hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Programm

04.07.2017


00:00 Uhr Nachrichten und Wetter



00:05 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Franz Waxman: "Athanael the trumpeter" (Joachim Pliquett, Trompete; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Hans E. Zimmer); Salomon Jadassohn: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll, op. 90 (Markus Becker, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michael Sanderling); Max Reger: Streichquartett g-Moll, op. 54, Nr. 1 (Minguet Quartett); Maurice Ravel: "Ma mère l'oye" (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Richard Strauss: "Die Tageszeiten", op. 76 (Rundfunkchor Berlin; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski)
02:00 Uhr Nachrichten und Wetter



02:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (II)
Jean-Philippe Rameau: "Les Indes galantes", Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Johann Sebastian Bach: Aria mit 30 Veränderungen, BWV 988 - "Goldberg-Variationen" (Irma Issakadze, Klavier)
04:00 Uhr Nachrichten, Wetter



04:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (III)
Edward Elgar: Variations on an original theme, op. 36 - "Enigma-Variationen" (Robert Hill, Klarinette; Norbert Blume, Viola; Robert Truman, Violoncello; Leslie Pearson, Orgel; London Philharmonic Orchestra: Leonard Slatkin); Ralph Vaughan Williams: "Five mystical songs" (Bryan Rayner Cook, Bariton; London Philharmonic Choir; London Philharmonic Orchestra: Bryden Thomas)
05:00 Uhr Nachrichten und Wetter



05:03 Uhr Das ARD-Nachtkonzert (IV)
Franz Schubert: "Die Zauberharfe", Ouvertüre (Swedish Chamber Orchestra Örebro: Thomas Dausgaard); Ludwig van Beethoven: Romanze G-Dur, op. 40 (Anne-Sophie Mutter, Violine; New York Philharmonic: Kurt Masur); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate D-Dur (Monika Egri, Attila Pertis, Klavier); Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert a-Moll, RV 422 (Luigi Piovano, Violoncello; Concerto Italiano: Rinaldo Alessandrini); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie G-Dur, KV 74 (Wiener Philharmoniker: James Levine); Philip Glass: "Morning passages" (Valentina Lisitsa, Klavier)
06:00 Uhr Nachrichten und Wetter



06:05 Uhr Kulturfrühstück
6.15 Gedicht

6.30 Zuspruch
Pfarrerin Dr. Anke Spory,
Bad Homburg


7.00 Nachrichten
7.30 Frühkritik
7.55 Kulturplaner - Heute in Hessen
8.00 Nachrichten
8.15 Kulturpresseschau
8.30 Buchbesprechung
9.00 Nachrichten
9.15 Gedicht (Wh. von 6.15 Uhr)

9.30 Lesezeit
W. G. Sebald:
Austerlitz (25)
Gelesen von Michael Krüger
(Wh. ca. 15.00 Uhr)
10:00 Uhr Nachrichten und Wetter



10:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Bach: Konzert für zwei Violinen und Streicher d-Moll BWV 1043 (Richard Tognetti / Helena Rathbone / Australian Chamber Orchestra) • Beethoven: Variationen über "Ein Mädchen oder Weibchen" F-Dur
op. 66 (Yo-Yo Ma, Violoncello / Emanuel Ax, Klavier) • Mendelssohn: 3. Sinfonie a-Moll op. 56 "Schottische" (London Symphony Orchestra / Claudio Abbado) • Loewe: Lied "Die Uhr" (Roman Trekel, Bariton / Daniel Heide, Klavier)
11:55 Uhr 95 Anschläge - Thesen für die Zukunft
Heinz Bude: In Zeiten von Furcht und Schrecken stellt sich die Frage, worauf wir hoffen und woran wir glauben


12:00 Uhr Nachrichten und Wetter



12:05 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit
Nicholas Conard, "Höhlenkünstler"
Gastgeberin: Regina Oehler

(Wh. um 23.04 Uhr)
Musik und bildende Kunst waren ihnen wichtig, sie machten sich Gedanken über ihren Glauben und engagierten sich für die Gemeinschaft. Es waren moderne Menschen, die vor 40.000 Jahren auf der Schwäbischen Alb lebten und uns Kunstwerke und Musikinstrumente von atemberaubender Schönheit hinterlassen haben. Viele dieser Artefakte hat ein Amerikaner entdeckt, der seit 22 Jahren in Tübingen forscht und lehrt: Nicholas Conard, Senckenberg-Professor für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität Tübingen. Gefunden haben er und sein Team sie in Höhlen, die so sprechende Namen wie „Hohle Fels“, „Geißenklösterle“ oder „Vogelherd“ tragen. Im Juli entscheidet die UNESCO darüber, ob die Höhlenfundstellen zum Weltkulturerbe erklärt werden. Im hr2-Doppelkopf spricht Nicholas Conard mit Regina Oehler über die ältesten Kunstwerke der Welt, lässt eine Flöte aus Gänsegeierknochen ertönen und stellt Vermutungen darüber an, welche Rolle die kleine Elfenbeinfigur der „Venus vom Hohlefels“ für Generationen von Frauen gespielt haben könnte.

13:00 Uhr Nachrichten und Wetter



13:05 Uhr Klassikzeit
Unter anderem mit:
Respighi: Fontane di Roma (Orchestre symphonique de Montréal / Charles Dutoit) • Bach:
4. Orchestersuite D-Dur BWV 1069 (Amsterdam Baroque Orchestra / Ton Koopman) • Beethoven: Klaviersonate c-Moll op. 13 "Pathétique" (Alexej Gorlatch) • Nicolai: "Horch, die Lerche singt im Hain" - Romanze des Fenton aus der Oper "Die lustigen Weiber von Windsor" (Fritz Wunderlich, Tenor / Bayerisches Staatsorchester / Robert Heger) • Chopin: Polonaise As-Dur op. 53 (Elisabeth Leonskaja, Klavier)


ca. 15.00 Lesezeit
W. G. Sebald:
Austerlitz (25)
Gelesen von Michael Krüger
(Wh. von 9.30 Uhr)

Mozart: Violinrondo C-Dur KV 373 (Baiba Skride / Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach / Hartmut Haenchen)
16:00 Uhr Nachrichten und Wetter



16:05 Uhr Kulturcafé
Magazin am Nachmittag,
u.a. mit dem Kulturgespräch
des Tages
17:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:00 Uhr Nachrichten und Wetter



18:05 Uhr Der Tag

Bad, very bad – wie Trump den Ruf der USA verspielt
Ein Thema - viele Perspektiven
Moderation: Barbara Pieroth
Was macht Donald Trump eigentlich den ganzen Tag? Fernsehmoderatorinnen beleidigen, Videos verbreiten, in denen er selber als Superheld mit seinen Feinden beim Sender CNN aufräumt. Bleibt da noch Zeit für das präsidiale Kerngeschäft? Immerhin trifft Trump diese Woche beim G20-Gipfel zum ersten Mal mit Putin zusammen. Mit Angela Merkel und den Europäern stehen höchst kontroverse Gespräche über den Klimaschutz und den internationalen Handel an. Trump und sein Umfeld drohen mit Strafzöllen und kündigen an, auch sonst rigoros amerikanische Interessen durchzusetzen. Perspektiven für eine internationale Zusammenarbeit: keine. Auch außenpolitisch haben die USA wenig anzubieten als verbale Kraftmeierei und vage Ankündigungen. Viele US-Botschaften sind verwaist, weil Trump es nicht hinbekommt, sie neu zu besetzen. Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, ist dabei den Ruf der Weltmacht zu verspielen.

19:00 Uhr Nachrichten und Wetter



19:04 Uhr Hörbar
Musik grenzenlos
20:00 Uhr Nachrichten und Wetter



20:04 Uhr Kammerkonzert mit François Leleux
François Leleux, Oboe
José Luis García Vegara / Nicolas Cock-Vassiliou / Berta Bermejo Moya / Marta Mizgala, Oboe
Michael Höfele, Englischhorn/Oboe
Clara Andrada de la Calle, Flöte
Andreas Küppers, Cembalo
Webern Trio Frankfurt:
Akemi Mercer-Niewöhner, Violine
Dirk Niewöhner, Viola
Ulrich Horn, Violoncello

Mozart: Quartett D-Dur für Flöte, Violine, Viola und Violoncello KV 285 • Philidor: Suite d-Moll für zwei Oboen •
Bach: Triosonate d-Moll für Flöte, Oboe, Violoncello und Cembalo BWV 1036 • Mozart: Quartett F-Dur KV 370 für Oboe, Violine, Viola und Violoncello • Mozart/Lin Qing: Die Zauberflöte, Bearbeitung für sechs Oboen

(Aufnahme vom 23. April 2017 aus dem hr-Sendesaal)

Anschließend:
Mahler: 1. Sinfonie D-Dur "Der Titan" (Gianandrea Noseda)
Den faszinierenden französischen Oboisten François Leleux konnte man als „Artist in Residence“ in der zu Ende gegangenen Spielzeit mehrfach als Solisten bewundern. Mit seinem atemberaubenden, sinnlichen Spiel war er ein willkommener Gast auch in der Kammermusik-Reihe des hr-Sinfonieorchesters. Das gemeinsam mit beiden Solo-Oboisten, der Solo-Flötistin und weiteren Orchestermusikern präsentierte Programm bietet ein ganzes Füllhorn herrlicher Kammermusiken aus der Zeit der Wiener Klassik – für verschiedenste Besetzungen, mit und ohne Oboe, sowie zwei musikalischen Ausflügen ins Barock.

22:00 Uhr Spätlese
Ambrose Bierce:
Das Geheimnis von Macargers Schlucht
Gelesen von Felix von Manteuffel
22:30 Uhr Jazzgroove
An den Rändern des Jazz
Am Mikrofon: Guenter Hottmann
23:00 Uhr Nachrichten und Wetter



23:04 Uhr Doppelkopf

Am Tisch mit
Nicholas Conrad, "Höhlenkünstler"
Gastgeberin: Regina Oehler

(Wh. von 12.05 Uhr)
 
 

Programm

« Juli 2017  »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
 

jetzt auf hr2:

hr2 Programm komplett

Die Vorschau heute, als Kalender oder für Sie als Download. [mehr]

Was lief wann?

Informationen zu Musik-Titeln und -Stücken auf hr2.de [mehr]
 

Download

Kalenderwochen

Das hr2-Programm im Überblick

Zum Download pdf rtf 17.7.-23.7.
Zum Download pdf rtf 24.7.-30.7.
Zum Download pdf rtf 31.7.-6.8.
Zum Download pdf rtf 7.8.-13.8.
Zum Download pdf rtf 14.8.-20.8.
Zum Download pdf rtf 21.8.-27.8.
Zum Download pdf rtf 28.8.-3.9.
Zum Download pdf rtf 4.9.-10.9.
Zum Download pdf rtf 11.9.-17.9.
Zum Download pdf rtf 18.9.-24.9.

Videotext online

Das komplette Angebot des hr-Fernsehtextes gibt es jetzt auch bei hr-online. [hr-text]
 

Tipp

hr2-Newsletter

Mit dem hr2-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. [mehr]
 

Kultur-News

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite