X
 (Bild: )

hr3 pop dolmetscher

Jede Menge Songtexte der größten Hits aus Pop und Rock, übersetzt in die deutsche Sprache. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Interpreten von A-Z:


 
Tom Odell – Another Love (Bild: )

Odell, Tom – Another Love

Was Oma noch wusste: Spare in der Zeit, dann hast du in der Not! [mehr]
 
Of Monsters and Men - Little Talks (Bild: )

Of Monsters and Men - Little Talks

Dass es in Island eine staatliche "Elfenbeauftrage" gibt, ist eine Zeitungsente, leider. Dabei ist die Geschichte charmant: eine hochoffizielle Interessenvertretung der Zauberwesen, das hätte doch was! Himmel und Erde liegen schließlich nah bei einander, auf dieser Insel aus Feuer und Eis.
Das wissen auch Of Monsters And Men, das Sextett aus Reykjavik, dem mit "Little Talks" ein Sommer-Ohrwurm gelungen ist. Die Musik ist fluffiger Folkpop, aber die Texte haben es in sich. So linst in "Little Talks" ständig das Unheimliche um die Ecke. Ein altes Haus voller Stimmen, eine Zwischenwelt, in der nichts sicher ist - da möchte man sich am liebsten die Decke über den Kopf ziehen. Sie (gesungen von Nanna Bryndís Hilmarsdóttir) verzweifelt darüber fast, aber er (gesungen von Ragnar Þórhallsson) gibt ihr Halt, auch über den Tod hinaus. Die Liebe wird das Schiff schon schaukeln. [mehr]
 
Omi - Cheerleader (Bild: )

Omi - Cheerleader

Keine Chance! Omi ist bereits vergeben! [mehr]
 
OneRepublic - Burning Bridges (Bild: )

OneRepublic - Burning Bridges

Wer nicht gerade seine Sandkastenliebe geheiratet hat, mit der er/sie bis zum heutigen Tag glücklich zusammen ist, kennt das ja bestimmt aus eigener Erfahrung:
Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, gibt es verschiedene Szenarien: Entweder man ist heilfroh, dass man den anderen los ist, oder aber man kommt - trotz allem – irgendwie nicht los vom anderen, oder tut sich zumindest schwer damit.
"Burning Bridges" ist ein Song, der sich mit der zweiten Variante beschäftigt. [mehr]
 
OneRepublic - I Lived (Bild: )

OneRepublic - I Lived

Ryan Tedder, der Sänger von OneRepublic, hat ja im Laufe der letzten Jahre schon für eine ganze Reihe von Leuten Songs geschrieben (Beyonce, Leona Lewis, James Blunt, Ellie Goulding, Maroon 5 und ... und ... und ...).
Seinen aktuellen Hit, der hat er für jemanden ganz Besonderen geschrieben, nämlich für seinen vier Jahre alten Sohn. [mehr]
 
Rita Ora – R.I.P. (Bild: )

Ora, Rita – R.I.P.

Hier wird die eigene Vergangenheit zu Grabe getragen. [mehr]
 
Joan Osborne – One Of Us (Bild: )

Osborne, Joan - One Of Us

Passend zu Ostern mal ein theologisches Thema: Was wäre, wenn Gott einer von uns wäre?
Eine Frage, die Joan Osborne auf ihrem Dreifach-Platin-Album "Relish" im Jahr 1995 äußerst erfolgreich in den Raum gestellt hat. Geschrieben hat den Song allerdings jemand anderes, nämlich ihr damaliger Produzent Eric Bazilian, der Sänger und Songschreiber der US-Folk-Rock-Band "The Hooters". Und der erinnert sich: "Ich habe 'One Of Us' in einer einzigen Nacht geschrieben, um damit ein Mädchen zu beeindrucken. Offensichtlich hat das funktioniert, denn heute sind wir verheiratet und haben zwei Kinder. Ich hatte den Song in einer Demoversion auf meinem ersten eigenen Solo-Album als Hidden-Track drauf und den habe ich Joan damals vorgespielt. Es kam mir dabei gar nicht in den Sinn, dass das auch ein Song für Joan sein könnte. Sie nahm dann ihrerseits eine Demo-Version auf und als ich die Kassette in meinem Auto abspielte, machte ich mir gleich im Anschluss Gedanken, wie meine Laudatio bei der Grammy-Verleihung aussehen müsste, die ich wohl unweigerlich zu halten hätte." [mehr]
 

hr3 Ticketservice

hr3 pop talk

Album der Woche

SZM-Daten dieser Seite