hr3 Pop Talk

Olly Murs und Lidia Antonini
Bild: © Lidia Antonini

16.03.2017
Olly Murs

Olly Murs war vor knapp 8 Jahren Zweitplatzierter bei der Castingshow "X-Factor". Danach folgte ein Erfolg nach dem anderen. Sein letzter Hit war "Grow up". Bei unserem Interview sagt er: "Ich muss definitiv an vielen Stellen erwachsen werden. Ich hab sicherlich viele kindliche Züge an mir. Ich liebe meinen Job, ich liebe was ich tue und ich hab halt auch immer Spaß wie ein Kind". Bis jetzt hat Olly Murs fünf Alben veröffentlicht. Das aktuelle Album "24 HRS" ist wie ein Neustart. Es war ihm wichtig, nicht auf der Stelle zu treten. Es geht vielmehr darum, die eigene Nachhaltigkeit zu verbessern, indem man das musikalische Spektrum erweitert und seinen Fans mehr von sich selbst zeigt. Sein neuer Song heißt "Years & Years". Olly singt über die Begegnung mit einer Frau, die alles für ihn bedeutet. "Es ist ein großer Song, schon bevor der Chor einsetzt", sagt Olly. "Ich habe mir vorgestellt, dass es um eine Hochzeit geht und der Bräutigam seine Rede an die Braut hält. Und diese Rede wurde zum Song. Er handelt davon, wie viel diese Frau ihm bedeutet. Wenn man Single ist, träumt man von so etwas."
 
Olly Murs und Lidia Antonini
LP und Lidia Antonini
Lions Head und Lidia Antonini
Melanie C und Lidia Antonini
James Blunt und Lidia Antonini
 
Jonas Monar und Lidia Antonini
Alle Farben und Lidia Antonini
Max Giesinger und Lidia Antonini
Stefanie Heinzmann und Lidia Antonini
Herbert Grönemeyer und Lidia Antonini
 
Wincent Weiss und Lidia Antonini
Matt Simons und Lidia Antonini
Tim Bendzko und Lidia Antonini
Clueso und Lidia Antonini
Phil Collins und Lidia Antonini
 
Astrid S und Lidia Antonini
James Hersey und Lidia Antonini
Lidia Antonini mit Alvaro Soler
Lidia Antonini mit Rooney
Lidia Antonini mit Laith Al-Deen
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | weiter
15.08.2013
Letzte Aktualisierung: 16.03.2017, 10:52 Uhr
Diese Galerie weiterempfehlen Diese Galerie weiterempfehlen
SZM-Daten dieser Seite