hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Programm

27.02.2017


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Hector Berlioz: "Römischer Karneval", Ouverture caractéristique, op. 9; Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 202 (Staatskapelle Dresden: Colin Davis); Dmitrij Schostakowitsch: "Der Bolzen", Ballettsuite, op. 27 a (MDR Sinfonieorchester: Dmitrij Kitajenko); Igor Strawinsky: Capriccio (Peter Rösel, Klavier; Dresdner Philharmonie: Herbert Kegel); Max Butting: "Heitere Musik", op. 38 (Orchester der Staatsoperette Dresden: Ernst Theis); Richard Strauss: "Don Juan", op. 20 (Staatskapelle Dresden: Fabio Luisi)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (II)
Camille Saint-Saëns: "Karneval der Tiere" (Irena Grafenauer, Flöte; Eduard Brunner, Klarinette; Gidon Kremer, Isabelle van Keulen, Violine; Tabea Zimmermann, Viola; Mischa Maisky, Violoncello; Georg Hörtnagel, Kontrabass; Martha Argerich, Nelson Freire, Klavier; Markus Steckeler, Xylophon; Edith Salmen-Weber, Glockenspiel); Richard Rodney Bennett: Suite (BBC Philharmonic: Rumon Gamba); Lalo Schifrin: "Concierto Caribeño" (Marisa Canales, Flöte; London Symphony Orchestra: Lalo Schifrin); George Gershwin: "Rhapsody in Blue" (Michel Camilo, Klavier; Orquestra Simfonica de Barcelona i Nacional de Catalunya: Ernest Martinez Izquierdo); Claude Debussy: "La boîte à joujoux" (Pierre-Vincent Plante, Englischhorn; Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit)
04:00 Uhr Nachrichten und Wetter



04:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (III)
Edvard Grieg: "Aus Holbergs Zeit", op. 40 (Philharmonisches Orchester Bergen: Ole Kristian Ruud); Robert Schumann: "Faschingsschwank aus Wien", op. 26 (Maria João Pires, Klavier); Vincent Persichetti: Divertimento, op. 42 (Mitglieder des London Symphony Orchestra: David Amos)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Andrey Rubtsov: Oboenkonzert (Maria Sournatcheva, Oboe; Göttinger Symphonie Orchester: Christoph-Mathias Mueller); Ron Goodwin: "Those magnificent men in their flying machines" (London Symphony Orchestra: Richard Kaufman); Nino Rota: "Der Leopard", Suite (Orchestra Filarmonica della Scala di Milano: Riccardo Muti) John Williams: "Devil's Dance" (Gil Shaham, Violine; Jonathan Feldman, Klavier); Percy Grainger: "Mock Morris" (BBC Philharmonic: Richard Hickox); Charles Spencer Chaplin: "Smile" (Susanne Kessel, Klavier)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:05 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Pfarrerin Dr. Anke Spory,
Bad Homburg

7.00 Nachrichten
7.30 Frühkritik
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
8.30 Buchbesprechung
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
Ernst Weiß:
Der Augenzeuge (6)
Gelesen von Helge Heynold
(Wh. ca. 15.00 Uhr)
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Grainger: Irish tune from County Derry (BBC Philharmonic Orchestra / Richard Hickox) • Haydn: "L'infedeltà delusa" - Arie "Chi s'impaccia di moglie citadina" (Nicolai Gedda, Tenor / Bayerisches Staatsorchester München / Thomas Ungar) • Smetana: Die Moldau (hr-Sinfonieorchester / Jirí Belohlávek) • Lalo: "Lento" aus Concerto russe
op. 29 (Thomas Christian, Violine / WDR-Rundfunkorchester Köln / Stefan Blunier) • Schubert: Moment musical cis-Moll D 780 Nr. 4 (Maria João Pires, Klavier) • Mozart: Divertimento D-Dur KV 136 (Ostbottnisches Kammerorchester / Juha Kangas)
11:55 Uhr 95 Anschläge - Thesen für die Zukunft
Hartmut Rosa: Unsere Grundhaltung der Welt gegenüber muss sich ändern: An die Stelle des Sehens und Beherrschens sollte ein Hören und Antworten treten


12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Margit Sponheimer, "Fastnachtskönigin"
Gastgeberin: Andrea Seeger

(Wh. um 23.04 Uhr)
Sie ist das Margittsche. Immer noch. Dabei ist Margit Sponheimer Mitte 70 und eine ernstzunehmende Volksschauspielerin. Aber sie ist eben auch die Fastnachtskönigin aus Mainz. „Am Rosenmontag bin ich geboren“ oder „Gell, du hast mich gelle gern“ kennen die Menschen an Rhein und Main. In Mainz stand die 20-Jährige zum ersten Mal auf der Fastnachtsbühne – alleine. Und machte ihre Sache gut. So gut, dass sie jahrzehntelang nicht wegzudenken war aus dem bunten Treiben. Doch Margit Sponheimer wollte nicht immer nur Karnevelsdrossel sein und kam ernsthafter daher, mit Chansons. Das wiederum gefiel ihren Fans nicht. Sie wechselte das Fach. Jetzt macht sie nur noch das, was ihr gefällt.

13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Elgar: 4. Marsch "Pomp and Circumstance" (BBC Symphony Orchestra / Andrew Davis) • Chopin: Ballade g-Moll op. 23 (Stefan Vladar, Klavier) • Saint-Saëns: 1. Cellokonzert a-Moll op. 33 (Sol Gabetta / Münchner Rundfunkorchester / Ari Rasilainen) • Verdi: Arie des Alvaro aus der Oper "Die Macht des Schicksals" (Jonas Kaufmann, Tenor / Orchestra dell'Opera di Parma / Pier Giorgio Morandi) • Bach: 5. Branden-
burgisches Konzert D-Dur BWV 1050 (Orchestra Mozart / Claudio Abbado)


ca. 15.00 Lesezeit
Ernst Weiß:
Der Augenzeuge (6)
Gelesen von Helge Heynold
(Wh. von 9.30 Uhr)

Mozart: Sinfonie G-Dur KV 318 (London Mozart Players / Jane Glover)
16:00 Uhr Nachrichten und Wetter



16:05 Uhr Kulturcafé
Magazin am Nachmittag,
u.a. mit dem Kulturgespräch
des Tages
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:05 Uhr Der Tag

Alles blabla bei den Oscars? Ein Preis und seine Wirkung
Ein Thema - viele Perspektiven
Moderation: Claudia Sautter
Die Filmelite in Hollywood unterstützt mehrheitlich die Demokratische Partei. Und bringt bei jeder Präsidentenwahl gewaltige Spenden für deren Kandidaten oder Kandidatin auf. Aber bei der Auswahl ihres wichtigsten Preises, des Oscars, verhalten sie sich eher wie Wähler der Republikaner. Ausländische Regisseure und Schauspieler haben kaum eine Chance. Schwarze und Latinos ebenfalls nicht. Alt, weiß und männlich sei die Jury, beklagen die Ausgegrenzten seit langem. Jetzt aber ist Donald Trump Präsident. Hat die amerikanische Academy of Motion Picture Arts and Sciences es diesmal klüger und politischer gemacht?

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:04 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:04 Uhr Aus Helsinki: András Schiff und das Finnische Radio-Sinfonieorchester
András Schiff, Klavier und Leitung

Haydn: 11. Klavierkonzert D-Dur • Mozart: Sinfonie D-Dur KV 504 "Prager" • Haydn: Sinfonie Nr. 80 d-Moll • Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466

(Aufnahme vom 10. März 2016 aus dem Konzerthaus "Musiikkitalo")
Was den Hamburgern die Elbphilharmonie ist den Bewohnern Helsinkis das Musiikkitalo (zu Deutsch: Haus der Musik). 2011 eröffnet wirkt das Gebäude von außen zwar schlicht, glänzt aber mit inneren Werten. Der Konzertsaal mit den terrassenartig ansteigenden Zuschauerrängen wurden genauso wie in der Elbphilharmonie vom japanischen Akustiker Yasuhisa Toyota gestaltet. Das Musiikkitalo ist nicht nur Heimstätte der Sibelius-Akademie, sondern auch der Philharmonie Helsinki und des Finnischen Radio-Sinfonieorchesters, das heute Abend mit vier Werken der Wiener Klassik zu hören ist. Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart sind jeweils mit einem Klavierkonzert und einer Sinfonie im Programm vertreten. hr2-kultur sendet die Aufnahme des Konzerts mit dem Finnischen Radio-Sinfonieorchester unter der Leitung von András Schiff, der bei den beiden Klavierkonzerten zugleich als Solist zu erleben ist.

22:30 Uhr Jazz Now
Aus dem Dschungel der
Neuveröffentlichungen
Am Mikrofon: Guenter Hottmann
23:00 Uhr Nachrichten und Wetter



23:04 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Margit Sponheimer, "Fastnachtskönigin"
Gastgeberin: Andrea Seeger

(Wh. von 12.05 Uhr)
 
 

Programm

« Februar 2017  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 13.2.-19.2.
Zum Download pdf rtf 20.2.-26.2.
Zum Download pdf rtf 27.2.-5.3.
Zum Download pdf rtf 6.3.-12.3.
Zum Download pdf rtf 13.3.-19.3.
Zum Download pdf rtf 20.3.-26.3.
Zum Download pdf rtf 27.3.-2.4.
Zum Download pdf rtf 3.4.-9.4.
Zum Download pdf rtf 10.4.-16.4.
Zum Download pdf rtf 17.4.-23.4.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem kostenlosen hr2 Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kultur-News

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite