 


1. Platz

Download

Carl Einstein: Bebuquin oder Die Dilettanten des Wunders
Sprecher: Stefan Kaminski

Mit diesem Werk erleben wir die frühe Moderne vor dem Ersten Weltkrieg: Präzise, aber unangestrengt, mit federnder Stimme liest Stefan Kaminski Carl Einsteins Meisterwerk. Es ist kein Roman im herkömmlichen Sinn, sondern der Versuch, Erfahrungen der Großstadt in eine literarische Form zu gießen. Der komplette Text und zeitgenössische Stimmen sind im Booklet zum Nachlesen abgedruckt – auch das ist lobenswert.

Sinus Verlag
2 CD, 1 Std. 51 Min.
29,80 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-905721-82-9
 

2. Platz

Audio: John Williams: Butcher´s Crossing 3:52 Min
(© hr2, 25.03.2015)
John Williams: Butcher´s Crossing
Sprecher: Johann von Bülow

Ein grandioser Western der ganz anderen Art: Statt fröhlicher Saloon-Prügeleien erwartet uns Staub, Durst und rohe Gewalt. Held ist der Student Will Andrews, der 1870 im Wilden Westen sein Glück machen will und in Butcher´s Crossing landet, einem Ort im Nirgendwo. Mit einer Gruppe von Büffeljägern erlebt er Abenteuer, die sein Leben grundlegend verändern. Angenehm klar gelesen von Johann von Bülow.

DAV / rbb kulturradio
7 CD, 8 Std. 58 Min.
24,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-89813-491-1
 


2. Platz

Walter Kempowski: Das Echolot – Der Krieg geht zu Ende
Sprecher: Rolf Boysen, Rosemarie Fendel, Ulrich Matthes, Leslie Malton, Ulrich Noethen u.v.a.

Walter Kempowski sammelte in "Das Echolot" vielfältige Zeitzeugnisse über das Ende des Zweiten Weltkrieges. 1995 fügte Regisseur Walter Adler diese Tagebucheinträge, Briefe und autobiografischen Erinnerungen zu einer großartigen Collage, die uns erneut das kollektive Erleben der letzten Kriegsmonate bis zum Mai 1945 erlaubt. Zu hören ist ein fulminanter Stimmenchor als Memento für die Nachgeborenen.

Der Hörverlag / hr2-kultur, BR2, SWR2, NDRkultur
7 CD, 8 Std. 56 Min.
29,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-1725-5
 


4. Platz

Audio: Julian Barnes: Lebensstufen 4:03 Min
(© hr2, 25.03.2015)
Julian Barnes: Lebensstufen
Sprecher: Wolfram Koch

Hier haben wir ein essayistisch-erzählerisches Triptychon vor uns. Meisterstilist Barnes erzählt von den Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz: Wir heben mit ihm und einem Pionier der Ballonfahrt ab, treffen Colonel Fred Burnaby, einen Bewunderer der Schauspielerin Sarah Bernhardt und nehmen Teil an Barnes Trauer über den Verlust seiner Frau. Mit Bedacht und Empathie vorgetragen von Wolfram Koch.

Argon Edition / hr2-kultur
3 CD, 3 Std. 26 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-1381-2
 


5. Platz

Audio: Patrick Modiano: Ein Stammbaum 3:39 Min
(© hr2, 25.03.2015)
Patrick Modiano: Ein Stammbaum
Sprecher: Gert Heidenreich

Dieser Roman, 2008 von Elisabeth Edl wunderbar übersetzt, ist ein Schlüsselwerk für das Oeuvre des Literaturnobelpreisträgers. Modiano erzählt von seiner Kindheit und Jugend, die er als bitter und kalt erlebt hat. Traumatische Erfahrungen im Internat, zerstrittene Eltern, bittere Armut, das sind die Zutaten zu diesem Leben. Gert Heidenreich liest zurückgenommen als ein Chronist, der sich jeder Wertung enthält.

