(Bild: )

YouTube

Es ist DER Platz für Videos im Internet: YouTube ist noch immer der Platzhirsch in Sachen Videos und auch wir haben dort einiges für Sie bereitgestellt...
 

hr-online ist nicht für den Inhalt externer Webseiten verantwortlich.

Links im WWW

hr3 bei YouTube

Den YouTube-Channel von hr3 finden Sie hier:
Mit dieser Seite fing alles so richtig an: Bevor YouTube kam, spielten Videos im Internet eher eine untergeordnete Rolle. Heute ist die Seite nicht nur der Marktführer für Online-Videos mit Ablegern in 34 Sprachen, sondern war auch der Wegbereiter für zahlreiche andere Videoportale.

2006 wurde YouTube von Google für die spektakuläre Summe von 1,5 Milliarden Dollar übernommen und löste damit Googles eigenes Video-Portal ab, das sich nicht annähernd einer so großen Beliebtheit erfreuen konnte wie YouTube.

Seit Januar 2011 ist auch hr3 mit einem eigenen Channel bei YouTube vertreten: Wer sich die Videos aus den hr3-Studios also lieber dort ansehen möchte, kann das gerne tun. Unter youtube.com/hr3 finden Sie ausgewählte Videos von Studiogästen, Programmaktionen oder hr3-Events. Schauen Sie doch mal vorbei!
 
Redaktion: svsc / emg
Letzte Aktualisierung: 8.07.2013, 16:39 Uhr


hr3 bei Facebook

hr3 Smartphone-App

Video-Studiotour