(Bild: Warner Music)

Das hr3 Prince-Special

Am 21. April 2016 schockierte eine Meldung die Musik-Welt: Prince war überraschend gestorben. Ein Jahr später feiern wir ihn mit einem Special: Am 21. April 2017 von 21 bis 22 Uhr.
 

Am 21. April jährt sich der Todestag von Musik-Genie Prince. Als offizielle Ursache seines plötzlichen Todes mit 57 Jahren gilt mittlerweile eine Opiat-Überdosierung. Viel zu früh riss sie Prince aus dem Leben. Fans und Bewunderer in der Musikszene reagierten geschockt.

Denn Prince war über bald vier Karriere-Jahrzehnte unter verschiedenen Pseudonymen eine feste Größe der Popkultur. Seine Songs wurden Welthits; egal, ob er selbst sie sang oder ob Cover-Versionen den Erfolg einheimsten.

Nach Princes Tod trug man in den USA die eine Farbe, die für Prince stand: "purple", purpur-lila. Gebäude wurden in lila gehüllt, Plätze und Städte in lila Licht getaucht, und von Bruce Springsteen bis Christina Aguilera sangen die Stars Tribute-Versionen des legendären Prince-Songs "Purple Rain".

hr3 erinnert an Prince: mit Hits wie "Kiss" und "When Doves Cry", mit Covers wie "Nothing Compares 2 U", und mit Geschichten rund um den kleinen, großen Prinzen. Eine satte Stunde lang Prince – mit Gefühl, Funk und guten Grooves.

Das hr3 Prince-Special am Freitag 21.04., nach den 21 Uhr-Nachrichten.
 
Redaktion: svsc
Letzte Aktualisierung: 19.04.2017, 15:50 Uhr

hr3 Lieblingssongs

hr3 Ticketservice

hr3 pop talk

SZM-Daten dieser Seite