Hörbuch Hamburg /
hr2-kultur
3 CD, 3 Std. 2 Min.
14,99 Euro
(unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-89903-941-2
 


Kinder-/Jugendhörbücher des Monats April

 

1. Platz

Audio: Rainbow Rowell: Eleanor & Park 3:59 Min
(© hr2, 25.03.2015)
Rainbow Rowell: Eleanor & Park
Sprecher: Franziska Hartmann und Julian Greis

Eleanor ist neu auf der Schule – und von Anfang an die Außenseiterin. Park, ihr Mitschüler, setzt sich im Bus zu Anfang nur aus Mitleid neben sie. Doch ganz langsam nähern sich die beiden an. Am Schluss erwartet uns ein kitschfreies Happy-End. Dazu passen perfekt die Stimmen von Franziska Hartmann und Julian Greis. Sie lesen den Roman aus den jeweiligen Perspektiven voll Empathie, aber ohne Pathos.

Hörcompany
5 CD, 6 Std. 49 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-945709-06-1
ab 13 Jahre
 

2. Platz

Malala Yousafzai, Patricia McCormick: Malala – Meine Geschichte
Sprecherin: Leonie Landa

Der Weg der Fünfzehnjährigen, die um das Recht kämpft, dass Mädchen in Pakistan zur Schule gehen dürfen, ist beispiellos. Es sollte Pflichtlektüre in Schulen werden. Die junge unverbrauchte Stimme von Leonie Landa intensiviert die Spannung dieser Autobiographie von Malala, die von Taliban niedergeschossen wurde, 2014 den Friedensnobelpreis erhielt und weiter für das Recht der Frauen auf Bildung kämpft.

Jumbo Goya Lit.
1 mp3-CD, 6 Std. 30 Min.
14, 99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8337-3447-2
Alle Altersstufen
 

3. Platz

Grzegorz Kasdepke: Das Tier in meinem Bauch
Sprecherin: Natalia Belitski

Hör doch mal! In meinem Bauch wohnt ein Tier! Was ist es denn wohl: Eine Maus oder gar ein Löwe? Die Kinderfantasie, mit der hier augenzwinkernd gespielt wird, liest Natalia Belitski ganz wunderbar mit kecker junger Stimme. Und tatsächlich, wenn man genau die Ohren spitzt, hört man etwas auf der CD brummen. Pssst. Was mag das für ein Tier sein, was da im Bauch so schön rumort?

Argon Hörbuch
1 CD, 30 Min.
9,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-4084-9
ab 3 Jahre
 

Der persönliche Tipp von Diemuth Roether

H.G. Wells: "The War of the Worlds" – the original Radio Play
Sprecher: Orson Welles u. v. a.

Die Berichte, das Hörspiel "War of the Worlds", habe 1938 in den USA eine Massenpanik ausgelöst, gelten heute als übertrieben. Dennoch ist das Hörspiel ein fesselndes historisches Dokument. Was beginnt wie eine harmlose Übertragung eines Swing-Konzerts wird rasch zum Bericht von einer Katastrophe. Die Außerirdischen, die in Grover's Mill in New Jersey gelandet sind, fegen alle Menschen mit Hitzestrahlen hinweg, das Militär ist machtlos. Ein tapferer Reporter nach dem anderen stirbt in Ausübung seines Berufs. "Dies ist vielleicht unsere letzte Übertragung", sagt einer und tatsächlich fragt wenig später eine besorgte Stimme: "Is there anybody on the air?" Ein großartiges Stück Radiogeschichte.

Der Hörverlag
1 CD, 58 Min.
14,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-0323-4
 
Redaktion: almu
Letzte Aktualisierung: 25.03.2015, 14:35 Uhr
 
 

Sachverstand

Die Jury im Porträt

Unsere Hörbuch-Experten [mehr]
 

Rückblick

 

Lesenswert

Rezensionen

... aktueller Bücher bei hr-online. [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
April 2015

Exklusive Hörerführungen

hr2-kultur lädt zu drei Führungen ein: "Auf den Spuren der Familie von Anne Frank" und "Ori Gersht, NaturGewalten".
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite