hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Programm

20.04.2017


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Georg Muffat: Concerto grosso g-Moll (Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters: Gottfried van der Goltz); Joseph Haydn: Klaviertrio G-Dur, Hob. XV/25 (Trio Fontenay); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Anne-Sophie Mutter, Violine; NDR Elbphilharmonie Orchester: Gerd Albrecht); Felix Mendelssohn Bartholdy: ”Hora est” (Christoph Harer, Violoncello; Barbara Messmer, Violone; Dennis Götte, Theorbe; Klaus Eichhorn, Orgel; NDR Chor: Philipp Ahmann); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 73 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Günter Wand)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr ARD-Nachtkonzert (II)
Igor Strawinsky: ”Pulcinella”, Suite (Tapiola Sinfonietta: Masaaki Suzuki); Hugo Wolf: Weltliche Lieder (Christine Schäfer, Sopran; Eric Schneider, Klavier); Franz Schubert: Streichquartett g-Moll, D 173 (Diogenes Quartett); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur, op. 58 (Hannes Minnaar, Klavier; Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend); Béla Bartók: Tanz-Suite, Sz 77 (Hungarian National Philharmonic Orchestra: Zoltán Kocsis)
04:00 Uhr Nachrichten und Wetter



04:03 Uhr ARD-Nachtkonzert (III)
Maurice Ravel: ”Le tombeau de Couperin” (Jean-Yves Thibaudet, Klavier); Franz Berwald: Symphonie Nr. 4 Es-Dur (Münchner Philharmoniker: Herbert Blomstedt)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr ARD-Nachtkonzert (IV)
Johann Adolf Hasse: ”Alcide al bivio”, Sinfonia D-Dur (moderntimes_1800: Julia Moretti); Enrique Granados: ”Los majos enamorados”, El fandango de Candil (Alicia de Larrocha, Klavier); Wilhelm Friedemann Bach: Sonate e-Moll (Barthold Kuijken, Flöte; Ewald Demeyere, Cembalo); Gabriel Fauré: Pavane fis-Moll, op. 50 (Culma Brass Blechbläserquintett); Johann Baptist Vanhal: Violoncellokonzert Nr. 1 C-Dur (István Várdai, Violoncello; Camerata Schweiz: Howard Griffiths); Anonymus: ”Pizzica di San Vito” (Accordone: Guido Morini)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:05 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Alexander Matschak, Wiesbaden

7.00 Nachrichten
7.30 Frühkritik
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
8.30 Buchbesprechung
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
Frankfurt liest ein Buch
Herbert Heckmann:
Benjamin und seine Väter (3)
Gelesen vom Autor

(Wh. ca. 15.00 Uhr)
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Falla: 2. Suite aus dem Ballett "Der Dreispitz" (Dresdner Philharmonie / Jörg-Peter Weigle) • Schubert: Moments musicaux D 780 Nr. 3 & 4 (Stephen Kovacevich, Klavier) • Mozart: Ouvertüre zur Oper "Die Zauberflöte" (Staatskapelle Dresden / Colin Davis) • Beethoven:
1. Klavierkonzert C-Dur op. 15 (Paul Lewis / BBC Symphony Orchestra / Jirí Belohlávek) • Vieuxtemps: Rondino op. 32 Nr. 2 für Violine und Klavier (Alexander Markov / Dmitri Cogan)
11:55 Uhr 95 Anschläge - Thesen für die Zukunft
Michael Braun: Die Kritik befindet sich im rasenden Stillstand


12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Andreas Rebers, "Reverend"
Gastgeberin: Karin Röder

(Wh. um 23.04 Uhr)
Mit dem Soloprogramm „AMEN“ beendet Andreas Rebers „seine Trilogie des Glaubens“, wie er es selbst nennt, vorläufig. „AMEN“ ist für ihn „das Extrakt aus langjähriger Gemeindearbeit, und friedlicher Ökumene von München über Wien bis Bagdad“. Als Religionsstifter der Glaubensgemeinschaft der „Bitocken“ gilt Rebers als eine der wichtigsten Personen des spirituellen Lebens auf deutschen Kabarettbühnen. Seither trägt er den Titel „Reverend“. Der 54-Jährige hat Chansons, Lieder und Kabarettprogramme geschrieben sowie Bühnen- und Schauspielmusik komponiert. Andreas Rebers war zeitweise Mitglied der „Lach- und Schießgesellschaft“ in München. Es folgten Deutschlandtourneen, Radiofeatures sowie Auftritte im Fernsehen („Satirefest“ und Dieter Hildebrandts „Scheibenwischer“). Heute ist Rebers regelmäßiger Gast in der Kabarettsendung „Satiregipfel“. Im hr2-Doppelkopf spricht Andreas Rebers über Gott und die Welt und über das, was er immer schon mal sagen wollte.

13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Telemann: Violakonzert G-Dur (Nils Mönkemeyer / Kammerphilharmonie Potsdam) • Brahms: Haydn-Variationen (Berliner Philharmoniker / Claudio Abbado) • Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313 (Sharon Bezaly / Ostbottnisches Kammerorchester/ Juha Kangas) • Schubert: Frühlingsglaube D 686 (Christiane Karg, Sopran / Burkhard Kehring, Klavier) • R. Strauss:
2. Walzer-Suite aus dem "Rosenkavalier" (Gewandhaus-
orchester / Herbert Blomstedt)


ca. 15.00 Lesezeit
Frankfurt liest ein Buch
Herbert Heckmann:
Benjamin und seine Väter (3)
Gelesen vom Autor

(Wh. von 9.30 Uhr)

Smetana: Hochzeitsszenen (Slowakisches Radio-Sinfonie-
orchester / Robert Stankovsky)
16:00 Uhr Nachrichten und Wetter



16:05 Uhr Kulturcafé
Magazin am Nachmittag
u.a. mit dem Kulturgespräch
des Tages
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:05 Uhr Der Tag

Die Burger-Gesellschaft. Von der Kultur des schnellen Essens
Ein Thema - viele Perspektiven
Moderation: Doris Renck
Pommes und Burger. Knusprig und schnell gemacht. Auf die Hand, in der Tüte mit ins Auto genommen. Die Expansion des billigen Essens aus den USA in die Welt begann vor 50 Jahren. Der Film "The Founder" erzählt ab morgen in den Kinos die Geschichte vom Aufstieg und der Vision des McDonald‘s Gründers Ray Kroc. Mit ihm wurde der Burger zur Keimzelle des Kapitalismus in einer Konsumgesellschaft. Und mit dem Fast Food begann der Kulturwandel, in Zeiten langer, stressiger Arbeitstage. Wen interessiert es da noch, was genau drin steckt. Hauptsache es schmeckt. Und wenn das schlechte Gewissen doch einmal aufkommt, hilft eine großangelegte Werbekampagne sicher darüber hinweg.

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:04 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:04 Uhr Auferstehung - Orgelkonzert im Vatikan
Peter Van de Velde, Orgel

Demessieux: Répons pour le temps de Pâques • Maleingreau: Choral aus der Orgelsuite op. 14 • Weitz: 1. Satz aus der 2. Orgelsinfonie • Bach: "Komm, süßer Tod", arrangiert von Virgil Fox • Jongen: Sonata Eroica
op. 94 • Widor: Cantilène aus der
10. Orgelsinfonie op. 73 "Romanische" • Tournemire: Choral-Improvisation über "Victimae paschali laudes"

(Aufnahme vom 22. April 2016 aus dem Päpstlichen Institut für Kirchenmusik)

Anschließend, ab ca. 21.15 Uhr:
Boccherini: Streichtrio F-Dur op. 14, Nr. 6 (La Real Cámara)
.........................................................
Der Belgier Peter Van de Velde ist der fünfte Titularorganist der romantischen Schyven-Orgel der Kathedrale von Antwerpen, dem größten Instrument, das der Orgelbauer Pierre Schyven jemals gebaut hat. Geboren 1972 begann Van de Velde seine Orgelausbildung im Alter von neun Jahren und studierte später am Königlich-Flämischen Musikkonservatorium in Antwerpen. Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Organist wurde im April letzten Jahres vom Päpstlichen Institut für Kirchenmusik zu einem Konzert in Rom eingeladen. hr2-kultur sendet heute die Aufnahme mit französischer, belgischer und deutscher Orgelmusik.

21:30 Uhr Neue Musik:
Werkzeuge der Neuen Musik

Posaune, Teil 2
Von Sebastian Loelgen
22:30 Uhr Jazz Now
Aus dem Dschungel der
Neuveröffentlichungen
Am Mikrofon: Guenter Hottmann
23:00 Uhr Nachrichten und Wetter



23:04 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit Andreas Rebers, "Reverend"
Gastgeberin: Karin Röder

(Wh. von 12.05 Uhr)
 
 

Programm

« April 2017  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 10.4.-16.4.
Zum Download pdf rtf 17.4.-23.4.
Zum Download pdf rtf 24.4.-30.4.
Zum Download pdf rtf 1.5.-7.5.
Zum Download pdf rtf 8.5.-14.5.
Zum Download pdf rtf 15.5.-21.5.
Zum Download pdf rtf 22.5.-28.5.
Zum Download pdf rtf 29.5.-4.6.
Zum Download pdf rtf 5.6.-11.6.
Zum Download pdf rtf 12.6.-18.6.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kultur-News

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite