X
Die lange harte Nacht (Bild: )

Die lange harte Nacht

Immer wieder ein großer Erfolg ist "Die lange harte Nacht" mit Christoph Habusta hier bei hr3: In der Nacht von Freitag auf Samstag bekommen die Fans lauter Gitarren alles, was das Metaller-Herz begehrt.
 

Die Sendung vom 03./04. Juli 2015

Dam Dam Daaa, Dam Dam Dadaaa…

Er spielt fast 60 Jahre lang Gitarre, steht seit 50 Jahren auf der Bühne und hat rund 160 Millionen Platten mit seinen drei Bands verkauft. Und er hat Rockgeschichte geschrieben: mit Deep Purple gilt Ritchie Blackmore als eine der drei Säulen des harten Rock. In diesem Jahr wurde Erfinder des berühmtesten Rockriffs aller Zeiten 70 Jahre alt.

Das Markenzeichen von Blackmore ist die weiße Fender Stratocaster, der der klassisch ausgebildete Musiker Töne entlockte, die bis dato undenkbar waren. Unzählige Repliken des Instruments hat er während seiner Soli zu Kleinholz verarbeitet, die Verstärker gerne mal explodieren lassen. Seine Songs und seine Shows sind noch immer Vorbild für viele junge Gitarristen. Lange Jahre galt der Brite als exzentrisch und schwierig, das Verhältnis zu seinen Mitmusiker lässt sich am ehesten als Hassliebe bezeichnen. Erst eine fast drei Jahrzehnte jüngere Blondine namens Candice Night, mit der er seit fast 20 Jahren Musik macht, gab Blackmore nicht nur im Privaten Kontinuität. Er widmet sich nun den leisen Tönen, meist auf Akustikgitarren oder Lauten spielt er Mittelalterliches bis Folkiges. Die Bandmitglieder jedoch wechselt er noch immer wie andere Leute Hemden. Mit Candice Night ist er mittlerweile nicht nur verheiratet, er hat auch zwei Kinder mit ihr.

Auch wenn Blackmore die elektrische Gitarre eher selten auf der Bühne spielt, es entsteht noch immer Magie, wenn er das tut. Zu seinem 70. ist über seine zweite Band Rainbow eine umfangreiche Retrospektive mit einem bisher unveröffentlichten Auftritt bei den Monsters Of Rock 1980 erschienen. Wir widmen Blackmore einen Schwerpunkt mit Ausschnitten aus diesem Konzert in der nächsten langen harten Nacht.
 

Ihre Wünsche für die nächste Sendung

Schicken Sie ab sofort Ihre Musikwünsche per E-Mail an Christoph Habusta. Wer die altmodische Methode mit der Postkarte bevorzugt:

hr3 hard'n'heavy
die lange harte nacht
60222 Frankfurt


Die nächste Sendung gibt's in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober 2015.

 

Wunschmusik

Damit wir in der langen harten Nacht nicht stundenlang nur Musik spielen, die eigentlich niemand hören will, sind hier Ihre Wunsch-Songs gefragt: Welche Songs würden Sie gerne in der langen harten Nacht hören? Einfach das Formular ausfüllen und schon geht das Ganze per E-Mail an uns:

Bitte das Formular vollständig ausfüllen. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder. Die Daten werden nur die Abwicklung dieser Aktion benötigt und darüber hinaus nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.












Sollten Sie auf dieser Seite kein Formular sehen, so liegt eine technische Störung vor. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall später noch einmal.
 

Die Titelliste der langen harten Nacht

Mehr zum Thema

Die Titelliste der langen harten Nacht

Alle Titellisten der langen harten Nacht finden Sie hier:
Für alle die, die einen bestimmten Titel aus der langen harten Nacht suchen, gibt es anschließend natürlich die Titelliste der Sendung im Internet zum nachlesen. Hier geht's zur Titelliste der letzten Sendung:
 
Redaktion: svsc
Letzte Aktualisierung: 2.07.2015, 14:04 Uhr


hr3 Podcast

hr3 Comedy

Video-Studiotour

hr3 Quiz Show

Album der Woche

SZM-Daten dieser Seite