hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Programm

08.04.2017


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 36 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); Wilhelm Bernhard Molique: Streichquartett f-Moll, op. 28 (Mannheimer Streichquartett); Zoltán Kodály: "Háry Janos Suite" (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: José Serebrier); Charles Koechlin: "Paysages et marines", op. 63 (Michael Korstick, Klavier)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (II)
Franz Schreker: Kammersinfonie in einem Satz (Netherlands Radio Chamber Orchestra: Peter Eötvös); Franz Schubert: Klaviertrio Es-Dur, D 929 (Beaux Arts Trio); Aaron Copland: Symphonie Nr. 3 (New York Philharmonic Orchestra: Leonard Bernstein)
04:00 Uhr Nachrichten und Wetter



04:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (III)
Jean-Philippe Rameau: Konzert Nr. 2 (Ensemble Fleury); Robert Schumann: "Davidsbündlertänze", op. 6 (Denys Proshayev, Klavier)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Riccardo Zandonai: "Columbina" (Münchner Rundfunkorchester: Lamberto Gardelli); Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonate Nr. 7 (Concerto Stella Matutina); Gabriel Fauré: "Masques et bergamasques", op. 112 (Orpheus Chamber Orchestra); Antonio Vivaldi: Mandolinenkonzert C-Dur, R 425 (Giovanni Scaramuzzino, Mandoline; Europa Galante: Fabio Biondi); Franz Seraph von Destouches: "Marche avec variations", op. 8 (Wolfgang Bauer-Schmidt, Klavier); Franz Theodor Reizenstein: Capriccio (Nürnberger Symphoniker: Alexander Shelley)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:04 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Schulseelsorgerin Andrea Weitzel,
Hanau-Großauheim

7.00 Nachrichten
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
Nagib Machfus:
Ein Haus mit schlechtem Ruf
Gelesen von Moritz Stoepel
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:04 Uhr Treffpunkt hr-Sinfonieorchester
Das hr-Sinfonieorchester in Budapest

Joshua Bell, Violine
Leitung: Andrés Orozco-Estrada

Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll
op. 64 • Mahler: 5. Sinfonie cis-Moll
11:55 Uhr Kulturplaner - Heute in Hessen



12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:04 Uhr Hörbuchzeit
Neuerscheinungen und Klassiker, Rezensionen und Gespräche
13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:04 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
14:00 Uhr Nachrichten und Wetter



14:04 Uhr Lauschinsel - Radio für Kinder
Oma, Huhn und Kümmelfritz

Von Michael Roher
Gelesen von Helge Heynold
(hr 2014)
Egal ob als Huhnfuzius, Zauberhuhn oder krankes Huhn mit Salami-Grippe, das Huhn ist und bleibt der beste Freund des Kümmelfritzen, der wiederum der Enkel der Woniafka-Oma ist. Sie alle wohnen gemeinsam in der Schreibergasse 15, erster Stock, und eines ist sicher: Ihnen wird nie langweilig. Dafür sorgt schon das Huhn mit seinen Einfällen. „Mogadischu!“ oder auch „Timbuktu“ ruft dann der Kümmelfritz begeistert aus, denn sein Lieblingsbuch ist der große, dicke Weltatlas, in dem man all die wundersamen Orte finden kann. Eine Geschichte voller lustiger Abenteuer und Sprachspielereien, denn schon Huhnfuzius sagt: „Knusprige Glückskekse immer seien gute Ende von kluges Geschichte“.

15:00 Uhr Nachrichten und Wetter



15:04 Uhr Musikszene Hessen
Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben
Am Mikrofon: Christiane Hillebrand
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:04 Uhr Kulturszene Hessen
Labyrinth des Hörens
(Wh. vom vergangenen Sonntag)
Einmal im Jahr dreht sich im Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine alles ums Hören und Zuhören: Dann laden hr2-kultur und das Kulturamt der Stadt Wiesbaden zum „Labyrinth des Hörens“ ein. In diesem Jahr zeigte die Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber, wie Gehörlose die Magie von Musik erfahren können. Der Gesprächsanalytiker Martin Hartung entwarf eine bessere Welt, in der Ärzte ihren Patienten, Manager ihren Ingenieuren und die Politik den Wutbürgern besser zuhören. Und der mehrmalige deutsche Poetry Slam Meister Lars Ruppel zeigte dem Publikum, wie man mit Gedichten Gehaltserhöhungen und Applaus bekommen kann. Aufzeichnung vom hr2-Hörfest am 9. Februar.

