DJ BoBo (Bild: )

26. Februar: DJ BoBo

Neben Schoki und Käse ist er vermutlich der bekannteste Export aus der Schweiz: DJ BoBo, bürgerlich René Baumann. 25 Jahre dauert jetzt seine Karriere – hätte auch keiner so wirklich gedacht, als er in den 90ern mit der Euro-Dance-Welle erfolgreich wurde …
 

Gast des Tages: DJ BoBo

 (Bild:  picture-alliance/dpa)
Vergrößern

Thema in

Sendungslogo
26.02.2017, 10:00 Uhr

Information

Literatur

DJ BoBo und Judith Langhans
„Popstar. Der ganz normale Wahnsinn“ Goldmann-Verlag
Bei Bärbel Schäfer im hr3-Sonntagstalk plaudert er darüber, wie er auf die Idee kam mit der Musik (lag am Film „Flashdance“, da gibt’s eine Szene mit Rappern, als Alex zur Arbeit im Stahlwerk geht), wie er einmal versehentlich mit dem Schweizer Bundesrats-Jet ins Baltikum flog, wie es war, mit knapp 30 zum ersten Mal seinem leiblichen Vater zu begegnen und wie er es geschafft hat, ein Vierteljahrhundert dick im Geschäft zu bleiben.

Liegt alles nämlich auch an dem, was ihm seine bodenständige, umsorgte Kindheit in der Schweiz mit auf den Weg gegeben hat. Disziplin, Freundlichkeit und eine gute Selbsteinschätzung.

„Mystorial“ heißt die DJ BoBo-Jubiläumstour. Am 25. Mai spielt er in der Festhalle Frankfurt.
 

Der Podcast zur Sendung

Sie haben die Sendung verpasst und würden gerne das Interview mit unserem Studiogast hören? Kein Problem! Im Podcast zu "Bärbel Schäfer live" gibt es das Beste der Sendung noch einmal zum nachhören:

Podcast

hr3 Der Sonntagstalk in hr3

Der Sonntagvormittag in hr3 - immer von 10 bis 12 Uhr kommt Bärbel Schäfer über das Radio zu Ihnen nach Hause und bringt einen prominenten Talk-Gast mit.
 
Redaktion: alst
Letzte Aktualisierung: 24.02.2017, 11:24 Uhr

hr3 Lieblingssongs

Von 0 auf 100

hr3 Podcast

hr3 Comedy

Album der Woche

SZM-Daten dieser Seite