hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Das aktuelle Kulturgespräch

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
hr2 Das aktuelle Kulturgespräch
Kulturschaffende im Gespräch - über ihre aktuellen Projekte, Bücher, Filme, Musik- und Theaterproduktionen. Montag bis Freitag im "hr2-Kulturcafé" und samstags in der "Musikszene Hessen".
 
Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Zu Gast: San2, Sänger
 
 
Dauer: 8:17 min.
Autor: Arne Kapitza
Datum: 24.04.2017
Beschreibung: San2 ist ein deutscher Rhythm&Blues Sänger. Mit seiner Band Soul Patrol bringt er neben seiner Stimme auch ein druckvolles Bluesharpspiel auf die Bühne. Bisweilen erinnert das an James Cotton oder Junior Wells. Sein Debutalbum "Rebirth of Soul & Recycling The Blues" erschien 2011. Jetzt präsentieren "San2 & His Soul Patrol" ihr neues Album "Hold On" und verbinden authentischen Rhythm&Blues und Popmusik miteinander. San2s Live-Programm ist eine Hommage an die Meister der afro-amerikanischen Musik-Geschichte wie Ray Charles, Al Green, oder Billy Preston. Im hr2 Kulturcafé präsentierten wir den Musiker und seine Musik und fragten ihn, wie er dazu gekommen ist.
  • Zu Gast: Heribert Prantl, Mitglied der SZ-Chefredaktion
 
 
Autor: Heribert Prantl
Datum: 24.04.2017
Beschreibung: Info: "Wir haben viel zu lange geglaubt, alles ist sicher", sagt der Journalist Heribert Prantl. Mit seiner Streitschrift "Gebrauchsanweisung für Populisten" setzt er sich wider den populistischen Extremismus ein und für die Wehrhaftigkeit der liberalen Demokratie. Der Begriff "Heimat" spielt bei seinen Überlegungen eine zentrale Rolle. Er möchte diesen Begriff den Nationalisten und Extremisten wegnehmen, denn Heimat ist für alle Menschen wichtig. Im Gespräch mit Anna Engel erläutert er, dass es an der Zeit ist, fu¨r einen demokratischen Populismus einzutreten, der nicht die niederen Instinkte bedient, sondern mit Vernunft und Leidenschaft begeistert.

  • zu Gast: Hans Sarkowicz, Literaturredakteur
 
 
Autor: Ruth Fühner
Datum: 23.04.2017
Beschreibung:
"Benjamin und seine Väter" heißt das Buch von Herbert Heckmann, das in diesem Jahr besondere Beachtung findet in der Aktion "Frankfurt liest ein Buch". Zahlreiche Veranstaltungen, Lesungen, Diskussionen und Konzerte wird es geben, rund um dieses Buch um den kleinen Jungen im Frankfurt der frühen zwanziger Jahre des 19. Jahrhunderts.
Hans Sarkowicz, ausgewiesener Kenner und Freund Herbert Heckmanns wird den autobiografischen Gehalt dieses Textes offenlegen und Geschichten aus dem gemeinsamen Leben mit Herbert Heckmann erzählen.
Hans Sarkowicz Buchempfehlung:
Herbert Heckmann: Die Trauer meines Großvaters
S.Fischer Verlag 1994

  • Zu Gast: Andreas Bollendorf, Chorleiter der Limburger Domsingknaben (Musikszene Hessen)
 
 
Autor: Bastian Korff
Datum: 23.04.2017
Beschreibung:
50 Jahre Limburger Domsingknaben! Das wird natürlich gefeiert - auch mit einem Blick zurück. Chorleiter Andreas Bollendorf im Gespräch mit Bastian Korff. Und er hat einige historische Aufnahmen mitgebracht, sogar im Big Band Sound. Ein paar der Jungs hat er auch dabei.
  • Zu Gast: Volker Weiß, Historiker
 
 
Autor: Rosemarie Tuchelt
Datum: 21.04.2017
Beschreibung: Volker Weiß, ein Historiker, der über rechtsextreme Bewegungen forscht, hat gerade ein Buch veröffentlicht, in dem er sich mit der "Neuen Rechten" auseinandersetzt. Er zeigt darin mit welchen Methoden und Strategien die rechtspopulistischen Bewegungen arbeiten und auf welch historischen Vorbilder sie zurück greifen. Über sein "Die autoritäre Revolte - Die Neue Recht eund der Untergang des Abendlandes" spricht er im hr2-Kulturcafé.
  • Zu Gast: Lüül, Musiker
 
 
Autor: Alf Haubitz
Datum: 20.04.2017
Beschreibung: Als Banjospieler der 17 Hippies, aber nicht nur als solcher, hat Lüül mehr als die halbe Welt bereist
und davon handeln seine Lieder. Bei Lüül & Band lernt man die Welt kennen. Mit seiner rauen
Stimme erinnert er an einen Seemann, der aus jedem Hafen der Welt eine neue Moritat zu berichten
hat. Aber Lüül kann auch melancholisch, was er nicht zuletzt als Lebenspartner von Nico, der Sängerin von Velvet Underground, gelernt hat. Nun ist er wieder auf Tournee.
  • Zu Gast: Andreas Altmann, Reisejournalist
 
 
Autor: Rosemarie Tuchelt
Datum: 19.04.2017
Beschreibung: "Gebrauchsanweisung für das Leben" heißt das jüngste Buch des bekannten und mehrfach ausgezeichneten Reisejournalisten Andreas Altmann. Es ist eine Sammlung kleiner und sensibler Alltagsbeobachtungen, die durchaus lehrreich sind und somit als Gebrauchsanweisung durchgehen können. Es liest sich wie eine Folge von Altmanns vor fünf Jahren erschienenen "Gebrauchsanweisung für die Welt", in der Altmann seine Reiseerfahrungen fest gehalten hat. Was er von Ratgebern im allgemeinen und seinem im besonderen hält, erzählt Andreas Altmann im hr2-Kulturcafe.
  • Zu Gast: Karl-Heinz Nickel, Literaturwissenschaftler
 
 
Autor: Rosemarie Tuchelt
Datum: 18.04.2017
Beschreibung: 1997 setzte der Kasseler Literaturkreis eine Idee um, die schon länger in den Köpfen gärte: Jeder nahm sich seinen Lieblingsautor vor, verfasste dessen Biographie und suchte einen passenden Text aus. Es fanden sich Menschen, die das Ganze organisierten, die Beiträge sammelten, redigierten und veröffentlichten - Ulrike Janke, Konstanze Liebelt, Andrea Scherer, Peer Schröder, Kerstin Schwarze u.a. Daraus ergab sich zwanglos der erste Literatur-Spaziergang, der im Juni 1997 durchgeführt wurde. Mit Erfolg: Viele interessierte Literaturfreundinnen und -freunde kamen, um Karl-Heinz Nickel, Martin Baum und Arno Siebert bei ihren Vorträgen über die Kasseler Literaturgeschichte zuzuhören. Schon damals gehörte das Zusammenspiel von Moderation, szenischem Vortrag und Mundart zum Konzept - ein Ohrenschmaus für die Literatur.
Über die Jahre hinweg wechselte immer mal wieder das Ensemble und heute wissen wir, dass es nicht erst 1997 Kasseler Spaziergänge gegeben hat, denn schon 1836 konnte man lesen, "Cassel hat vor vielen großen und größern Städten einen Vorzug an sehr schönen und vielen Spazier=Orten".
Seit 2002 flanieren Eva-Maria Keller, seit 2003 Hartmut Müller und noch immer Karl-Heinz Nickel durch Kassel. Karl-Heinz Nickel hat im hr2 Kulturcafé Auskunft geben über die Kasseler Literaturspaziergänge.
  • mit Leonhard Horowski
 
 
Autor: Martin Maria Schwarz
Datum: 17.04.2017
Beschreibung: Der Historiker Leonhard Horowski entführt uns mit seinem aktuellen Buch in ein Europa, das auch Probleme hatte, aber gänzlich andere als die uns heute hinlänglich bekannten: Er versetzt uns nämlich ins 17. und 18. Jahrhundert, an die Höfe der europäischen Könige. Deren Kämpfe und Intrigen, diplomatische und sonstige Beziehungen schildert er unterhaltsam und kenntnisreich und das auf über 1100 Seiten. Ein dickes Buch über eine untergegangene Welt, die uns der Autor mit all ihren Regeln und Absurditäten näher bringt. Dafür war er für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Darüber spricht Leonhard Horowski im hr2-Kulturfrühstück am Montag, nach 9h.
Moderation: Martin M. Schwarz
Leonhard Horowskis Buchempfehlungen:
· Wolfgang Herrndorf: "Bilder deiner großen Liebe. Ein unvollendeter Roman", Rowohlt Taschenbuch Verlag 2015
· John le Carré: "Der Nachtmanager", List Verlag 2006
· Alexandra Fuller: "Don?t Let?s Go to the Dogs Tonight. An African Childhood" (engl.), Verlag: Picador 2003
· Evelyn Waughn: "Vile Bodies" (engl.), Verlag: Marshall Cavendish 1993
· Ricarda Huch: "Der große Krieg in Deutschland", Ullstein Verlag 1985

  • mit Friedhelm Hengsbach, Sozialethiker
 
 
Autor: Daniella Baumeister
Datum: 16.04.2017
Beschreibung:
Sozialethiker Friedhelm Hengsbach
Kürzlich stimmten die Niederlande ab, im April folgen die Wahlen in Frankreich. Europa steckt in einer Krise und droht an nationalen Strömungen und zunehmendem Rechtspopulismus zu zerbrechen. In seinem neuen Buch "Was ist los mit dir, Europa?" fordert der Sozialethiker Friedhelm Hengsbach ein klares Umdenken und plädiert für mehr Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität. Warum Europa mehr kann, darüber spricht er mit hr2-Moderatorin Daniella Baumeister um 09:15 Uhr im hr2-kulturfrühstück.
Friedhelm Hengsbachs Buchempfehlungen:
· Didier Eribon: "Rückkehr nach Reims", Übers.: Tobias Haberkorn, Suhrkamp Verlag 2016
· Herfried Münkler: "Macht in der Mitte. Die neuen Aufgaben Deutschlands in Europa", edition Körber-Stiftung 2015
· Antoine de Saint-Exupéry: "Der kleine Prinz", Übers.: Ulrich Bossier, Philipp Reclam jun. Verlag 2015
· René Goscinny: "Der kleine Nick", Übers.: Hans Georg Lenzen, Diogenes Verlag 2006

Seiten:  1 | 2 | 3 | 4  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

hr2-Kulturlunch

Der hr2-Kulturlunch

Am Sonntagvormittag kulinarisches für Ohren und Gaumen genießen. [mehr]

Audios online

Zum Nachhören: Die Spurensuche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit.
radio.ARD.de
 

Online Tipp

ARTE Concert

Konzert-Videos des hr-Sinfonieorchesters und vieles mehr:
Die Seite besuchen
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite