hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
 

Zur Ausstellungseröffnung | Thema am 9. Februar

This is not a pipe von René Magritte (Bild: VG Bild-Kunst, Bonn picture-alliance/dpa)

Wunderbarer Surrealist René Magritte

Wer kennt es nicht: Das Bild von der Pfeife auf dem steht: Das ist keine Pfeife. René Magritte wollte mit seinen Bildern die Welt verfremden. Er wollte nicht einfach Kunst schaffen, er wollte seine Gedanken durch die Malerei vermitteln. Und die waren manchmal ziemlich rätselhaft und im wörtlichen Sinne "ver-rückt". Die Schirn Kunsthalle in Frankfurt zeigt jetzt 70 seiner Bilderrätsel und präsentiert den Surrealisten im Verhältnis zu den Philosophen seiner Zeit.

Magritte in hr2-kultur:
  • Im hr2-Kulturfrühstück bespricht hr2-Kunstkritikerin Tanja Küchle die Ausstellung mit dem vielsagenden Titel "Magritte. Der Verrat der Bilder" um 7:30 Uhr.

  • ARD-Belgien-Korrepsondent Andreas Meyer-Feist erklärt um 09:20 Uhr, warum in Brüssel manches von Magrittes surrealen Kunstwerken doch ganz schön real ist.

  • Im hr2-Kulturcafé erläutert der Braunschweiger Dozent Michael Sagroske Magrittes Auseinandersetzung mit Philosophen wie Martin Heidegger und Michel Foucault um 16:15 Uhr.

  • ARD-Frankreich-Korrespondentin Kerstin Gallmeyer berichtet um 16:45 Uhr von der Station im Centre Pompidou, in der die Ausstellung zuvor gezeigt wurde.

  • Und Chantal Eschenfelder von der Kunsthalle Schirn spricht um 17:15 Uhr darüber, mit welchen Konzepten die Werke von Magritte verschiedenen Besuchergruppen vermittelt werden sollen.
 
 

Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10. Februar bis 5. Juni

 (Bild: Schirn / Norbert Miguletz)

Der Verrat der Bilder

Alles rund um die Ausstellung finden Sie bei der Schirn Kunsthalle Frankfurt:
[Mehr zur Ausstellung]
[Zum Digitorial]
 

Alle Beiträge zum Nachhören

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Hörspielpreis

ARD PiNball

ARD, Deutschlandradio, ORF und SRF krönen das beste Kurzhörspiel, das außerhalb einer Rundfunkanstalt produziert worden ist. Bewerbungsschluss ist der 31. August. [mehr]

Audios online

Zum Nachhören: Die Spurensuche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit.
radio.ARD.de
 

Online Tipp

ARTE Concert

Konzert-Videos des hr-Sinfonieorchesters und vieles mehr:
Die Seite besuchen
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite