hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de

Podcast: hr2 Kulturszene Hessen

Podcast abonnieren Podcast abonnieren
Kategorie: Society & Culture
hr2 Kulturszene Hessen
hr2 Kulturszene Hessen
Diskussionen, Lesungen und Veranstaltungen
 
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
MP3-Download

MP3-Download

  • Schöne Aussichten - Das Frankfurter Literaturgespräch
 
 
Dauer: 53:16 min.
Autor: Rainer Gülk
Datum: 11.07.2016
Beschreibung: In der 31. Ausgabe der "Schönen Aussichten" streiten und schlichten der hr2-Literaturredakteur Alf Mentzer, die Kulturjournalistin Mara Delius (Die Welt) sowie der Literaturkritiker Hubert Spiegel (F.A.Z.) mit dem Gastkritiker Marcus Roloff. Der Lyriker und gebürtige Neubrandenburger lebt seit vielen Jahren in Frankfurt und schaffte dem Henninger Turm ein poetisches Denkmal. Zuletzt erschien von ihm der Band "Reinzeichnung" im Heidelberger Verlag Das Wunderhorn. Eine gekürzte Aufzeichnung der öffentlichen Veranstaltung vom 5. Juli im Literaturhaus Frankfurt.

  • Frankfurt schreibt - Der große Diktatwettbewerb
 
 
Autor: R. Gülk
Datum: 04.07.2016
Beschreibung: Wie schreibt man "Koryphäe", wie das "Quäntchen Glück" und wie "allerart Tinnef"? Diese und viele andere kniffligen Wörter in einem Diktatwettbewerb richtig zu schreiben, dazu lädt alljährlich die Frankfurter Stiftung Polytechnische Gesellschaft ein. Oberstufenschüler, Lehrer und Eltern dürfen sich dann in der Disziplin der Rechtschreibung messen. Der Orthografiewettstreit, der 2011 in Frankfurt unter dem Titel "Frankfurt schreibt" startete, hat mittlerweile bundesweit Mitstreiter gefunden. Mitte Juni nun traten die Gewinner der stadtinternen Qualifizierungsrunden sowie Schulteams aus ganz Hessen gegeneinander an, um die ultimativen Rechtschreibchampions zu küren. In der "Kulturszene Hessen" hören Sie das ganze Diktat, es kommen teilnehmende Schüler, Eltern und Lehrer zu Wort, darunter auch die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs sowie Prominente, die mitgeschrieben haben. Eine Sendung von Juliane Spatz.
  • HausGespräche 2016
 
 
Autor: Rainer Gülk
Datum: 29.06.2016
Beschreibung: Populäre Religion - nur gefährlich oder auch eine Chance?
Der Religionssoziologe Max Weber unterschied bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts zwischen Intellektuellen-, Virtuosen- und Massenreligiosität. Die augenscheinlichen Differenzen etwa zwischen europäischem Christentum und Islam fußen weniger auf essentiellen Unterschieden in den Religionen als darauf, dass der Islam stärker seine massenreligiösen und das Christentum eher seine intellektuell-religiösen Ausprägungen entwickelt hat. Darüber streiten und diskutieren am 8.06.2016 im Frankfurter Haus am Dom: Bernhard Meuser, Initiator des katholischen Jugendkatechismus "youcat", Prof. Dr. Michael M. Ebertz, Religionssoziologe, Katholische Hochschule Freiburg und Dr. Armina Omerika, Juniorprofessorin am Institut für islamische Studien, Goethe-Universität Frankfurt. Es moderiert: Prof. Dr. Joachim Valentin, Direktor des Haus am Dom.

  • Darmstädter Gespräche
 
 
Autor: hr2-kultur
Datum: 19.06.2016
Beschreibung: Wie erschöpft ist der demokratische Mensch?
- Die Müdigkeitsgesellschaft in der Krise
Oblomow kam nicht vom Sofa, als die russischen Gutsherren ihre letzte Blütezeit vor der Roten Revolution erlebten. Hans Castorp wollte in den Wochen vor dem Ersten Weltkrieg nur noch auf der Sonnenterrasse des Zauberbergs liegen. Und was machen wir, während uns NSU, BND, NSA und das Asylrecht um die Ohren fliegen? Diese Frage beantworten der Philosoph und Sigmund-Freud-Kulturpreisträger Christoph Türcke, der Darmstädter Soziologe Oliver Nachtwey und die Publizistin Liane Bednarz. Insa Wilke moderiert das Darmstädter Gespräch vom 24. April 2016 im Kleinen Haus des Staatstheaters Darmstadt
  • Schöne Aussichten - Das Frankfurter Kritikergespräch
 
 
Autor: rguelk
Datum: 01.05.2016
Beschreibung: In der 30. Ausgabe der ?Schönen Aussichten? streiten und schlichten der hr2-Literaturredakteur Alf Mentzer, die Kulturjournalistin Mara Delius (Die Welt) sowie der Literaturkritiker Hubert Spiegel (F.A.Z.) mit der Gastkritikerin Nora Bossong. Sie studierte Komparatistik, Philosophie und Literatur und hat sich als Autorin von inzwischen vier Romanen, zwei Gedichtbänden und einigen Reportagen einen Namen gemacht. Hier wechselt sie die Seiten und spricht über Bücher von Kollegen. Sie hören eine gekürzte Aufzeichnung der öffentlichen Veranstaltung vom 26. April im Literaturhaus Frankfurt.
  • Astrophysik trifft Kunst
 
 
Autor: rguelk
Datum: 28.02.2016
Beschreibung: Die Astrophysikerin, Philosophin und Journalistin Dr. Sibylle Anderl im Gespräch mit dem Künstler Mischa Kuball. Dabei liefern Kunst und Wissenschaft zwei verschiedene Perspektiven auf die Welt und das Weltall. Eine öffentliche Veranstaltung der Altana Kultur Stiftung vom 7. Januar 2016 im Sinclair-Haus Bad Homburg.
  • "Wie es damals war"
 
 
Autor: rguelk
Datum: 25.02.2016
Beschreibung: Erinnerungen an die Nachkriegszeit
Die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs und die Nachkriegszeit standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung in Wiesbaden. Sie hören die gekürzte Aufzeichnung vom 25. November 2015.Im Rahmen der Themenwoche "70 Jahre Kriegsende und demokratischer Neubeginn in Hessen".
  • Literatur im digitalen Zeitalter
 
 
Autor: hr2-kultur
Datum: 10.01.2016
Beschreibung: Ausgehend von Walter Benjamins vielzitierten Überlegungen zum ?Kunstwerk im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit? soll es in diesem Podiumsgespräch um die Folgen der allgegenwärtigen Digitalisierung für die Wahrnehmung der ?alten Medien? und den Umgang mit Literatur gehen. Walter Benjamin befasste sich intensiv mit Fragen zur Materialität der Literatur, die wir heute unter veränderten Vorzeichen wieder stellen. Wie verändert sich unser Verhältnis zum Original ? wie dem Autograph eines Schriftstellers ? im Zeitalter der digitalen Reproduzierbarkeit? Hat das Buch als literarisches Trägermedium eine Zukunft? Welche Rolle spielen Archive und Museen für Literatur heute und in Zukunft für unseren Umgang mit der schriftlichen Überlieferung? Es diskutieren Prof. Heike Gfrereis (Leiterin der Museen des Deutschen Literaturarchivs Marbach, der Literatur- und Buchwissenschaftler Dr. Carlos Spoerhase (HU Berlin) und Prof. Christian Benne (Professor für Europäische Literatur an der Universität Kopenhagen. Eine gekürzte Aufzeichnung vom 3.11.15 im Goethehaus Frankfurt.
  • Darmstädter Gespräche
 
 
Autor: hr2-kultur
Datum: 03.01.2016
Beschreibung: Wo hört der Spaß auf? - Religion und HumorWird in der Bibel gelacht? Gibt es Satire im Islam? Hat der jüdische Witz christliche und muslimische Geschwister? Über Traditionen und Grenzen des Humors der drei großen monotheistischen Religionen und über ihre explosive gesellschaftliche Bedeutung diskutierten der Kulturwissenschaftler Özkan Ezli, Micha Brumlik, Senior Advisor am Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, und Nikolaus Schneider, 2010 bis 2014 höchster Repräsentant der Evangelischen Kirche in Deutschland. Es moderierte Insa Wilke. Eine Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung der "Darmstädter Gespräche" vom 4. Oktober im Staatstheater Wiesbaden.
  • Salon kontrovers - Das Recht der Urheber
 
 
Autor: hr
Datum: 13.12.2015
Beschreibung: Das Internet ermöglicht uns den Zugriff auf unendlich viele Texte und Informationen. Wir können uns Kunst, Kultur, Literatur, Musik, Videos, Wissenschaft auf den Schirm holen. Wir müssen nicht in die Bibliothek laufen, nicht auf bestellte Bücher, Zeitschriften oder andere Medien warten. Das Wissen der Welt steht uns sozusagen Tag und Nacht zur Verfügung. Wir können alle klug werden oder klug scheinen. Auf Kosten derer, die dieses Wissen geschaffen haben? Was ist geistiges Eigentum? Brauchen wir mehr Freiräume oder mehr Einschränkungen im Netz? Über diese Fragen diskutierte das Podium am 19. November im Holzhausenschlösschen in Frankfurt. Mit dabei waren: Prof. Heinrich Detering, Julia Reda und Prof. Christian Sprang. Moderation: Diemut Roether.
Seiten:  1 | 2  Vorwärts
 
Information
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung Online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Der Hessische Rundfunk prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt der hr keine Haftung.
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Fotowettbewerb

Mein Bild zum Buch

Fotografieren Sie Ihre Bilderwelt im Literaturland Hessen und gewinnen Sie einen Preis bei unserem [Wettbewerb!]
 

Jazzfestival 2016

Jetzt Karten sichern!

Der Vorverkauf hat begonnen. [mehr]
 

hr2-Kulturlunch

Der hr2-Kulturlunch - die neue Saison!

Am Sonntagvormittag kulinarisches für Ohren und Gaumen genießen. [mehr]

Audios online

Zum Nachhören: Die Spurensuche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit.
radio.ARD.de
 

Online Tipp

ARTE Concert

Konzert-Videos des hr-Sinfonieorchesters und vieles mehr:
Die Seite besuchen
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
17. August

Das Konzert-Event des Sommers

Das hr-Sinfonieorchester auf der Weseler Werft, Frankfurt - und live in hr2-kultur.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite