Seitenimhalt
Zur Darstellung der interaktiven Wetterkarte benötigen Sie den kostenlosen Adobe Flash Player ab Version 10.

Hessenwetter

Vorhersage für Hessen

Dienstag

Am Dienstagnachmittag wechseln Wolken und Sonnenschein einander ab. Dazu sind hier und da Schauer unterwegs, auch Blitz und Donner können dabei sein. Es wird warm mit Höchsttemperaturen von 18 bis 23 Grad, auf den Bergen von 14 bis 18 Grad. Es weht ein schwacher Südwest- bis Westwind.

In der Nacht auf Mittwoch lockern die Wolken von Westen her auf, Richtung Rhön, Spessart und Odenwald halten sich aber noch längere Zeit dichte Wolken. Dazu treten nur anfangs Schauer auf, später bleibt es trocken. Gebietsweise bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen bei 13 Grad am Main und um 6 Grad an der oberen Eder. Auf den Bergen werden 12 bis 9 Grad gemessen.

Mittwoch

Der Mittwoch beginnt erst einmal teilweise neblig. Abseits dieser Nebelregionen sowie nach Nebelauflösung wird es ein sonniger Tag mit ein paar Wolken. Am Nachmittag sind zwar einzelne Schauer unterwegs, allerdings bleibt es überwiegend trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 23 Grad, auf den Bergen werden es 15 bis 19 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Weitere Aussichten

Am Donnerstag gibt es in Nordhessen zunächst viele Wolken, wenig Sonnenschein, doch es bleibt meist trocken. Im Tagesverlauf setzt sich die Sonne häufiger durch. Im Süden scheint nach Nebelauflösung dagegen schon von Beginn an die Sonne. 18 bis 22 Grad.

Am Freitag überwiegt abseits und nach Auflösung von teilweise zähem Nebel und Hochnebel sonniges und warmes Wetter mit 18 bis 23 Grad.

Am Samstag halten regional sich zäh Nebel- oder Hochnebelfelder. Abseits davon überwiegt trockenes und sonniges Oktoberwetter bei 17 bis 23 Grad.

Stand: 30.09.2014 12:23 Uhr

Vorhersagen für ausgesuchte Städte und Umgebung