hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
hr2.de
hr2.de
Programm

03.03.2015


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Ernest Chausson: Poème, op. 25 (Isabelle Faust, Violine; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Marko Letonja); Johannes Brahms: "Nänie", op. 82 (Rundfunkchor Berlin; Berliner Philharmoniker: Christian Thielemann); Georg Philipp Telemann: Bratschenkonzert G-Dur (Wolfram Christ, Viola; Berliner Barock Solisten: Rainer Kussmaul); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 3 d-Moll (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (II)
Antonio Rosetti: Fagottkonzert B-Dur (Eckart Hübner, Fagott; Deutsche Kammerakademie Neuss: Eckart Hübner); Hector Berlioz: "La mort d'Ophélie" (Viola Tunnard, Klavier; April Cantelo, Sopran); Aram Chatschaturjan: Konzertrhapsodie (Alexander Chaushian, Violoncello; Armenisches Philharmonisches Orchester: Eduard Topchjan); Johann Nepomuk Hummel: Septett d-Moll, op. 74 (Linos Ensemble); Niels Wilhelm Gade: Symphonie Nr. 1 c-Moll, op. 5 (Danish National Radio Symphony Orchestra: Christopher Hogwood)
04:00 Uhr Nachrichten, Wetter



04:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (III)
Johann Valentin Görner: "Die Nacht" (Andreas Scholl, Countertenor; Alex Verzier, Violoncello; Karl Ernst Schröder, Laute; Markus Märkl, Cembalo); Ernst von Gemmingen: Violinkonzert Nr. 2 C-Dur (Kolja Lessing, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Edvard Grieg: Norwegische Tänze, op. 35 (Das Kölner Klavier-Duo); Cyril Scott: "Aubade" (BBC Philharmonic: Martyn Brabbins)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Matthias Georg Monn: Sinfonia a quattro B-Dur (L'Arpa Festante München: Michi Gaigg); Francisco Tarrega: "Capricho árabe" (Milos Karadaglic, Gitarre); Leó Weiner: Romanze, op. 29 (János Starker, Violoncello; Melinda Felletár, Harfe; Kammerorchester Budapest: Tibor Varga); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge Nr. 9 E-Dur, BWV 878 (Hélène Grimaud, Klavier); Richard Stewart Addinsell: "Warschauer Klavierkonzert" (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; BBC Symphony Orchestra: Hugh Wolff); Johann Strauß: "Morgenblätter", Walzer, op. 279 (Johann-Strauß-Ensemble München)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:05 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Pfarrer Michael Becker, Kassel

7.00 Nachrichten
7.30 Frühkritik
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
8.30 Buchbesprechung
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
Thomas Brussig:
Das gibt’s in keinem Russenfilm (12)
Gelesen von Stefan Kaminski
(Wh. ca. 15.00 Uhr)
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Berlioz: "Ungarischer Marsch" aus "Fausts Verdammnis" (SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg / Sylvain Cambreling) • Mozart: Sinfonie D-Dur KV 385 "Haffner-Sinfonie" (Wiener Philharmoniker / Riccardo Muti) • Spohr: 1. Klarinettenkonzert c-Moll op. 26 (Paul Meyer / Kammerorchester Lausanne) • Beethoven: Klaviersonate Es-Dur op. 7 (Grigorij Sokolow)
11:55 Uhr Kulturplaner - Heute in Hessen



12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit INK, „Tatort-Zeichnerin“
Gastgeberin: Andrea Seeger

(Wh. um 23.05 Uhr)
Ingrid Sonntag-Ramirez Ponce, kurz Ink, ist Tatort-Zeichnerin. Es fing alles harmlos an. Drei Frauen aus ihrem Wohnort Jossgrund bei Bad Orb sind angetan vom Engagement des Tatort-Vereins. Das Kölner Tatort-Team hatte vor Jahrzehnten eine Folge auf den Philippinen gedreht und noch während der Aufnahmen beschlossen, den Straßenkindern dort zu helfen. Das Trio reist nach Manila, um sich dort die Arbeit anzuschauen. Bei der Gelegenheit entstehen viele Fotos. Eine der Damen betreibt einen Blumenladen in dem kleinen Ort im Main-Kinzig-Kreis. Ink ist dort Kundin, blättert eines Tages in der Mappe mit den Fotos. Und stutzt. Kann es nicht glauben. „Auf einem der Fotos haben zwei der Straßenkinder in Manila die Sachen meiner Kinder an, die ich Jahre zuvor in die Kleidersammlung gegeben habe“, erzählt sie. Es handele sich um zwei markante Kleidungsstücke. Sie wertet es als Zeichen dafür, sich zu engagieren. So kommt es, dass eine hochbegabte Bleistiftzeichnerin aus Hessen, das Kölner „Tatort“-Team und der irische Pater Shay Cullen rund um den Globus ein ungewöhnliches Hilfenetzwerk geknüpft haben, das den Straßen- und Gefängniskindern auf den Philippinen hilft.

13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Tschaikowsky: Fünf Stücke aus "Schwanensee" (Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg / Valery Gergiev) • Porpora: Cellokonzert G-Dur (Jens-Peter Maintz / Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach / Hartmut Haenchen) • Chopin: 3. Klaviersonate h-Moll op. 58 (Maurizio Pollini)

ca. 15.00 Lesezeit
Thomas Brussig:
Das gibt’s in keinem Russenfilm (12)
Gelesen von Stefan Kaminski
(Wh. von 9.30 Uhr)


Rossini: Ouvertüre zur Oper "Die seidene Leiter" (Orpheus Chamber Orchestra)
16:00 Uhr Nachrichten und Wetter



16:05 Uhr Kulturcafé
Magazin am Nachmittag,
u.a. mit dem Kulturgespräch
des Tages
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:05 Uhr Der Tag

Dornen für den Staatsanwalt - Eine Anklageschrift
Ein Thema - viele Perspektiven
Moderation: Uwe Westphal
Der Prozess gegen Sebastian Edathy ist eingestellt - gegen ein spätes Geständnis und 5.000 Euro an den Kinderschutzbund. Dem öffentlichen Interesse sei damit ebenso Genüge getan wie der Schwere der Schuld, sagt die Staatsanwaltschaft und zeigt sich damit überaus entgegenkommend. Dabei hat sie sich doch zuvor über Monate hinweg überaus kämpferisch gezeigt. Generalstaatsanwalt Frank Lüttig aus Celle habe gegen Edathy ermittelt, als sei der ein islamistischer Terrorist, schrieb die Süddeutsche Zeitung. Ermittlungsergebnisse und Vermutungen wurden anscheinend frühzeitig an Medien und Politiker weitergeleitet, an Parteifreunde wie an politische Gegner. Und wegen derartiger Indiskretionen wird nun erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik gegen einen Generalstaatsanwalt ermittelt. Es gibt also Verdachtsmomente genug, um einmal genauer auf die Staatsanwälte zu schauen. Wie walten sie ihres Amtes und was treibt sie an?

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:05 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:05 Uhr Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt
Olli Mustonen, Klavier
Leitung: Paavo Järvi

Bach/Webern: Ricercare a 6 • Beethoven: 3. Klavierkonzert c-Moll op. 37 • Nielsen: 6. Sinfonie

(Aufnahme vom 9. Dezember 2005 aus dem Großen Saal)
In der Vorankündigung für das Konzert am 9. Dezember 2005 in der Alten Oper Frankfurt hieß es: „Der Este Paavo Järvi, designierter Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters ab 2006, präsentiert in dieser Saison gleich zwei Programme noch als Gastdirigent. Das erste verbindet drei „klassische“ wie einzigartige Werke: Weberns farbenreiche Bearbeitung des berühmten Ricercare aus Bachs „Musikalischem Opfer“, Beethovens 3. Klavierkonzert und die 6. Sinfonie von Carl Nielsen – sein letztes sinfonisches Werk, in dem der dänische Sinfoniker nach neuer Einfachheit und „unkomplizierter Freude am reinen Klang“ strebte. Als Solist des Beethoven-Konzerts ist der Finne Olli Mustonen zu erleben, der mit seinem reflektierten, mitreißenden Spiel zu den herausragenden Pianisten unserer Zeit gehört.“

22:00 Uhr Spätlese
Aude le Corff: Bäume reisen nachts
Gelesen von Andrea Wolf
22:30 Uhr Jazzgroove
An den Rändern des Jazz
Am Mikrofon: Guenter Hottmann
23:00 Uhr Nachrichten und Wetter



23:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit INK, „Tatort-Zeichnerin“
Gastgeberin: Andrea Seeger

(Wh. von 12.05 Uhr)
 
 

Programm

« März 2015  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 23.2.-1.3.
Zum Download pdf rtf 2.3.-8.3.
Zum Download pdf rtf 9.3.-15.3.
Zum Download pdf rtf 16.3.-22.3.
Zum Download pdf rtf 23.3.-29.3.
Zum Download pdf rtf 30.3.-5.4.
Zum Download pdf rtf 6.4.-12.4.
Zum Download pdf rtf 13.4.-19.4.
Zum Download pdf rtf 20.4.-26.4.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kultur-News

 

Kunststück des Monats

Was hat Kunst mit mir zu tun?

Das "Kunststück des Monats" gibt Antworten. [mehr]
28. Februar - 1. August

70 Jahre Jazz in Hessen

der Sound der Freiheit: Inmitten von Ruinen beginnt nach dem Ende der Nazi-Diktatur die Blütezeit einer noch verbotenen Musik.
[mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite