hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Programm

23.03.2017


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Louise Farrenc: Ouvertüre e-Moll, op. 23 (NDR Radiophilharmonie Hannover: Johannes Goritzki); Sergej Prokofjew: Sinfonia concertante e-Moll, op. 125 (Truls Mørk, Violoncello; NDR Elbphilharmonie Orchester: Juraj Valcuha); Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie G-Dur, Wq 182, Nr. 1 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Gottfried von der Goltz); Leoš Janáček: "Otcenás" (Peter Straka, Tenor; Sabine Thiel, Harfe; Peter Dicke, Orgel; NDR Chor; Kölner Rundfunkchor: Gerd Albrecht); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Arturo Benedetti Michelangeli, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester: Cord Garben)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (II)
Franticek Václav Mica: Symphonie D-Dur (Prager Kammerorchester: Ulf Björlin); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett a-Moll, op. 13 (Klenke-Quartett Weimar); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 97 (Vladimir Ashkenazy, Klavier; Itzhak Perlman, Violine; Lynn Harrell, Violoncello); Claude Debussy: "Images", L 122 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger)
04:00 Uhr Nachrichten und Wetter



04:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (III)
Reynaldo Hahn: "Divertissement pour une fête de nuit" (Géraud Etrillard, Saxophon; Romain Maisonnasse, Pierre-Olivier Schmitt, Schlagwerk; Frank Sibold, Glockenspiel; Alain Jacquon, Klavier; Mitglieder des Ensemble Initium; Mitglieder des Orchestre des Pays de Savoie: Nicolas Chalvin); Johann Adolf Hasse: Miserere c-Moll (Katherina Müller, Sopran; Elisabeth Wilke, Alt; Gerald Hupach, Tenor; Wolf Matthias Friedrich, Bass; Ars Vocalis; Virtuosi Saxoniae: Ludwig Güttler); Darius Milhaud: "Fantaisie Pastorale", op. 188 (Vlastimil Lejsek, Klavier; Staatliches Philharmonisches Orchester Brünn: Jiri Waldhans)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie A-Dur, Wq 182 Nr. 4 - "Hamburger Symphonie" (Berliner Barock Solisten: Gottfried von der Goltz); Emilio Pujol: Tres Piezas Espaňolas (Masayuki Kato, Gitarre); Friedrich II. von Preußen: Sonate c-Moll (Christoph Huntgeburth, Flöte; Raphael Alpermann, Cembalo); Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 8 G-Dur, Allegretto grazioso, op. 88 (Royal Philharmonic Orchestra: Yehudi Menuhin); Eduard Schütt: "A la bien-aimée" (Jeffrey Biegel, Klavier); Nino Rota: "Prova d'orchestra", Suite (Massimo Colombo, Keyboard; Filarmonica Della Scala Mailand: Riccardo Muti)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:05 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Pastoralreferentin Stefanie Sehr,
Darmstadt

7.00 Nachrichten
7.30 Frühkritik
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
8.30 Buchbesprechung
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
Ernst Weiß:
Der Augenzeuge (24)
Gelesen von Helge Heynold
(Wh. ca. 15.00 Uhr)
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Telemann: Quartett für Blockflöte, Violine, Viola und B.c. g-Moll TWV 43:g4 (Han Tol / Mitglieder des Balthasar-Neumann-Ensembles) • Mussorgskij: Eine Nacht auf dem Kahlen Berge (Russisches Nationalorchester / Carlo Ponti jr.) • Mozart: Klavierkonzert F-Dur KV 459 "2. Krönungskonzert" (Till Fellner / Camerata Academica Salzburg / Alexander Janiczek) • Britten: Simple Symphony (Norwegisches Kammerorchester / Iona Brown)
11:55 Uhr 95 Anschläge - Thesen für die Zukunft
Wilhelm Vossenkuhl: Wenn die Kraft zu humanitärem, moralischem Handeln in westlichen Demokratien weiter nachlässt, ist China das Modell der Zukunft


12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Maria Kliegel,
"La Cellissima"
Gastgeberin: Imke Turner

(Wh. um 23.04 Uhr)
Cellissima – der Name ist ihr zugeflogen, und sie hat ihn gern angenommen, die Cellistin Maria Kliegel, geboren im hessischen Dillenburg. Einfach, weil es immer noch nicht so viele Frauen gibt, auf die dieser Name passen könnte. Für sie war das Cello allerdings schon früh das Wunschinstrument, erste Erfolge bei „Jugend musiziert“ bestätigten diesen Weg. Ein Weg, der sie mit großartigen Musikern zusammenbrachte und rund um die Welt führte. Seit 30 Jahren unterrichtet Maria Kliegel an der Musikhochschule Köln, kann inzwischen auf die beeindruckende Zahl von mehr als 30 CD-Einspielungen zurückblicken. Und sie ist Stifterin eines Cello-Wettbewerbs mit einer eigenwilligen Ausrichtung. Denn hier geht es nicht nur ums perfekte Spiel, sondern auch um eine gelungene moderative Präsentation. Von der Lust, sich mit anderen zu messen, erzählt Maria Kliegel im hr2-Doppelkopf.

13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Grieg: 1. Peer-Gynt-Suite (City of Birmingham Symphony Orchestra / Sakari Oramo) • Couperin:
11. Konzert c-moll (Talens Lyriques / Christophe Rousset) • Chopin: Fantaisie-Impromptu cis-Moll op. 66 (Gabriela Montero, Klavier) • Liszt:
1. Ungarische Rhapsodie F-Dur (Budapest Festival Orchestra / Iván Fischer)



ca. 15.00 Lesezeit
Ernst Weiß:
Der Augenzeuge (24)
Gelesen von Helge Heynold
(Wh. von 9.30 Uhr)

Humperdinck: Vier Stücke aus der Oper "Hänsel und Gretel" (Staatskapelle Weimar / George Alexander Albrecht)
16:00 Uhr Nachrichten und Wetter



16:05 Uhr Kulturcafé
Magazin am Nachmittag
u.a. mit dem Kulturgespräch
des Tages
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:05 Uhr Der Tag

Mitten ins Herz - London und der Anschlag
Ein Thema - viele Perspektiven
Moderation: Angela Fitsch
Das ist der Tag, auf den wir uns vorbereitet hatten, aber von dem wir gehofft hatten, dass er nie kommen würde“, sagte der Chef der Anti-Terroreinheit von Scotland Yard, Mark Rowley, gestern Abend nach einem mutmaßlich terroristischen Anschlag in London – am ersten Jahrestag der Anschläge von Brüssel im vergangenen Jahr. Vier Menschen starben, darunter der Attentäter und ein Polizist, mehr als 40 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Wie zuvor in Nizza und Berlin verwendete der Attentäter sein Fahrzeug als Waffe und folgte damit einem Muster. Er war laut Behörden vom "internationalen Terrorismus inspiriert". Und er traf London mitten ins Herz: Zielscheibe war das britische Parlament in Westminister, das älteste Parlament der Welt, das als Symbol für westliche demokratische Werte steht.

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:04 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:04 Uhr Cembalo-Musik von François Couperin
Milan Popović, Cembalo

Acht Préludes aus "L'Art de toucher le clavecin" • 6. Suite B-Dur aus dem 2. Buch der "Pièces de Clavecin" • 18. Suite F-Dur aus dem 3. Buch der "Pièces de Clavecin"

(Aufnahme vom 25. April 2016 aus dem Kulturzentrum in Belgrad)

Anschließend, etwa ab 21:05 Uhr:
Rameau: Suite aus "Pigmalion" (European Union Baroque Orchestra / Roy Goodman)
Einen Abend mit exquisiter Cembalomusik bietet hr2-kultur heute seinen Hörerinnen und Hörern. Aus dem Kulturzentrum, der Artget-Gallerie, im Zentrum Belgrads ist ein Abend mit Cembalostücken des großen französischen Komponisten François Couperin (1668-1733) zu hören. Es spielt der Cembalist Milan Popoviÿ.

21:30 Uhr Neue Musik: Engel der Geschichte - Walter Benjamins Klee-Interpretationen in der Neuen Musik
Eine Sendung von Sigrid Konrad
Ein berühmtes Motiv aus Walter Benjamins Thesenpapier „Über den Begriff der Geschichte“ ist der „Engel der Geschichte“, eine Interpretation des Bildes „Angelus Novus“ von Paul Klee. Benjamins düstere Geschichtsbetrachtung im Jahr 1940, als er – ohne Hoffnung auf ein Entrinnen vor dem Naziterror – in Port Bou Selbstmord begeht, ist später auch Gegenstand großer Werke der Neuen Musik, komponiert von Vinko Globokar, Wolfgang Hufschmidt und Claus-Steffen Mahnkopf.

22:30 Uhr Jazz Now
Aus dem Dschungel der
Neuveröffentlichungen
Am Mikrofon: Guenter Hottmann
23:00 Uhr Nachrichten und Wetter



23:04 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Maria Kliegel,
"La Cellissima"
Gastgeberin: Imke Turner

(Wh. von 12.05 Uhr)
 
 

Programm

März 2017  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 11.9.-17.9.
Zum Download pdf rtf 18.9.-24.9.
Zum Download pdf rtf 25.9.-1.10.
Zum Download pdf rtf 2.10.-8.10.
Zum Download pdf rtf 9.10.-15.10.
Zum Download pdf rtf 16.10.-22.10.
Zum Download pdf rtf 23.10.-29.10.
Zum Download pdf rtf 30.10.-5.11.
Zum Download pdf rtf 6.11.-12.11.
Zum Download pdf rtf 13.11.-19.11.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite