Lions Head zu Gast in der "hr3 Morningshow"

Was macht ein Typ aus NYC in München und Berlin? Musik! Ignacio, der Sänger der Band "Lions Head", hat Tobi in der "hr3 Morningshow" besucht: [Video]
Bülent Ceylan (Bild: Alexander Grüber)

Bülent Ceylan im "hr3 Comedy-Club"

Der Mannheimer Integrationsbotschafter Bülent Ceylan teilt hier im Gespräch mit Peter Lack seine Gedanken zur Flüchtlingsproblematik. [Audio-Podcast]
 (Bild: hr3)

Kate sucht bis Rosenmontag 39 Einhorn-Dinge

Kate von der "Kate Menzyk Show" liebt Einhörner, Kollege Kaempfert hasst sie. Nun kam Kate die Idee zu einer Wette – und Ihr könnt ihr helfen, sie zu gewinnen: [mehr]
 (Bild: Imago)

Die Fitness-Woche

Der Frühling rückt immer näher. Grund genug den Winterpölsterchen den Kampf anzusagen. Doch wie überwindet man den Schweinehund? Das und mehr: [Special]
 (Bild: Imago)

Günstig Reisen buchen? So gehts!

Wann sollte ich meinen Urlaub am besten buchen? Und sind Online-Reisebüros immer billiger als "richtige" Reisebüros? Die Antworten gibts hier: [mehr]
Ein grüner Wald (Bild:  picture-alliance/dpa - Archiv)

hr3 - Das Grün in mir

Viele Hessen engagieren sich jeden Tag für die Umwelt. Schaut doch mal rein! Vielleicht sind ja auch ein paar Anregungen für Euch dabei! [mehr]
 (Bild:  picture-alliance/dpa - Archiv)

Sind E-Autos die besseren Autos?

Wer umweltbewusst mit dem Auto unterwegs sein will, braucht ein E-Auto - sagen die Befürworter der E-Autos. Aber stimmt das wirklich? Die Antworten gibts hier! [mehr]

lohnbetrug

Rumänische Bauarbeiter erhielten monatelang keinen Lohn

Das Geld reichte gerade für ein bisschen Essen: Rumänische Bauarbeiter warten seit Herbst auf ihren Lohn. Arbeitsfeld und Nachtquartier war eine Lufthansa-Baustelle am Frankfurter Flughafen.

Land will von Ministerin keinen Schadenersatz für Biblis-Aus

Hambüchens Goldreck steht jetzt in Wetzlar

Ein Panzer der syrischen Regierungstruppen steht in einer zerstörten Straße Aleppos.

Syrien-Gespräche in Genf: Endspiel für die Opposition

Die Voraussetzungen für Fortschritte bei den heutigen Syrien-Gesprächen in Genf sind nicht gerade günstig. Nach der Rückeroberung Aleppos sieht sich das Assad-Regime gestärkt, zu echten Verhandlungen müsste es gezwungen werden. Doch wer soll das machen? Von Volker Schwenk.

Wissenschaftler entdecken erdähnliche Planeten mit "bewohnbaren Zonen"

IWF-Chefin Lagarde: Athen braucht keinen Schuldenschnitt

 

hr3 Lieblingssongs

Von 0 auf 100

hr3 Ticketservice

Mail ins Studio

Album der Woche

SZM-Daten dieser Seite