hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr2.de
hr2.de
CD Cover Ausschnitt  (Bild: Buchfunk)  (Bild: Oetinger Audio / BR 2)
Ein Elefant will wieder zurück nach Afrika.
25.03.2014

hr2-kultur | Literatur für die Ohren

Hörbuchbestenliste April 2014

Jeden Monat wählt die Jury unter den Neuerscheinungen diejenigen aus, die sie für besonders hörenswert hält. Unsere Empfehlungen im April: "Vor dem Fest" von Saša Stanišić und für Kinder: "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" von Oliver Scherz.
 


1. Platz

Audio: Saša Stanišić: Vor dem Fest 3:54 Min
(© hr2, 24.03.2014)

Download

Saša Stanišić: Vor dem Fest

Sprecher: Saša Stanišić

Saša Stanišić hat es als Jugendlichen von Bosnien in die Uckermark verschlagen. Vielleicht kann nur jemand von außen ein Dorf dieses Landstrichs so "erkennen" und beschreiben wie Stanišić es hier tut. Er liest seinen rhapsodischen Roman mit gedrosseltem Tempo, artikuliert genau und verwandelt so den Text in Musik, in der die verschiedenen Erzählsituationen und –anlässe für den Hörer zu einem Ereignis werden.

Der Hörverlag / hr2-kultur
6 CD, 5 Std. 36 Min.
19,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-1448-3
 

2. Platz

Jean-Henri Fabre: Erinnerungen eines Insektenforschers

Sprecher: Gert Heidenreich; Musik: Robert Rehnig

Die CD-Box umfasst mit "Der heilige Pillendreher", "Die schwarzbäuchige Tarantel", "Die gelbflügelige Grabwespe" und "Die Mauerbienen" alle Hörbücher zu Fabres "Erinnerungen eines Insektenforschers". Damit endet ein Projekt, das auf allen Ebenen überzeugt: Gert Heidenreich trifft genau die von Empathie getragenen Beobachtungen und die Musik erzeugt eine Atmosphäre aus Behutsamkeit und Neugier.

Buchfunk
4 CD, 4 Std. 11 Min.
24,90 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86847-126-7
 


3. Platz

Marguerite Duras, Kai Grehn: Das ist alles. C´est tout.

Sprecher: Jeanne Moreau, Mechthild Großmann, Alexander Fehling

Dieses Hörspiel über die trotzig melancholischen Erinnerungen von Marguerite Duras wurde hinreißend von Kai Grehn komponiert und betörend gesprochen von zwei aufregenden Schauspielerinnen: Die große Jeanne Moreau, über 80 Jahre alt, spricht den französischen, Mechthild Großmann, bekannt für ihre tiefe Stimmlage, den deutschen Part. Dazu kontrastiert perfekt die junge Stimme von Alexander Fehling.

HörbuchHamburg / rbb
1 CD, 54 Min.
14,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-89903-892-7
 


4. Platz

Roger Willemsen liest Das Hohe Haus – ein Jahr im Parlament

Sprecher: Roger Willemsen, Annette Schiedeck, Jens-Uwe Krause

Das Parlament ist die Entscheidungsmitte unserer Demokratie und eine zivilisationsgeschichtliche Errungenschaft. Aber welche Debatten werden dort geführt, wie wird verhandelt und entschieden? Roger Willemsen setzte sich ein Jahr lang auf die Zuschauertribüne des Parlaments, protokollierte und analysierte. Auch wenn sein Fazit ernüchternd ist: Dieses Hörbuch ist spannend und ein Muss für alle Politikinteressierten.

tacheles! roof Music
6 CD, 8 Std. 6 Min.
24,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86484-071-5
 


5. Platz

Audio: Jean Echenoz: 14 3:52 Min
(© hr2, 24.03.2014)
Jean Echenoz: 14

Sprecher: Markus Boysen

Nur 2,5 Stunden umfasst die ungekürzte Lesung des Romans und wiegt doch manchen Wälzer auf. Jean Echenoz hat das Kunstwerk fertiggebracht, anhand weniger Personen zu zeigen, wie der 1914 "ausgebrochene" erste Weltkrieg in das Leben so nachhaltig einbrach, dass auch für die Überlebenden eine Rückkehr in die früheren Verhältnisse unmöglich wurde. Markus Boysens ruhige Lesung lässt Raum für viele Gedanken.

HörbuchHamburg / ndr kultur
2 CD, 2 Std. 27 Min.
14,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-89903-889-7
 


Kinder-/Jugendhörbücher des Monats April 2014

 

1. Platz

Oliver Scherz: Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Sprecher: Martin Baltscheit

Joscha und Marie können es kaum glauben: Da hat doch gerade tatsächlich ein Elefant an ihr Fenster geklopft. Er ist aus dem Zoo ausgebüxt, denn er möchte gern wieder zurück in seine Heimat und zu seiner Familie nach Afrika. Ehrensache, dass ihm die beiden Kinder helfen wollen, den Weg zu finden. Was sie auf ihrer Reise alles erleben, das ist lustig erzählt und wird von Martin Baltscheit mit großer Spielfreude vorgetragen.

HörbuchHamburg / Silberfisch
1 CD, 1 Std. 14 Min.
9,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86742-256-7
ab 6 Jahre
 

2. Platz

Luis Sepúlveda: Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden

Sprecher: Otto Mellies; Musik: Ulrich Steier

Der Kater Mix und der Junge Max sind seit vielen Jahren Freunde. Inzwischen studiert Max und Mix ist alt und blind. Aber hören kann Mix noch gut und so bemerkt er eines Tages eine Maus, die er trotz seiner Gebrechen fängt. Statt sie zu töten, freundet er sich mit dem Tier an. Und auch Max mag die Maus. Das Hohelied auf die Freundschaft wird anrührend von Otto Mellies vorgetragen und von spanischen Gitarrenklängen begleitet.

Sauerländer Audio
1 CD, 54 Min.
12,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-4680-3
ab 7 Jahre
 

3. Platz

Maria Parr: Sommersprossen auf den Knien – Hörspiel

Sprecher: Jürgen Thormann, Sonja Beißwenger

Das Mädchen Tonje ist fast zehn Jahre alt. Der "steinalte" Gunnvald ist für sie der beste Freund, den man sich denken kann. Klar, dass Tonje ihm zur Seite steht, als er ins Krankenhaus muss. Aber warum zieht nun diese fremde, unfreundliche Frau auf Gunnvalds Hof? Tonje versucht es zu ergründen. In diesem stimmungsvoll inszenierten Hörspiel über Freundschaft hat bei allem Witz auch der Lebensernst seinen Platz.

Oetinger Audio / BR 2
2 CD, 2 Std. 40 Min.
13,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8373-0759-7
ab 8 Jahre
 


Der persönliche Tipp von Hauke Hückstädt

Edith Södergran: Ich selbst bin Feuer – Briefe und Gedichte

Sprecherin: Meriam Abbas

Edith Södergran (1892-1923) ist die große schwedische Dichterin des 20. Jahrhunderts und neben Gertrud Kolmar, Anna Achmatowa, Marina Zwetajewa, Ingeborg Bachmann, Ilse Aichinger auch eine der ganz großen Stimmen des 20. Jahrhunderts. Dieses Tondokument besticht durch Beschränkung, Klarheit, Kenntnis des Werks und die dezente rezitatorische Kunstausübung Meriam Abbas. Ergänzt durch natürlich viel zu wenige erhaltene, jedoch ergreifende Original-Töne der Autorin.

Verlag Kleinheinrich
1 CD, 45 Min.
15 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-930754-85-4
 
Redaktion: ksch / magr
Letzte Aktualisierung: 27.03.2014, 15:44 Uhr
 
 

Sachverstand

Die Jury im Porträt

Unsere Hörbuch-Experten [mehr]
 

Rückblick

Die Hörbuch-Bestenlisten

... der letzten Monate
Link März 2014
Link Februar 2014
Link Januar 2014
 

Lesenswert

Rezensionen

... aktueller Bücher bei hr-online. [mehr]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
Ausstellung

Emil Nolde - Retrospektive

Einen ganz neuen Blick auf Nolde bietet das Frankfurter Städel. hr2-kultur begleitet die Ausstellung.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.