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:04 Uhr Live Jazz
Snarky Puppy
| Michael League, b | Larnell Lewis, dr | Marcelo Woloski, perc | Bob Lanzetti, g | Bill Laurence, keyb | Shaun Martin, keyb, talkbox | Justin Stanton, tp, keyb | Mike Maher, tp, flh | Chris Bullock, sax, fl |
Pori Jazz Festival 2016, Pori / Finland,
Lokki Stage, Kirjurinluoto, Juli 2016
Am Mikrofon: Claus Gnichwitz
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:04 Uhr Aus Wien: Verdis Oper "Falstaff"
Falstaff - Ambrogio Maestri
Ford - Ludovic Tézier
Fenton - Paolo Fanale
Alice Ford - Carmen Giannattasio
Nannetta - Hila Fahima
Mrs. Quickly - Marie-Nicole Lemieux
Mrs. Meg Page - Lilly Jørstad
Dr. Cajus - Thomas Ebenstein
Bardolfo - Herwig Pecoraro
Pistola - Riccardo Fassi

Chor und Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Zubin Mehta

(Aufnahme vom 4. Dezember 2016 aus der Staatsoper)

Anschließend, etwa ab 22.30 Uhr:
Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 488 (Murray Perahia, Solist und Dirigent / English Chamber Orchestra)

.........................................................
hr2-kultur sendet heute Abend Giuseppe Verdis Oper „Falstaff“ in einer Aufnahme aus der Wiener Staatsoper. Der „Falstaff“ ist Verdis letzte Oper, mit ihm beendet der Komponist, dessen Name für die dramatischsten Tragödien der Opernwelt steht, sein Lebenswerk überraschenderweise mit einer Komödie. Verdi greift auch diesmal auf eine Vorlage Shakespeares zurück, der den durchtriebenen Ritter sogar in zwei seiner Dramen verewigt hat: in „Die Lustigen Weiber von Windsor“ und „Heinrich IV.“. Zur Handlung: Sir John Falstaff ist in Geldnöten und sucht bei den reich verheirateten Damen Alice und Meg eine lukrative Liaison. Doch dummerweise kennen die beiden sich gut und zeigen einander die gleichlautenden Liebesbriefe des Schürzenjägers. Sie beschließen, ihm eine Lektion zu erteilen. Das arrangierte Schein-Rendezvous mit Falstaff eskaliert, da Alices eifersüchtiger Ehemann Wind von der angeblichen Liaison bekommen hat. Nur mit knapper Not entrinnt Falstaff der brenzligen Situation. In seinem unverwüstlichen Selbstvertrauen lässt er sich jedoch erneut auf ein Stelldichein mit den reichen Gattinnen ein. Beim nächtlichen Verwirrspiel, an dem sich nun auch die eingeweihten Männer beteiligen, kommt es zu Missverständnissen – und es ist nicht mehr nur Falstaff, der genarrt wird. Mit besonderer Liebe gestaltet der Komponist seine nur vordergründig lächerliche Hauptfigur: „Die ganze Welt ist Komödie“ – so lautet das weise Schlusswort, mit dem sich nicht nur Falstaff, sondern auch der achtzigjährige Verdi augenzwinkernd von der Opernbühne verabschiedet.

23:00 Uhr The Artist's Corner
Darmstadt Pianists
Am Mikrofon: Stefan Fricke
Einspielungen von Pianisten wie Eduard Steuermann, David Tudor, Aloys Kontarsky, Yvar Mikashoff, Nicolas Hodges
Das Archiv der eigenen Aktivitäten ist riesig. Kein anderes Archiv weltweit dokumentiert derart geschlossen die musikalische Avantgarde seit dem Zweiten Weltkrieg wie das Internationale Musikinstitut Darmstadt (IMD) mit seinen unzähligen Dokumenten zu den eigenen Ferienkursen für Neue Musik. 1946 durch Wolfgang Steinecke gegründet, wurden die Kurse schnell zum weltweiten Treffpunkt der jungen Komponisten-Generation und der Schar von Interpreten und Musikologen, die sich für aktuellste Musik und die Reflexion darüber interessierten. Bis heute halten sich diese Neugierde, Lust und Notwendigkeit. Und die Ferienkurse, die seit 1970 biennal stattfinden, wachsen von Ausgabe zu Ausgabe. Gut 500 Teilnehmer aus über 40 Ländern besuchten die Ferienkurse 2016; ein Rekord. Abgesehen von solchen für die Neue Musik beeindrucke Zahlen hat das IMD sein Archiv geöffnet. Erste Resultate sind diverse veröffentlichte CD-Boxen mit teils völlig unbekannten Audio-Materialen. In hr2-kultur werden sie an vier „The Artist’s Corner“-Terminen vorgestellt.

 
 

Programm

April 2017  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 11.9.-17.9.
Zum Download pdf rtf 18.9.-24.9.
Zum Download pdf rtf 25.9.-1.10.
Zum Download pdf rtf 2.10.-8.10.
Zum Download pdf rtf 9.10.-15.10.
Zum Download pdf rtf 16.10.-22.10.
Zum Download pdf rtf 23.10.-29.10.
Zum Download pdf rtf 30.10.-5.11.
Zum Download pdf rtf 6.11.-12.11.
Zum Download pdf rtf 13.11.-19.11.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite